Details | Stadt Recklinghausen

Aktuelles Recklinghausen

Titel
Fête de la musique
Bild

Einleitung
Klavier, Gitarre, Schlagzeug, Geige, Posaune, Gesang und ein begeistertes Publikum. Das sind die Zutaten für die mittlerweile 5. Fête de la musique, die auch in diesem Jahr in Recklinghausen Station machen wird.
Haupttext


Am Sommeranfang, dem 21. Juni, werden wieder dutzende Künstler und vermutlich Tausende Besucher die Altstadt von Recklinghausen in ein Meer der Musik verwandeln. Auf mehreren Bühnen treten Künstler ohne Gage auf und begrüßen mit ihren musikalischen Darbietungen den Sommer. Das Publikum, welches ohne Eintritt sämtliche Open-Air-Flächen – verteilt in der gesamten Altstadt – aufsuchen kann, wird die unterschiedlichsten Musikrichtungen zu hören bekommen. Dance, Rock, Pop, Schlager, Soul, Jazz, Techno, Chorales, Kinderlieder. Es ist alles dabei, was Groß und Klein, Jung und Alt begeistert.

„Wir freuen uns, dass wir dieses Jahr auf einem Sonntag die Musiker auftreten lassen können. Bereits jetzt verzeichnen wir die ersten Bewerbungen und erhalten täglich Anfragen. Da die Geschäfte der Altstadt an diesem Tage geschlossen sind, sind wir besonders gespannt, welche Zugkraft die Fête de la musique mittlerweile erreicht hat.“, so Oliver Kelch von der ausrichtenden Agentur.

Noch bis Ende März 2015 steht das Anmeldeformular für Musiker auf der Website unter www.fetedelamusique-re.de zum Download bereit. Ganz gleich ob Anfänger oder Profi, Solist oder Band, jeder darf mitmachen. Auch werden natürlich wieder Bühnenpartner gesucht.
„2014 waren es mit knapp 40 Teilnehmern zwar deutlich weniger als die Jahre zuvor jedoch war dieses der gleichzeitig stattfindenden FIFA WM sowie dem Public Viewing auf dem Rathausplatz geschuldet. Wir rechnen dieses Mal mit deutlich mehr Bewerbern, die die Bühnen bespielen möchten.“, so Kelch weiter.

Gemäß der Richtlinien der Fête de la musique treten die Künstler ohne Gage auf und die Besucher erleben die Konzerte gratis.

Quelle: Agentur Kelch UG

Datum
21.01.2015


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Museen

Ikonenmuseum_aussen
In Recklinghausen gibt es verschiedene Museen zu entdecken, darunter das Ikonen-Museum und die Kunsthalle. Mehr

Bürgerbeteiligung zur Bauleitplanung
Für Bürger*innen gibt es Möglichkeiten, sich an Bebauungsplänen und Änderungen zum Flächennutzungsplan zu beteiligen.
Umfrage
Viele Künstler werden bei den Ruhrfestspielen 2014 wieder auf den Bühnen Recklinghausens stehen. Welche Angebote mögen Sie am Liebsten?






Auswertung anzeigen
Insgesamt: 162 abgegebene Stimmen.
Broschüren und Pläne
Broschueren Titelblatt-Montage
Ob Sie Recklinghausen zu Fuß entdecken wollen, eine Übernachtungsmöglichkeit suchen oder einen Überblick zu unseren Museen bekommen möchten: Mit unseren Broschüren und Plänen können Sie sich informieren und Ihren Besuch planen. Einige Broschüren gibt es auch in verschiedenen Sprachen.
Gedenkbuch

 
Karte Staetten der Herrschaft

Sich mit der NS-Diktatur auseinandersetzen, Möglichkeiten des Engagements schaffen und sich so gegen das Vergessen des Nazi-Terrors einsetzen - dafür steht das Online-Gedenkbuch. Mehr

VCC bietet Häuser und Flächen für Veranstaltungen

Ruhrfestspielhaus

Sie haben ein Konzept, aber keinen Ort? Das Vestische Cultur- und Congresszentrum, ein Eigenbetrieb der Stadt Recklinghausen, vermarktet die Veranstaltungshäuser und -flächen der Stadt Recklinghausen. Mehr