Leben & Wohnen

Platzhalter für SelfDB Inhalt

Aktuelles Recklinghausen

Bild
Nahmen die Baustelle in Augenschein: Bürgermeister Christoph Tesche (v.l.n.r.) Luitgard Peron, Denkmalbeauftragte der Stadt, und die Eigentümerin Petra Hobbold.
Titel
Denkmalgeschütztes Fachwerkhaus an der Brandstraße wird saniert
Einleitung
In die Brandstraße 9 kehrt Nostalgie zurück: Die Sanierungsarbeiten für das etwa 127 Jahre alte Fachwerkhaus sind gestartet. Da sich das Gebäude in einem maroden Zustand befindet, sind diese umfangreich.  Mehr
Bild
Pressefoto
Titel
Bürgerinitiative „Recklinghausen blüht“ sät Wildblumenwiese
Einleitung
Nach langer, Corona-bedingter Pause wird es nun wieder bunt in Recklinghausen: Die Bürgerinitiative „RE blüht“ sät am Samstag, 3. Oktober, um 15 Uhr eine Wildblumenwiese auf der Kunstmeile zwischen Friedrich-Ebert-Straße und Bruchweg.  Mehr
Bild
Freuen sich auf das neue Mobilitätsangebot (v.l.): Bürgermeister Christoph Tesche, Koray Aktas, General Manager Ruhr Region der Spin Mobility GmbH, Matthias Weber, City Manager Ruhrgebiet der TIER Operations Germany GmbH & Co. KG und Nahmobilitätskoordinator David Knor.
Titel
Zwei Anbieter bringen E-Scooter-Sharing nach Recklinghausen – Stadtverwaltung schließt Vereinbarungen ab
Einleitung
In anderen Städten gehören sie längst zum Mobilitätsangebot. Nun werden ab Montag, 28. September, zwei Anbieter E-Scooter auch in die Stadt Recklinghausen bringen.  Mehr
Bild
Gemeinsam präsentierten am Nordfriedhof Bürgermeister Christoph Tesche (l.), Abteilungsleiterin Sandra Pawlowski und der Technische Beigeordnete Broschüren und das Schild zum Immateriellen Erbe Friedhofskultur. Foto: Stadt RE
Titel
Immaterielles Kulturerbe Friedhofskultur: Aktion Friedhöfe auszeichnen
Einleitung
Die acht städtischen Friedhöfe von Recklinghausen stehen nun im Zeichen des immateriellen Kulturerbes der Friedhofskultur. Am Freitag, 18. September, wurde dazu in Anwesenheit von Bürgermeister Christoph Tesche ein entsprechendes Schild am Haupteingang von Recklinghausens größtem Friedhof, dem Nordfriedhof, vorgestellt.  Mehr
Bild
Titelseite
Titel
Alles zum Thema Zukunft - Seniorenzeitschrift Re-SOLUT erschienen
Einleitung
Es ist wieder soweit! Die Herbstausgabe der Re-SOLUT (Zeitung des Seniorenbeirats der Stadt Recklinghausen) ist erschienen und liegt zur kostenlosen Mitnahme an den bekannten Auslagestellen bereit.   Mehr
Bild
Logo Fachbereich Kinder, Jugend und Familie
Titel
Beteiligungsverfahren: Bei Spielplatzgestaltung mitreden
Einleitung
Die Stadt Recklinghausen will auch im nächsten Jahr wieder Spielplätze im Stadtgebiet verbessern, erneuern und sanieren. Am Dienstag, 29. September, und Mittwoch, 30. September, können Kinder, Eltern, Großeltern und Nachbarn wie immer bei den Planungen zur Umgestaltung mitreden.  Mehr
Bild
Luftbild Trabrennbahn
Titel
Bürger*innen können Planunterlagen für die Trabrennbahn einsehen
Einleitung
Eines von fünf Leitprojekten des Integrierten Stadtteilentwicklungskonzeptes (ISEK) Hillerheide ist die Entwicklung der Trabrennbahn zu einem neuen Wohnquartier. Um dieses planungsrechtlich möglich zu machen, muss der Flächennutzungsplan geändert werden.   Mehr
Bild
Rathaus
Titel
Unternehmer*innen erzählen ihre Geschichte: Wie ich mich als Nachfolgerin selbstständig gemacht habe
Einleitung
Sich selbstständig zu machen, heißt nicht immer, dass man ein ganz neues Unternehmen gründen muss – auch bestehende Betriebe wollen weitergeführt werden.  Mehr
Bild
Saalbaugrundstück
Titel
Stellungnahme der Verwaltung zum RZ-Artikel vom 9. September „Ziviler Ungehorsam auf der anderen Straßenseite“
Einleitung
Die Berichterstattung über die Kritik von Anwohner*innen an der Änderung des Bebauungsplanes 288 Dorstener Straße/Plantenweg gibt nicht in vollem Umfang die Einzelheiten des Verfahrens wieder.  Mehr
Bild
Pressefoto: Präsentierten Ideen für ein seniorengerechtes Recklinghausen in der Zukunft, sowie bereits umgesetzte Maßnahmen (v.l.): Sozialdezernent Dr. Sebastian Sanders, Rudolf Koncet, Vorsitzender des Seniorenbeirats, Hannelore Döring, stellvertretende Vorsitzende des Seniorenbeirats, und Bürgermeister Christoph Tesche
Titel
Wahlkandidat*innen für den Seniorenbeirat gesucht
Einleitung
Der Seniorenbeirat ist Sprachrohr der Senior*innen Recklinghausens und wird im November neu gewählt. Neben den delegierten Kandidat*innen können sich auch interessierte Bürger*innen bewerben, die sich aktiv in die Stadtgesellschaft einbringen und für die Belange älterer Menschen ehrenamtlich engagieren möchten.   Mehr
Bild
Pressefoto
Titel
Kleinste Rinderrasse der Welt grast auf städtischer Ausgleichsfläche
Einleitung
Auf einer städtischen Ausgleichsfläche in Röllinghausen grasen seit Januar zwei Dahomey-Zwergrinder. Die 5.000 Quadratmeter umfassende Fläche wird damit nicht mehr nur als Streuobstwiese, sondern auch als Weide genutzt.   Mehr
Bild
Logo KSR
Titel
Herbstliche Baum- und Strauchschnittabfuhr im Stadtgebiet
Einleitung
Gartenfreund*innen aufgepasst: Die Kommunalen Servicebetriebe Recklinghausen (KSR) bieten ab September wieder die Baum- und Strauchschnittabfuhr an. An elf Standorten nahe Kleingartenanlagen finden die Bürger*innen große Container, die für jede*n zugänglich sind.  Mehr
Bild
Bei der Gutscheinübergabe am Seniorenzentrum Wildermannstraße: David Knor, städtischer Nahmobilitätskoordinator, (v. r. n. l.), Heinz-Jürgen Karsch, Vorstandsmitglied des Vereins, Dieter Zöpfgen, 1. Vorsitzender des Vereins, Holger Freitag, Vorsitzender Die Grünen, und Stadtteilmanager Helmut Scholz. Bewohner Günther Koberg (vorne) durfte die Rischka bereits testen.
Titel
Stadt spendiert Verein Radeln ohne Alter Recklinghausen e.V erste Rikscha
Einleitung
Sportlich und umweltfreundlich – Fahrradfahren erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Damit auch ältere Menschen und diejenigen, die körperlich nicht mehr in Lage sind, weiterhin auf zwei Rädern unterwegs sein können, hat sich der Zentralverband Radeln ohne Alter im Jahr 2015 gegründet.  Mehr
Bild
Aktueller Hinweis: Alle Informationen im Überblick
Titel
Corona-Virus: Alle Informationen im Überblick
Einleitung
Hinweise zum Corona-Virus und alles Wichtige zum Umgang werden hier laufend aktualisiert.  Mehr


Neue Suche
Karte über Parklätze in Recklinghausen
So parken Sie in Recklinghausen

In Recklinghausen gibt es zahlreiche kostengünstige Parkmöglichkeiten. Ab 18 Uhr ist das Parken auf allen städtischen Parkplätzen gebührenfrei, auf den drei Großparkplätzen bereits ab 16 Uhr. Alle Parkplätze im Stadtzentrum finden Sie in unserer praktischen Park-Broschüre.

Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

"Gewusst wo... 2.0" - Broschüre für Flüchtlingshelfer

 Titelbild der Broschüre

Die Broschüre "Gewusst wo... 2.0" ist ein nützlicher Wegweiser für alle Fachkräfte und ehrenamtlich Tätige in der Arbeit mit Asylbewerbern, Flüchtlingen und Zugewanderten für Recklinghausen. Mehr
Rundgänge und Führungen

Rundgaenge
Lernen Sie Recklinghausen kennen. Wir haben verschiedene Rundgänge und Führungen für Sie im Angebot. Mehr

Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP)
BIP Logo
Das Alter oder auch Behinderungen bringen oftmals Einschränkungen mit sich, die Betroffenen sind auf Unterstützung und Hilfe in ihrer Lebensführung angewiesen. Das Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP) bietet Ihnen kompetente Beratung an. Mehr
Tierpark


Der Tierpark im Stadtgarten bietet mehr als 630 Tieren ein Zuhause und ist ein beliebtes Ausflugsziel. Mehr

Ehrenamtlich engagieren

Paritaetische Netzwerk
Das Netzwerk Bürgerengagement bietet Information, Beratung, Vermittlung, Unterstützung und Vernetzung in den Bereichen Freiwilligenarbeit und Selbsthilfe für den Kreis Recklinghausen an. Mehr