Wahlen

Logo Wahl 2020Am 13. September 2020 finden in Nordrhein-Westfalen Kommunalwahlen, die Direktwahl der Verbandsversammlung des Regionalverbandes Ruhr (RVR) und die Integrationsratswahlen statt. Bei den Kommunalwahlen werden Bürgermeister*in und Landrät*in sowie die Mitglieder des Rates der Stadt Recklinghausen und des Kreistages gewählt.


Eine Broschüre über die Kommunalwahlen in leichter Sprache gibt es hier.


Kommunalwahlen

Bei den Kommunalwahlen werden Landrat, Kreistag, Bürgermeister*in und Stadtrat für die Dauer von fünf Jahren gewählt.


Bei der Wahl der Landrät*innen und Bürgermeister*innen kann es ggf. zu einer Stichwahl zwei Wochen am 27. September 2020 später kommen. Und zwar dann, wenn bei mehreren Bewerber*innen niemand mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen erhält.


In den Stadtrat werden 26 Direktkandidat*innen mit einfacher Mehrheit und 26 Listenkandidat*innen über den Stimmenanteil der einzelnen Parteien an den stadtweit gültig abgegebenen Stimmen gewählt.

Wer darf wählen?

Bürgermeisterwahl, Stadtrat, Landrat und Kreistag:

Wahlberechtigt ist,

  • wer Deutsche(r) bzw. EU-Bürger*in ist
  • das 16. Lebensjahr vollendet hat
  • und mindestens seit dem 16. Tag vor der Wahl in Recklinghausen eine Wohnung, bei mehreren Wohnungen eine Hauptwohnung hat oder sich sonst gewöhnlich aufhält und keine Wohnung außerhalb der Stadt Recklinghausen hat.

Integrationsrat:

Der Integrationsrat agiert unabhängig und wird für die Dauer von fünf Jahren gewählt. Der Integrationsrat vertritt die Interessen der in Recklinghausen lebenden Migrant*innen gegenüber dem Rat und den Ratsgremien sowie der Öffentlichkeit.

Wahlberechtigt ist, wer

  • nicht Deutscher im Sinne des Art. 116 Absatz 1 des Grundgesetzes ist
  • eine ausländische Staatsangehörigkeit besitzt
  • oder die deutsche Staatsagehörigkeit erworben hat und sich zugleich auf Antrag spätestens bis zum zwölften Tage vor dem Wahltag in das Wählerverzeichnis hat eintragen lassen
  • 16 Jahre alt ist
  • sich seit mindestens einem Jahr im Bundesgebiet rechtmäßig aufhält
  • die Hauptwohnung seit dem 16. Tag vor der Wahl in der Gemeinde angemeldet hat.


Verbandsversammlung des Regionalverbandes Ruhr (RVR)
Das Ruhrparlament wird erstmals von Bürger*innen gewählt. Mehr als vier Millionen Menschen im Ruhrgebiet sind bei der Direktwahl zum Ruhrparlament wahlberechtigt.

Dazu zählt,

  • wer mindestens 16 Jahre alt ist
  • die Staatsbürgerschaft Deutschlands oder eines EU-Mitgliedstaates besitzt und
  • ihren bzw. seinen Wohnsitz im Ruhrgebiet hat.
Weitere wichtige Informationen zur Direktwahl der Verbandsversammlung des Regionalverbandes Ruhr (RVR) finden Sie hier.

 

Wie wird gewählt?

Es gibt die Möglichkeit, im für Sie zuständigen Wahlraum, welcher auf der Wahlbenachrichtigungskarte benannt ist, wählen zu gehen. Die Wahlbenachrichtigungen werden ab dem 15. August verschickt.

In Recklinghausen gibt es 26 Wahlbezirke.

Geodaten der derzeitigen Wahlbezirke (Stand Februar 2020) zur Stadt Recklinghausen entnehmen Sie der Karte.

Die dazugehörigen Wahlräume zu den Kommunalwahlen finden Sie hier.

Die dazugehörigen Wahlräume zur Wahl des Integrationsrates finden Sie hier.

 

Briefwahl

Oder Sie geben Ihre Stimme per Briefwahl ab. Gerade in den Zeiten der Corona-Pandemie kann für viele Bürger*innen die kontaktlose Briefwahl eine willkommene Alternative sein. Hierfür werden Briefwahlunterlagen benötigt, die Sie beim Wahlamt per Online-Wahlschein, per E-Mail, per Post oder persönlich beantragen können.

Seit dem 17. August hat das Briefwahlbüro im Stadthaus A, Raum 1.10, geöffnet.

Öffnungszeiten: Montag, Dienstag und Mittwoch: 8 bis 16 Uhr, Donnerstag: 8 bis 18 Uhr, Freitag: 8 bis 13 Uhr, Samstag: 9.30 bis 12.30 Uhr

Der Wahlbrief mit den ausgefüllten Unterlagen muss spätestens am Wahltag um 16 Uhr im Wahlamt, Stadthaus A, Rathausplatz 4 angekommen sein.


Hier geht es zum Briefwahlantrag zur Kommunalwahl 2020

Hier geht es zum Briefwahlantrag zur Integrationswahl 2020

 


Weitere Informationen

Aktuelle Amtsträger, Abgeordnete und Ergebnisse früherer Wahlen

Bürgermeister Christoph TescheBürgermeister Christoph Tesche

Bürgermeister Christoph Tesche ist seit dem 23. Juni 2014 im Amt.

Weitere Informationen zum Bürgermeister finden Sie hier.







Ergebnisse der Kommunalwahlen
 
Das Gesamtergebnis der Kommunalwahlen 2014 finden Sie hier
Das Gesamtergebnis der Kommunalwahlen 2009 finden Sie hier.




Stadtrat
Der Rat hat 52 Mitglieder. Die Tätigkeit der Ratsmitglieder ist ehrenamtlich. Die aktuelle Sitzverteilung lautet:

  • SPD 20 Sitze
  • CDU 19 Sitze
  • Bündnis 90/Die Grünen 5 Sitze
  • UBP 3 Sitze
  • Die Linke 3 Sitze
  • FDP 2 Sitze

 

Kreistag
Das Gebiet der Stadt Recklinghausen wurde bei der Kreistagswahl in sieben Wahlbezirke aufgeteilt. Folgende Bewerber/-innen wurden in diesen Bezirken gewählt:

  • Aulich, Elvira (SPD)
  • Droste, Brigitte (SPD)
  • Hegemann, Lothar (CDU)
  • Hülsmann, Michael (SPD)
  • Lassak, Hans Peter (CDU)
  • Wagner, Peter (SPD)
  • Wintermeyer, Klaus (SPD)

Darüber hinaus gibt es auch noch Listenkandidaten/-innen, die ihren Wohnsitz in Recklinghausen haben:

  • Hempel, Ulrich (CDU)
  • Portmann, Benno (CDU)
  • Stöcker, Heinrich (CDU)
  • Freitag, Holger (Grüne)
  • Richter, Dagmar (FDP)
  • Köller, Tobias (UBP)
  • Ludwig, Claudia (UBP)

Die Tätigkeit der Kreistagsmitglieder ist ehrenamtlich. Insgesamt hat der Kreistag 72 Mitglieder. Sie finden sie auf der Internetseite des Kreises.

 

Landtag
Im Landtag NRW wird die Stadt Recklinghausen vertreten durch:

Foto von Andreas Becker


Abgeordneter Andreas Becker (SPD)






Bundestag
Im Bundestag wird die Stadt Recklinghausen vertreten durch: 

 

 




Europäisches Parlament
Im Europäischen Parlament wird das Ruhrgebiet vertreten durch die Abgeordneten Dr. Renate Sommer (CDU) und Gabriele Preuß (SPD). Informationen gibt es auf der Internetseite des Europäischen Parlaments.

 

Wichtiger Hinweis: Die Stadt Recklinghausen ist für den Inhalt von Internetseiten, die über die Anwahl eines Hyperlinks erreicht werden, nicht verantwortlich.

 

Am 26. Mai 2019 fanden die Europawahlen statt. Hier werden die Ergebnisse angezeigt

Am 24. September 2017 fanden die Bundestagswahlen statt. Mehr

Am 14. Mai 2017 fanden die Landtagswahlen statt. Mehr

 


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

Rund ums Ordnungsamt - Fragen von A bis Z

Von der Autowäsche bis zum Zigarettenstummel: Hier finden Sie Informationen des Ordnungsamts zu häufig gestellten Fragen. Mehr

Aufbau der Stadtverwaltung
Rathaus
Sie wollen mehr darüber erfahren, wie die Verwaltung der Stadt Recklinghausen aufgebaut ist? Hier erhalten Sie einen Überblick über die Verteilung der Dezernate und der zugehörigen Fachbereiche.
Verwaltungssuchmaschine NRW

Verwaltungssuchmaschine
Mit der Verwaltungssuchmaschine NRW kann man gezielt nach Angeboten der öffentlichen Verwaltung suchen. Zur Suchmaschine geht es hier.

Amtsblatt-Abonnement

Amtsblatt
Im Amtsblatt werden alle amtlichen Bekanntmachungen der Stadt Recklinghausen veröffentlicht. Sie können es per E-Mail kostenlos abonnieren. Mehr