Lernförderung für Schülerinnen und Schüler

Wer bekommt diese Leistung?
Schülerinnen und Schüler, die eine allgemein- oder berufsbildende Schule besuchen. Berufsschüler, die eine Ausbildungsvergütung erhalten, sind von der Leistung ausgeschlossen. 

 

Welche Leistung wird erbracht?
Mit der außerschulischen Lernförderung werden im Ausnahmefall die von den Schulen und schulnahen Trägern (zum Beispiel Fördervereine) organisierten Förderangebote ergänzt. Diese in der Regel kostenfreien Angebote sind vorrangig zu nutzen. Nicht nur, wenn das Erreichen des Klassenziels (Versetzung in die nächste Klassenstufe oder ein ausreichendes Leistungsniveau) gefährdet ist, kommt diese Leistung in Betracht. Auch das Erreichen eines höheren Leistungsniveaus oder einer besseren Schulformempfehlung kann gefördert werden, um die Chancen auf dem Ausbildungsmarkt und der beruflichen Entwicklung zu verbessern. Die Herstellung der Sprachfähigkeit, Lese-/Rechtschreibschwäche und Dyskalkulie sind nicht von vornherein ausgeschlossen. Wenn eine außerschulische Lernförderung notwendig ist, werden die entstehenden Kosten hierfür übernommen.

 

Wie funktioniert das?
Bitte wenden Sie sich in der Schule an den Klassenlehrer bzw. die Schulleitung und lassen Sie sich über die Möglichkeiten der Lernförderung beraten. Hier wird auch die Notwendigkeit der Lernförderung bestätigt und eine Empfehlung zum Nachhilfeanbieter gegeben. Mit der Kostenzusage der Stadt Recklinghausen wenden Sie sich bitte zur Anmeldung an den empfohlenen Anbieter. Dieser erhält die entstehenden Kosten unmittelbar von der Stadt Recklinghausen.

 

 

Informationen:
Stadt Recklinghausen
Fachbereich Bildung und Sport
Friedrich-Ebert-Straße 40
45659 Recklinghausen
Frau Claudia Gerth
Tel: 02361/501834
E-Mail: claudia.gerth(at)recklinghausen.de

 

Stand: 05.02.2020

Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

Elternbroschüre

Elternbroschüre
Die Elternbroschüre zu Fragen der Kita-Eingewöhnung für unter Dreijährige finden Sie hier.

Frühe Hilfen - Das Online-Portal

Screen_11917
Der Wegweiser für alle Familien mit kleinen Kindern - von der Geburt bis zum Schuleintritt. Ab sofort gibt es das Angebot online in dem neuen Portal der Bundesinitiative Frühe Hilfen. Mehr

Schul- und Ausbildungswegweiser
Wegweiser Ausschnitt
Im Schul- und Ausbildungswegweiser gibt es Informationen zum Bildungsangebot in Recklinghausen. Der Wegweiser soll die Wahl einer weiterführenden Schule erleichtern und dabei helfen, Perspektiven nach der Schulzeit zu entwickeln. Mehr
KiTS - Kinder bei Trennung und Scheidung

KiTS-Kinder bei Trennung und Scheidung
Der Fachbereich Kinder, Jugend und Familie bietet allen Eltern Trennungs- und Scheidungsberatung an - auch bevor eine Trennung erfolgt ist. Mehr

Bedarfsplan zu Kindertageseinrichtungen

Bedarfsplan zu Tageseinrichtungen für Kinder

Informationen zum aktuellen Stand der Betreuungsangebote für Kinder in Recklinghausen finden Sie im Bedarfsplan der Stadt zu Kindertageseinrichtungen. Mehr