Ukraine | Stadt Recklinghausen

Ukraine - Recklinghausen hilft: FAQ

Informationen für Helfer*innen aus Recklinghausen

Sollten Sie die für Sie wichtigen Informationen in der folgend aufgeführten FAQ-Liste nicht finden, nehmen Sie bitte Kontakt unter der städtischen Koordinierungsstelle Ukraine-Hilfe auf, Tel. 02361/50-1123, Mail: ukraine-hilfe(at)recklinghausen.de



Kann ich Kleidung und Spielzeug für ukrainische Geflüchtete in Recklinghausen spenden?

Bitte sehen Sie von Sachspenden jeglicher Art ab! Neuwertige Kleidung, Geschirr, Betten, Spielzeug und vieles mehr sind angesichts großer Lagerbestände zur Notfallhilfe sowohl bei den lokalen Hilfsorganisationen wie auch beim Sozialamt in ausreichender Zahl vorhanden. Wenn Sie aber grundsätzlich Ihre Kleidung spenden wollen, können Sie das Angebot der Deutschen Kleiderstiftung nutzen.

Kann ich wenigstens Geld spenden?

Ja, zum Beispiel:

„Bündnis Entwicklung Hilft“ und „Aktion Deutschland Hilft“ rufen mit folgendem Konto gemeinsam zu Spenden auf:

BEH und ADH
IBAN: DE53 200 400 600 200 400 600
BIC: COBADEFFXXX
Commerzbank
Stichwort: Nothilfe Ukraine

www.spendenkonto-nothilfe.de

Zur Unterstützung der Flüchtlinge in der polnischen Partnerstadt Bytom:

Konto-Inhaber: Stadt Recklinghausen
IBAN: DE27 4265 0150 0000 3041 47
BIC: WELADED1REK
Verwendungszweck: Nothilfe Ukraine (unbedingt anzugeben!)

  • Als Nachweis der Spenden, die bis zum 31. Dezember 2022 zur Unterstützung der vom Krieg in der Ukraine Geschädigten geleistet werden, genügt unabhängig von der Höhe der Spende, der Bareinzahlungsbeleg oder die Buchungsbestätigung eines Kreditinstitutes (z. B. der Kontoauszug, Lastschrifteinzugsbeleg oder der PC-Ausdruck bei Online-Banking).

  • Ein Spendennachweis nach amtlichem Mustertext ist nicht erforderlich. Auf Wunsch kann dennoch eine Spendenbescheinigung durch die Stadt ausgestellt und zugesandt werden, sofern die Spende den Betrag von 300 € übersteigt. Dazu muss vom Spendenden im Verwendungszweck zusätzlich die Anschrift des Spendenden angegeben werden!

Kann ich Geflüchtete an der Grenze zur Ukraine abholen und nach Recklinghausen bringen?

Die Stadt Recklinghausen rät aktuell davon ab. Der Aufenthalt an der Grenze zur Ukraine ist angesichts der unklaren Sicherheitslage riskant. Es ist davon auszugehen, dass es kurzfristig ein bundesweit koordiniertes Vorgehen zum Transport ukrainischer Flüchtlinge nach Deutschland geben wird.

Wo muss ich melden, dass ich Personen aufgenommen habe?

Es wird empfohlen, den Aufenthalt bei der Ausländerbehörde anzuzeigen.
Kontakt: auslaenderamt(at)recklinghausen.de

Nach der Aufenthaltsanzeige ist es für das weitere Verfahren zur Erteilung eines Aufenthaltstitels noch erforderlich, die Erfassung biometrischer Daten (Fingerabdrücke, Lichtbilder u.a.) vorzunehmen.
Dieses Verfahren ist leider sehr zeitaufwendig.
In der Reihenfolge der bereits erfolgten Aufenthaltsanzeigen wird die Ausländerbehörde für den weiteren Registrierungsprozess über die angezeigten Kontaktdaten einen Termin mitteilen bzw. abstimmen.
Bitte haben Sie diesbezüglich Geduld.

Bei wem kann ich mich melden, wenn ich Wohnraum anbieten möchte?
Wer Wohnraum anbieten möchte, kann sich bei der der städtischen Koordinierungsstelle Ukraine-Hilfe melden. Dort wird das Angebot in eine Liste eingetragen und bei Bedarf würde sich die Stadt dann melden.

Kontaktformular zur Aufnahme von geflüchteten Personen

Alternativ: Tel. 02361/50-1123, Mail: ukraine-hilfe(at)recklinghausen.de

Außerdem kann auch über die nicht-städtische Plattform Elinor („Gastfreundschaft Ukraine“) Wohnraum zur Verfügung gestellt werden.

Muss ich etwas beachten, wenn ich Menschen bei mir mitwohnen lasse?

Nein. Wenn Sie zur Miete wohnen, sollten Sie die Zustimmung des Vermieters einholen, wenn die Aufnahme länger andauert. Dazu und weitere nützliche Hinweise zum Mietrecht, Haftungsrecht und Versicherungsrecht bei der privaten Aufnahme von Geflüchteten gibt das Ministerium der Justiz Nordrhein Westfalen in einem FAQ.

Ich habe genügend Platz, kann aber die Kosten für den Lebensunterhalt nicht aufbringen. Was kann ich tun?

Die Stadt stellt sicher, dass jeder, der Hilfe benötigt, diese auch erhält.

Hinweis: Hier können sich Flüchtlinge aus der Ukraine für eine Online-Aufnahme beim Sozialhilfeamt anmelden, um einen Antrag nach dem Asylbewerberleistungsgesetz zu stellen: https://termin-online-buchen.de/live/booking?cfid=000360000934 

Weitere Informationen

Hilfe bei Gewalt gegen Frauen und Kinder und für Schwangere in Not

Hilfeangebote Frauen und Kinder_dt_ukr_Kachel

Stand: 19. April 2022, wird bei Bedarf aktualisiert


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

"Gewusst wo... 2.0" - Broschüre für Flüchtlingshelfer

 Titelbild der Broschüre

Die Broschüre "Gewusst wo... 2.0" ist ein nützlicher Wegweiser für alle Fachkräfte und ehrenamtlich Tätige in der Arbeit mit Asylbewerbern, Flüchtlingen und Zugewanderten für Recklinghausen. Mehr
Rundgänge und Führungen

Rundgaenge
Lernen Sie Recklinghausen kennen. Wir haben verschiedene Rundgänge und Führungen für Sie im Angebot. Mehr

Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP)
BIP Logo
Das Alter oder auch Behinderungen bringen oftmals Einschränkungen mit sich, die Betroffenen sind auf Unterstützung und Hilfe in ihrer Lebensführung angewiesen. Das Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP) bietet Ihnen kompetente Beratung an. Mehr
Tierpark


Der Tierpark im Stadtgarten bietet mehr als 630 Tieren ein Zuhause und ist ein beliebtes Ausflugsziel. Mehr

Ehrenamtlich engagieren

Paritaetische Netzwerk
Das Netzwerk Bürgerengagement bietet Information, Beratung, Vermittlung, Unterstützung und Vernetzung in den Bereichen Freiwilligenarbeit und Selbsthilfe für den Kreis Recklinghausen an. Mehr