Klima & Mobilität

+++ Die Internetseiten rund um Klima und Mobilität befinden sich derzeit im Umbau. +++

Platzhalter für SelfDB Inhalt

Aktuelles Recklinghausen

Bild
Pressefoto: Mit großen Plakatanhängern machen zwei Werbefahrer in der Stadt auf den Klimagipfel aufmerksam.
Titel
„Recklinghäuser Klimagipfel“: Bürger*innen können sich einbringen
Einleitung
Die Werbung für die Veranstaltung läuft bereits seit einigen Tagen auf allen Kanälen und ist auch im Straßenbild zu finden. Am Mittwoch, 19. Februar, 17 Uhr, findet im Bürgerhaus Süd der „Recklinghäuser Klimagipfel“ statt.  Mehr
Bild
Pressefoto: Bürgermeister Christoph Tesche und Nahmobilitätskoordinator David Knor (v. l.) freuen sich schon auf den bevorstehenden Klimagipfel. Foto: Stadt RE
Titel
Bürgermeister lädt am 19. Februar zum „Recklinghäuser Klimagipfel“ ein
Einleitung
Auf Initiative von Bürgermeister Christoph Tesche hat der Rat im September 2019 ein umfangreiches Maßnahmenpaket zum Thema Klimaschutz beschlossen. Ein Baustein: Die Durchführung eines Klimagipfels. Dieser findet am 19. Februar, 17 Uhr, im Bürgerhaus Süd statt.  Mehr
Bild
Pressefoto: Die BürgerInnen erhalten bei der Energieberatung von Stadt und Verbraucherzentrale eine individuell auf sie zugeschnittene Empfehlung. Foto: Pixabay
Titel
Voller Erfolg: Stadt erhält über 950 Anmeldungen für Energieberatungs-Projekt
Einleitung
Recklinghausen will klimafreundlicher werden – und die Bürger*innen machen in beeindruckender Weise mit.  Mehr
Bild
Pressefoto
Titel
Für den Klimaschutz: Emschergenossenschaft schenkt Recklinghausen einen Apfelbaum
Einleitung
Gemeinsam mit den Emscher-Kommunen und dem Land Nordrhein-Westfalen (NRW) setzt die Genossenschaft das Projekt „Klimaresiliente Region mit internationaler Strahlkraft“ um. Und mit dabei ist auch Recklinghausen.  Mehr
Bild
Klimagipfel
Titel
Stadt lädt am 19. Februar 2020 zum Klimagipfel ins Bürgerhaus Süd ein
Einleitung
Die Debatte um den Klimawandel hat in diesem Jahr auch in Recklinghausen zu öffentlichen Diskussionen geführt.  Mehr
Bild
Titelbild der Broschuere
Titel
Stadt berät Bürger über energetische Sanierung
Einleitung
Mehr als ein Viertel der Energie in Deutschland wird in privaten Haushalten verbraucht – genauer gesagt in der Versorgung mit Warmwasser und Heizungswärme.  Mehr
Bild
Über die zwei neuen Bäume auf dem Gelände des Imkervereins freuen sich Mathias Möhle-Scherbeck, Christoph Tesche, Manfred Onnebrink, Paul Bertels und Jantje Zimmer. Foto - Stadt RE
Titel
Baumpflanzung am Lehrbienenstand des Imkervereins Recklinghausen e.V.
Einleitung
Der Lehrbienenstand des Imkervereins Recklinghausen e.V. ist bestens ausgestattet. Was bisher aber noch fehlte, waren schattenspendende Bäume.  Mehr
Bild
Werben für die Initiative „Recklinghausen blüht“ (v.l.): Bürgermeister Christoph Tesche, Thomas Schiffgens vom BUND, Imker Jens Keinhörster, Künstlerin Christine Tschötschel, Musikschulleiter Stefan Prophet und Inge Bischof vom BUND.
Titel
„Recklinghausen blüht“: Bürgerinitiative für mehr Insektenschutz
Einleitung
Monokulturen, Pestizideinsätze und Klimaveränderungen gefährden die Insektenvielfalt. Die Initiativgruppe „Recklinghausen blüht“ möchte diese in Zusammenarbeit mit der Stadt bewahren und fördern. Entstanden ist die Idee im Rahmen der Ausstellung „Bienen. Neue Stachel!“  Mehr


Neue Suche
Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Klimagipfel
Klimagipfel
Am 19. Februar startet der Klimagipfel. Informationen dazu gibt es hier.
Klimaroute
Recklinghausen neu entdecken: Die Klimaroute präsentiert Maßnahmen zum Klimaschutz und zur -anpassung direkt vor Ort. Seien Sie neugierig und nutzen am besten das Rad oder gehen zu Fuß. Mehr
Ladesäulen für E-Fahrzeuge
Wo kann ich mein E-Fahrzeug laden? Eine Antwort darauf finden Sie in dem Ladesäulenregister der Bundesnetzagentur.
Abonnieren Sie unsere Seite

RSS-Symbol
Sie als Nutzer können unsere Seite kostenfrei abonnieren. Wenn neue Meldungen auf der Startseite oder den weiteren sechs Hauptseiten erscheinen, erhalten Sie die Meldungen auch sofort. Mehr