Wohngeld

Miet- und Lastenzuschuss
Wohngeld ist ein Zuschuss, der einkommensschwachen Mietern, aber auch Haus- und Wohnungseigentümern angemessenes Wohnen sichern soll. Liegen die Voraussetzungen vor, hat der Berechtigte nach Antragstellung einen Anspruch auf den Zuschuss. Der Anspruch hängt von dem anrechenbaren Einkommen, der Anzahl der Haushaltsmitglieder und den anrechenbaren monatlichen Wohnausgaben ab.

Das anrechenbare Einkommen ist nicht mit dem Bruttolohn gleichzusetzen. Bei der Berechnung des anrechenbaren Einkommens ist aber von dem Brutto-Jahreseinkommen aller im Haushalt lebender Personen auszugehen. Einzubeziehende Einkommen sind unter anderem auch das Arbeitslosengeld, Renten, Kurzarbeitergeld, sämtliche Lohnzuschläge und Einkommen aus Vermögen (auch Zinseinkünfte, die innerhalb des Freibetrages liegen).

Die zu zahlende Miete bzw. bei Eigentum die Wohnkosten werden gegebenenfalls nicht in voller Höhe, sondern nur bis zu einem Höchstbetrag berücksichtigt, der tabellarisch festgelegt ist und sich nach dem Alter des Wohnraums sowie der Zahl der zum Haushalt zählenden Personen richtet.

Empfänger von Transferleistungen (Arbeitslosengeld II und Sozialgeld nach dem SGB II, Hilfe zum Lebensunterhalt oder Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung nach dem SGB XII und ähnlicher Leistungen), bei deren Berechnung Kosten der Unterkunft berücksichtigt worden sind, haben grundsätzlich keinen Wohngeldanspruch. Dies gilt auch für die Haushaltsmitglieder, die bei der Berechnung des Bedarfs für eine der genannten Leistungen mit berücksichtigt worden sind.
Wohngeld wird demnach nur für solche Haushaltsmitglieder gewährt, die nicht zur Bedarfsgemeinschaft des/r Transferleistungsempfängers/in gehören.


Ansprechpartner, Formulare, Links
Ihre Ansprechpartner sowie Formulare und weitere Links finden Sie hier.

Asyl: Fragen und Antworten

Helmut-Pardon Sporthalle

Die Zahl der Asylsuchenden ist gestiegen. Die Stadt Recklinghausen ist gesetzlich verpflichtet, Asylsuchende unterzubringen und zu betreuen. Die wichtigsten Fragen und Antworten haben wir für Sie zusammengefasst. Mehr

Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP)
BIP Logo
Das Alter oder auch Behinderungen bringen oftmals Einschränkungen mit sich, die Betroffenen sind auf Unterstützung und Hilfe in ihrer Lebensführung angewiesen. Das Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP) bietet Ihnen kompetente Beratung an. Mehr
Ordnungsamts-Fragen von A bis Z

Stadthaus A
Von der Autowäsche bis zum Zigarettenstummel: Hier finden Sie Informationen des Ordnungsamts zu häufig gestellten Fragen. Mehr

Abonnieren Sie unsere Seite

RSS-Symbol
Sie als Nutzer können unsere Seite kostenfrei abonnieren. Wenn neue Meldungen auf der Startseite oder den weiteren sechs Hauptseiten erscheinen, erhalten Sie die Meldungen auch sofort. Mehr

Rundgänge und Führungen
Frau mit Fernglas
Lernen Sie Recklinghausen kennen. Wir haben verschiedene Rundgänge und Führungen für Sie im Angebot. Mehr
Ehrenamtlich engagieren

Paritaetische Netzwerk
Das Netzwerk Bürgerengagement bietet Information, Beratung, Vermittlung, Unterstützung und Vernetzung in den Bereichen Freiwilligenarbeit und Selbsthilfe für den Kreis Recklinghausen an. Mehr