Bürgermeister-Kolumne

Liebe Leser*innen,

schöne Spaziergänge unter freiem Himmel an 17 Tagen verspricht „Recklinghausen leuchtet“ in diesem Herbst.

Die Planungen dazu sind in vollem Gange und wir alle hoffen sehr, dass das Event vom 26. Oktober bis zum 11. November wie geplant stattfinden kann.

Natürlich ist dabei nichts wie immer.

Im Zeichen der Abstands- und Hygienevorschriften zum Wohle aller kann die Freiluftveranstaltung wegen der Corona-Pandemie nicht mit dem gewohnten Rahmenprogramm stattfinden.

Moguai auf dem Rathausplatz, ein Abschlussfeuerwerk oder das Terrassen-Glühen wird es in diesem Jahr nicht geben.

Und doch verspricht die Planung eine leuchtende Stadt mit sagenhaften 130 beleuchteten Orten und Häusern. So vielen wie nie zuvor.

Der Rückhalt in der Altstadt bei Handel, Gastronomie und Immobilienbesitzer*innen ist sehr gut. Es freut mich, dass sich die verschiedenen Akteur*innen gerade in Krisenzeiten so engagieren. Es gibt bei uns ein ausgesprochenes Wir-Gefühl.


Bei der Planung wird sehr darauf geachtet, dass alles deutlich entzerrt ist, um Ansammlungen zu vermeiden. So findet die traditionelle Rathausshow nicht wie bislang an wenigen Tagen, sondern an allen 17 Tagen ab 18 Uhr in einer Art Dauerschleife statt. Von 18 bis 22 Uhr wird eine Präsentation mit Best-of-Momenten aus den Rathausshows der vergangenen 14 Jahre „Recklinghausen leuchtet“ gezeigt.


Westenergie ist wieder als ein Partner im Boot und sorgt unter anderem mit dafür, dass die beliebten Stadtführungen stattfinden können.
Die Gilde der Stadtführer wird unter Einhaltung der üblichen Corona-Schutzbestimmungen mit Mundschutz und Headset die Rundgänge durch die „Gute Stube“ anbieten. Führungen sind ab 18 Uhr - 18.30 Uhr - 19 Uhr - 19.30 Uhr - 20 Uhr geplant. Dabei ist die Teilnehmerzahl deutlich begrenzt und erfordert eine Anmeldung. Das Anmeldetool ist (in Kürze) unter www.re-leuchtet.de erreichbar/nutzbar.

 
Alle an „Recklinghausen leuchtet“ Beteiligten wie die Veranstalterin Arena GmbH, die Stadt, Sponsor*innen, Händler*innen, Gastronom*innen und Eigentümer*innen sind sich einig, dass „RE leuchtet“ auch mit einem deutlich abgespeckten Konzept geeignet ist, in den schwierigen Corona-Zeiten Einzelhandel und Gastronomie zu unterstützen.

Ich bin mir sicher, die Betreiber*innen von Cafés und Restaurants werden sich auch unter den Vorgaben der Coronaschutzverordnung als ausgezeichnete Gastgeber*innen erweisen.

Auf eine weitere tolle Veranstaltungsreihe für Kinder und Jugendliche in den Herbstferien möchte ich noch hinweisen.


Weil es in diesem Jahr kein großes Familienfest zum Weltkindertag geben konnte, haben wir in Zusammenarbeit mit vielen engagierten Vereinen und Verbänden ein kreatives Programm für die Herbstferien entworfen.


Rund 20 Einrichtungen, Träger und Vereine bieten richtig viel an, dabei natürlich auch Outdoor-Veranstaltungen. Es gibt Graffiti-Kurse, Fahrradtouren, Minigolfen, ein Fußballcamp, Geocoaching, Judo, einen Hip-Hop-Workshop und, und, und.

Anmelden kann man sich unter recklinghausen.feripro.de

Ich wünsche viel Freude bei den Veranstaltungen.

Gebt/geben Sie gut auf sich und die Nächsten Acht und denken Sie an die Corona-Regeln.

Ihr/Euer

Signatur

Christoph Tesche
Bürgermeister der Stadt Recklinghausen


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

Rund ums Ordnungsamt - Fragen von A bis Z

Von der Autowäsche bis zum Zigarettenstummel: Hier finden Sie Informationen des Ordnungsamts zu häufig gestellten Fragen. Mehr

Aufbau der Stadtverwaltung
Rathaus
Sie wollen mehr darüber erfahren, wie die Verwaltung der Stadt Recklinghausen aufgebaut ist? Hier erhalten Sie einen Überblick über die Verteilung der Dezernate und der zugehörigen Fachbereiche.
Verwaltungssuchmaschine NRW

Verwaltungssuchmaschine
Mit der Verwaltungssuchmaschine NRW kann man gezielt nach Angeboten der öffentlichen Verwaltung suchen. Zur Suchmaschine geht es hier.

Amtsblatt-Abonnement

Amtsblatt
Im Amtsblatt werden alle amtlichen Bekanntmachungen der Stadt Recklinghausen veröffentlicht. Sie können es per E-Mail kostenlos abonnieren. Mehr