Sport

Nutzung der städtischen Sportanlagen vor dem Hintergrund des Infektionsschutzes im Zusammenhang mit Covid-19


Das Land NRW hat mit Wirkung zum 23. August 2021 eine neue Corona-Schutzverordnung veröffentlicht, die nur noch eine Inzidenz-Unterscheidung beinhaltet.

 
Überschreitet der Kreis oder das Land NRW an fünf aufeinanderfolgenden Tagen den Inzidenzwert von 35, ist der Zutritt zur Sporthalle nur noch einer eingeschränkten Personengruppe erlaubt.
Dies bedeutet, dass damit erneut erhöhte Infektionsschutzmaßnahmen verpflichtend eingehalten werden müssen. Somit greift die neue Regelung ab Montag dem 23. August 2021.


Definition der erlaubten Personengruppe:

1. vollständig geimpfte Personen (14 Tage nach der zuletzt benötigten Impfung)
2. vollständig genesene Personen (bis zu 6 Monaten nach der Genesung)
3. getestete Personen einer offiziell anerkannten Teststelle mit einem maximal 48 Stunden zurückliegendem und negativen Antigen-Schnelltest oder PCR-Test
4. Schulpflichtige Kinder bis einschließlich 15 Jahren gelten aufgrund ihrer verbindlichen Teilnahme an Schultestungen als getestete Personen
5. Schüler:innen ab 16 Jahren benötigen einen Testnachweis der Schule oder erfüllen die Anforderungen der Personengruppe 1 bis 3
6. Kinder bis zum Schuleintrittsalter sind ohne Test/Impfung gleichgestellt


Laut der aktuellen CoronaSchVO gelten dann folgende Maßgaben:

• Der Zugang zu Sportveranstaltungen (Training, Spiele, Eventveranstaltungen) ist nur von Personen aus der erlaubten Personengruppe gestattet. Diese Regelung gilt sowohl für Sportler:innen, den Übungsleitungen, wie auch für Zuschauer (auch Eltern). Die Nachweise sind vor dem Zutritt zu kontrollieren. Personen außerhalb dieser Personengruppe ist der Eingang zu verwehren.
• In allen Hallen besteht die Pflicht, eine medizinische Maske/bei Kindern bis 13 Jahren alternativ eine Alltagsmaske, zu tragen (ausgenommen: Duschen und eigentliche Sportfläche)
• Die Nutzung von Dusch- und Umkleideräumen ist erlaubt. Dabei müssen die allgemeinen Regeln zur Sicherstellung der Hygiene und des Infektionsschutzes eingehalten werden, die Einhaltung von Mindestabstand in allen Bereichen außerhalb der eigentlichen Sportfläche ist weiterhin zu empfehlen. Das Tragen von medizinischen Masken bzw. bei Kindern bis zu 13 Jahren auch Alltagsmasken ist außerhalb der Sportfläche und Duschen verpflichtend.
• Wettkämpfe sind erlaubt.
• Zuschauer:
     o Bis zu 100 Zuschauer – der erlaubten Personengruppe zugehörend – ohne Auflagen möglich.
     o Bei mehr als 100 Zuschauern ist es erforderlich ein Hygienekonzept im Gesundheitsamt Recklinghausen einzureichen und genehmigen zu lassen.
• Die Outdoor-Sportflächen sind von bis zu 2.500 Personen ohne Test oder Nachweise nutzbar. In Sanitäranlagen und in Warteschlangen ist das Tragen eines Mund-/Nasenschutzes verpflichtend.


Nutzung von Sanitäranlagen, speziell Duschen und Umkleiden der Außensportanlagen:

• Der Zugang und die Nutzung von Sanitäranlagen sind unter Einhaltung des Mindestabstandes und dem Tragen eines Mund-/Nasenschutzes, auch von Zuschauern erlaubt.
• Der Zugang und die Nutzung von Duschen und Umkleiden ist nur für aktive Sportler:innen der Sportanlagen unter Einhaltung des Mindestabstandes und dem Tragen eines Mund-/Nasenschutzes erlaubt. Während des Duschvorganges darf der Mund-/Nasenschutzes abgelegt werden, der Mindestabstand ist jedoch dauerhaft einzuhalten.
      o Die maximale Personenzahl in einer Umkleidekabine ergibt sich aus den einzuhaltenden Mindestabständen.
      o Nach der Nutzung sind die Räumlichkeiten bestmöglich zu Lüften und Kontaktflächen zu desinfizieren.
• Anderweitige Nutzung von Umkleiden/Gemeinschaftsräumen ist nur von der oben definierten, erlaubten Personengruppe gestattet.


Bitte beachten Sie nicht nur diese erneuten Vorgaben, sondern bleiben Sie vorsichtig und achtsam in der Hoffnung, dass die Infektionszahlen nicht weiter steigen.

Weitere detaillierte Auskünfte erhalten Sie über die Sportverwaltung.


Aktuelles zur Nutzung unserer Bäder finden Sie unter "Frei- und Hallenbäder"

SportplatzIn Recklinghausen bestehen viele Möglichkeiten, sportlich aktiv zu werden: Zahlreiche Vereine freuen sich auf Sportbegeisterte, Sportplätze sowie Bäder bieten über das Stadtgebiet verteilt zudem viel Raum für Bewegung und sportlichen Ehrgeiz.


Frei- und Hallenbäder
Recklinghausen verfügt über zwei Hallen- und zwei Freibäder. Hinzu kommt das Naturfreibad Suderwich. Mehr


Sportvereine
Wer nicht alleine Sport treiben will, findet in Recklinghausen bestimmt einen geeigneten Sportverein. Einen ersten Überblick bekommen Sie hier


Sport- und Bewegungsangebote
Einen Überblick über die Sport- und Bewegungsangebote für verschiedene Zielgruppen sowie Informationen zum beliebten Sportabzeichen finden Sie hier.


Sportplatzampeln
Die Sportplatzampeln zeigen Bürger*innen und Vertreter*innen von Fußballvereinen auf einen Blick an, ob ein Sportplatz bespielbar (grüne Ampel) oder gesperrt (rote Ampel) ist. Mehr


Sportstätten
In Recklinghausen gibt es zahlreiche Sportanlagen für jede Zielgruppe und ganz unterschiedliche Sportarten. Mehr

Marktplatzspringen


Sportveranstaltungen
Informationen zu Sportveranstaltungen in Recklinghausen, unter anderem zur Stadtmeisterschaft im Freizeitkegeln und zur "Woche des Sports", finden Sie hier.


Sportförderung
Den "Antrag auf Gewährung von Fördermitteln für das aktuelle Jahr" finden berechtigte Vereine hier.


Ansprechpartner
Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns gerne an oder mailen uns. Mehr
Unsere Büros finden Sie im Verwaltungsgebäude Bruchweg 66 (Erdgeschoss).

Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

Umfrage
Viele Künstler werden bei den Ruhrfestspielen 2014 wieder auf den Bühnen Recklinghausens stehen. Welche Angebote mögen Sie am Liebsten?






Auswertung anzeigen
Insgesamt: 162 abgegebene Stimmen.
Ausflugsziele

Hafen
Vom Stadthafen über Parks und Halden bis zur Sternwarte - Recklinghausen bietet eine Vielfalt an Ausflugszielen. Mehr

Broschüren und Pläne

Broschuere
Ob Sie Recklinghausen zu Fuß entdecken wollen, eine Übernachtungsmöglichkeit suchen oder einen Überblick zu unseren Museen bekommen möchten: Mit unseren Broschüren und Plänen können Sie sich informieren und Ihren Besuch planen. Einige Broschüren gibt es auch in verschiedenen Sprachen.

VCC bietet Häuser und Flächen für Veranstaltungen

Ruhrfestspielhaus_10992
Sie haben ein Konzept, aber keinen Ort? Die Vestisches Cultur- und Congresscentrum Recklinghausen GmbH (VCC) vermarktet die Veranstaltungshäuser und -flächen der Stadt Recklinghausen. Mehr

Erlebnis Halde Hoheward
Halde Hoheward
Entdecken Sie den Emscher Landschaftspark mit den Halden Hoheward und Hoppenbruch. Starten Sie an der Drachenbrücke im Stadtteilpark Recklinghausen-Hochlarmark oder am Besucher-zentrum Hoheward. Mehr