Willkommen in Ihrer Stadt

Bürgermeister Christoph Tesche

Recklinghausens Bürgermeister Christoph Tesche heißt Sie herzlich willkommen. Zu seiner Kolumne

Breitbandausbau, A43-Ausbau und Blitzer

Vorsicht

Informationen zum Breitbandausbau in Recklinghausen finden Sie hier.

Informationen zum Ausbau der A 43 finden Sie hier.

Aktuelle Geschwindigkeitsmessungen Zur Übersicht

Aktuelles Recklinghausen

Titel
Bürgermeister Tesche übergibt Zertifikate an 16 neue Stadtführer*innen
Bild

Einleitung
Sie kennen die Altstadt wie ihre Westentasche: Die Recklinghäuser Stadtführer*innen präsentieren seit vielen Jahren auf ihren Routen durch die Altstadt Wissens- und Bemerkenswertes über die „Gute Stube“. Jetzt durfte Bürgermeister Christoph Tesche im Rahmen eines Pressetermins gleich 16 neuen Stadtführer*innen nach bestandener Prüfung ihre Zertifikate überreichen.
Haupttext


„Die Stadtführungen sind ein absolutes Aushängeschild und erfreuen sich seit Jahren großer Beliebtheit. Ich kann jeder und jedem nur empfehlen, einmal an einer Führung durch unsere schöne Altstadt teilzunehmen. Es gibt immer etwas Neues zu entdecken“, so Tesche.

Die Ausbildung erfolgte im Rahmen einer Kooperation aus Stadtführer*innen, der Volkshochschule (VHS) – der Kurs ist Bestandteil des VHS-Programms und Ausbildungsort – sowie den Bereichen Stadtmarketing und Tourismus der Stadt Recklinghausen. Federführend bei der Ausbildung waren Arno Straßmann und Dr. Werner Koppe.

Zum Kurs hatten sich 25 Interessierte angemeldet, 16 legten am Ende erfolgreich die Prüfung ab. Die anderen Teilnehmenden waren aus persönlichen oder beruflichen Gründen ausgestiegen. Es gab acht Ausbildungs-Einheiten á drei Stunden und dazu Stadtrundgänge zur Übung. Die Inhalte der Einheiten waren: Stadtgeschichte, wichtige Einrichtungen der Stadt, Erarbeitung von Stadtführungen, Erste-Hilfe-Kurs, Kommunikations-Seminar, historischer Zeitstrahl Recklinghausen. Zum Abschluss erfolgte eine anspruchsvolle Prüfung – sowohl theoretisch als auch praktisch. Im praktischen Teil wurde in Kleingruppen ein Stadtrundgang durchgeführt, zu welchem jedem Prüfling fünf Stationen zufällig zugelost wurden. Als unabhängige Prüfer fungierten Georg Möllers und Jürgen Pohl vom Verein für Orts- und Heimatkunde Recklinghausen.

Die neuen Stadtführer*innen stehen ebenso wie ihre bereits im Amt befindlichen Kolleg*innen – Brigitte Wefringhaus, Stadtführerin der ersten Stunde ist mittlerweile seit 40 Jahren „im Dienst“ – zukünftig für die Durchführung von Stadtführungsanfragen zur Verfügung. Dazu zählen klassische Altstadtführungen, Themenführungen, Führungen im historischen Gewand, Nachtwächterführungen, Rathausführungen oder Cabriobus-Touren. Auch Touren und Rallys für Schulklassen oder Kitas werden angeboten und können mit Unterrichtsinhalten, Projektwochen oder ähnlichem verbunden werden. Private Touren eignen sich dagegen beispielsweise für Familientreffen, Geburtstagsfeiern, Jubiläen, Ehemaligen- oder Klassentreffen sowie Firmenausflüge. Buchbar sind die Touren ab eine bis maximal rund 20 Personen.

Daneben gibt es jedes Jahr von April bis September zweimal im Monat auch öffentliche Stadtführungen, entweder als klassische Altstadtführung am ersten Samstag im Monat oder als Themenführung am dritten Samstag im Monat. Hier können Einzelpersonen – auch spontan – teilnehmen, die keine private Führung buchen möchte.

Tickets kosten 7 Euro pro Person (Kinder nehmen kostenfrei teil) und sind in der Tourist Information, erhältlich (Infos und Anfragen zu sämtlichen Stadtführungen: Tourist Information Recklinghausen, Martinistraße 5, Tel. 02361/9066-000, E-Mail touristinfo(at)recklinghausen.de).

Weitere Infos zu den unterschiedlichen Stadtführungen gibt es auch unter www.recklinghausen-tourismus.de.

 

Pressefoto: Bürgermeister Christoph Tesche (l.) überreichte an 16 neue Stadtführer*innen Zertifikate. Die langjährige Stadtführerin Brigitte Wefringhaus (Mitte mit Blumen) wurde außerdem für ihre 40 Jahre „im Dienst“ geehrt. Foto: Stadt RE

Datum
28.05.2024


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Bürgerbeteiligung zur Bauleitplanung
Für Bürger*innen gibt es Möglichkeiten, sich an Bebauungsplänen und Änderungen zum Flächennutzungsplan zu beteiligen.
Umfrage
Viele Künstler werden bei den Ruhrfestspielen 2014 wieder auf den Bühnen Recklinghausens stehen. Welche Angebote mögen Sie am Liebsten?






Auswertung anzeigen
Insgesamt: 162 abgegebene Stimmen.
Heiraten in Recklinghausen

 Strauss Rosen

In Recklinghausen gibt es wunderschöne Trauorte. Ob historisch vor dem Rathaus, ob romantisch mit Bergbau-Atmosphäre oder modern-architektonisch im Ruhrfestspielhaus - all das und mehr ist möglich. Das Standesamt hilft bei allen Fragen von der Anmeldung bis zum Hochzeitstermin. Mehr

Broschüre in Leichter Sprache

broschuere

Die neue Broschüre in Leichter Sprache gibt Auskunft über verschiedene Hilfsangebote, wie Wohngeld, Pflege oder der Suche nach einer Sozialwohnung. Mehr

Gedenkbuch

Karte_Staetten_der_Herrschaft_5267

Sich mit der NS-Diktatur auseinandersetzen, Möglichkeiten des Engagements schaffen und sich so gegen das Vergessen des Nazi-Terrors einsetzen - dafür steht das Online-Gedenkbuch. Mehr

Museen

Ikonen-Museum
In Recklinghausen gibt es verschiedene Museen zu entdecken, darunter das Ikonen-Museum und die Kunsthalle. Mehr

Ausflugsziele

Stadthafen
Vom Stadthafen über Parks und Halden bis zur Sternwarte - Recklinghausen bietet eine Vielfalt an Ausflugszielen. Mehr

VHS online

Logo VHS
Informationen und alles Wissenswerte über die Veranstaltungen der Volkshochschule gibt es hier.

Patientenverfügung und Vorsorgevollmachten

Logo
Auf der Seite des Bundesjustizministeriums finden Sie Informationen und Muster zu Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen. Mehr

Kultur Kommt

Logo Kultur Kommt

Das Institut für Kulturarbeit der Stadt Recklinghausen bietet ganzjährig ein umfangreiches, vielfältiges Theater- und Konzertprogramm. Mehr