Aktuelles und Veranstaltungen

Hier gibt es aktuelle Neuigkeiten und Hinweise auf Veranstaltungen und aktuelle Förderrichtlinien im Bereich Klima und Mobilität der Stadt Recklinghausen.

Veranstaltungen

Treffpunkt Klima und Mobilität

Mit Beginn des Jahres 2023 wurde ein gemeinsames Veranstaltungsprogramm aller Vereine aufgelegt. Es finden zum Beispiel Präsentationen über ihre Aktivitäten, Vorträge, Workshops und Vereinssitzungen statt. 

Konkrete Termine finden Sie hier.

Online Themenreihe Solar

Die Solarmetropole Ruhr informiert wieder gemeinsam mit der Verbraucherzentrale, dem Land NRW und einer Bürgerenergiegenossenschaft kostenlos über Solarenergie. Hier sind alle Termine der Online-Vorträge im Überblick:

Die Vorträge beginnen jeweils um 18 Uhr, das Ende der Veranstaltung ist je nach Fragen und Teilnehmerzahl gegen 20 Uhr. Eine Anmeldung unter https://solarmetropole.ruhr/veranstaltungen/
ist erforderlich um die Zugangsdaten zu erhalten. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu den einzelnen Vorträgen und können mit dem regionalen Solardachkataster schon jetzt herausfinden, ob sich Ihr Gebäude für Solarenergie eignet.

Vorträge der zum Thema Energie 

in Kooperation mit der Verbraucherzentrale NRW e.V. und dem Klimaschutz- und Klimaanpassungsmanagement der Stadt Recklinghausen bietet die Volkshochschule Recklinghausen Präsenz-Vorträge zum Thema Energie an 

Donnerstag, 16. Mai 2024, 18 bis 19.30 Uhr – Spitze bei Hitze – Das hitzerobuste Haus

Mit der Veränderung des Klimas in Folge der Erderwärmung treten immer häufiger extreme Hitzeperioden auf. Temperaturen im Sommer über 35°C führen zu Überhitzung von Innenräumen. Welche Möglichkeiten der Vorsorge Gebäudeeigentümer:innen und Mieter:innen gegen diese Klimafolge treffen können, erklärt dieser Vortrag.

 Weitere Informationen finden Sie hier 

Donnerstag, 6. Juni 2024, 18 bis 19.30 Uhr – Wegweiser durch den Fördermitteldschungel

Im Gebäudebestand wird ein erheblicher Teil fossiler Energien für die Wärme- und Warmwassererzeugung verbraucht und entsprechend viel klimaschädliches CO2 erzeugt. Daher unterstützen Bund, Länder und Gemeinden die Gebäudeeigentümer:innen finanziell bei den dringend notwendigen Maßnahmen zur Energieeinsparung. Die anbieterunabhängige Energieberatung der Verbraucherzentrale führt in einem Vortrag durch den Fördermittel-Dschungel. Weitere Informationen finden Sie hier 

Die Vorträge finden in der VHS, Herzoghswall 17, statt und sind kostenfrei. 

Um Anmeldung wird gebeten.

  • Telefonisch unter 02361/50-2000
  • online unter www.vhs-recklinghausen.de 
  • persönlich in der VHS-Geschäftsstelle, Herzogswall 17

Online-Vorträge der Verbraucherzentrale

Die Verbraucherzentrale bietet nicht nur kostenlose oder kostengünstige Beratungen rund um das Thema Energiesparen/Sanieren und Heizen an, sondern auch regelmäßige Online-Veranstaltungen:

Sonnenstrom vom Dach

Termine: 6. Mai, 3. Juni, 8. Juli, 5. August, 2. September, 7. Oktober, 4. November, 2. Dezember

Uhrzeit: jeweils um 18 Uhr
Link zur Veranstaltung finden Sie hier

Sonnenstrom vom Balkon

Termine: 10. April, 8. Mai, 12. Juni, 10. Juli, 14. August, 11. September, 9. Oktober, 13. November, 11. Dezember

Uhrzeit: jeweils um 18 Uhr
Link zur Veranstaltung finden Sie hier

Neue Heizung - Die Wärmepumpe und ihre Alternativen

 Termine: 16. Mai, 20. Juni, 18. Juli, 15. August, 19. September, 17. Oktober, 21. November, 19. Dezember

Uhrzeit: jeweils um 18 Uhr
Link zur Veranstaltung finden Sie hier

Spitze bei Hitze – Das Hitzerobuste Haus

 Termine: 21. Mai, 18. Juni, 16. Juli, 20. August, 17. September, 15. Oktober, 19. November, 17. Dezember

Uhrzeit: jeweils um 18 Uhr
Link zur Veranstaltung finden Sie hier

Die Online-Seminare sind kostenlos und die Teilnahme ist ohne vorherige Anmeldung direkt über den jeweiligen Link möglich.

Alles zum Thema Energieberatung und Online-Vorträge bei der Verbraucherzentrale finden Sie hier: www.verbraucherzentrale-energieberatung.de

Förderprogramme

  • Förderung von Photovoltaik-Anlagen: Gemeinsam mit den Stadtwerken fördern wir wieder Photovoltaik-Anlagen pauschal mit 400 Euro. Mehr
  • Förderung von Stecker-Solargeräten für Mehrfamilienhäuser im gesamten Stadtgebiet. Mehr
Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Bürgerbeteiligung zur Bauleitplanung
Für Bürger*innen gibt es Möglichkeiten, sich an Bebauungsplänen und Änderungen zum Flächennutzungsplan zu beteiligen.
Alternative Mobilitätsformen
Alternative Mobilitätsformen bedeuten Alternativen zum (eigenen) Auto. In Recklinghausen gibt es verschiedene Möglichkeiten, sie zu nutzen. Mehr
Klimaroute
Recklinghausen neu entdecken: Die Klimaroute präsentiert Maßnahmen zum Klimaschutz und zur -anpassung direkt vor Ort. Seien Sie neugierig und nutzen am besten das Rad oder gehen zu Fuß. Mehr
Ladesäulen für E-Fahrzeuge
Wo kann ich mein E-Fahrzeug laden? Eine Antwort darauf finden Sie in dem Ladesäulenregister der Bundesnetzagentur.