Bürgermeister-Kolumne

Liebe Bürger*innen,

die Temperaturen sind frühlingshaft und wir sind mitten in der Osterzeit. 

Für viele ist Ostern ein lieb gewonnenes Familienfest. Es bedeutet, ein verlängertes Wochenende, ein paar Tage der Erholung, vielleicht sogar des längeren Urlaubs, in denen man die Zeit zusammen verbringen kann.

Für die Christ*innen ist Ostern die Erinnerung an das Leiden und den Tod Jesus von Nazareth. Am Ostersonntag feiern sie seine Auferstehung. Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen, die auch Stille Woche genannt wird. An Ostern selbst werden allerorts Ostermessen gefeiert, die Kinder suchen Ostereier, man geht zum Osterfeuer, man genießt die Zeit.

In diesem Jahr 2020 ist aufgrund Corona-Krise und dem damit einhergehenden strengen Kontaktverbot vieles anders.

„Wir bleiben zuhause“ ist auch an den Feiertagen ein Gebot dieser Zeit.

Wir alle müssen mit noch nie dagewesenen Einschränkungen leben. Das verlangt uns einiges ab, das weiß ich. Doch wir gestalten Zusammengehörigkeit anders und neu. Wir halten großen Abstand. Aus Solidarität und Vernunft.

Es ist wunderbar, wie schnell und leicht es ist, aufgrund der technischen Unterstützung neue Möglichkeiten zu schaffen.

So werden wir als Stadt am Gründonnerstag ein Konzert aus unserem frisch gekürten schönsten Rathaus im Land via Facebook live ab 20 Uhr senden. Sie sind herzlich willkommen, sich zuzuschalten.

Auch lese ich in diesen Tagen das ungewöhnliche Wort „Home-Altar“. Denn es ist auch möglich, Gottesdienste so gut zu übertragen, dass die Menschen mitfeiern können.

Wir können also für eine geraume Zeit andere Formen des Miteinanders wählen, die die Gesundheit unserer Nächsten nicht gefährden.

Und egal welcher Religion oder welchem Kulturkreis wir angehören: Wir tragen gemeinsame Verantwortung für ein gutes Miteinander in Recklinghausen und in der Welt.

Wir alle stehen in dieser Zeit auch an unseren eigentlich geselligen hohen Feiertagen in der Verantwortung, das Leben und die Gesundheit unseres jeden Nächsten als höchsten Wert zu schützen.

Ich danke Ihnen für Ihre bisherige und künftige Solidarität.

Ich wünsche Ihnen von Herzen frohe und friedvolle Feiertage.

Ich wünsche uns allen Zuversicht und Gesundheit.


Herzlichst, Ihr


Signatur

Christoph Tesche
Bürgermeister der Stadt Recklinghausen


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Rund ums Ordnungsamt - Fragen von A bis Z

Von der Autowäsche bis zum Zigarettenstummel: Hier finden Sie Informationen des Ordnungsamts zu häufig gestellten Fragen. Mehr

Aufbau der Stadtverwaltung
Rathaus
Sie wollen mehr darüber erfahren, wie die Verwaltung der Stadt Recklinghausen aufgebaut ist? Hier erhalten Sie einen Überblick über die Verteilung der Dezernate und der zugehörigen Fachbereiche.
Verwaltungssuchmaschine NRW

Verwaltungssuchmaschine
Mit der Verwaltungssuchmaschine NRW kann man gezielt nach Angeboten der öffentlichen Verwaltung suchen. Zur Suchmaschine geht es hier.

Amtsblatt-Abonnement

Amtsblatt
Im Amtsblatt werden alle amtlichen Bekanntmachungen der Stadt Recklinghausen veröffentlicht. Sie können es per E-Mail kostenlos abonnieren. Mehr

Abonnieren Sie unsere Seite

RSS-Symbol
Sie als Nutzer können unsere Seite kostenfrei abonnieren. Wenn neue Meldungen auf der Startseite oder den weiteren sechs Hauptseiten erscheinen, erhalten Sie die Meldungen auch sofort. Mehr