Willkommen in Ihrer Stadt

Bürgermeister Christoph Tesche

Recklinghausens Bürgermeister Christoph Tesche heißt Sie herzlich willkommen. Zu seiner Kolumne

Breitbandausbau, A43-Ausbau und Blitzer

Vorsicht

Informationen zum Breitbandausbau in Recklinghausen finden Sie hier.

Informationen zum Ausbau der A 43 finden Sie hier.

Aktuelle Geschwindigkeitsmessungen Zur Übersicht

Aktuelles Recklinghausen

Titel
Pass-Angelegenheiten für die Sommerferien noch bis 21. Mai erledigen
Bild
Stadthaus A
Einleitung
Ist der Personalausweis noch aktuell? Wann läuft der Reisepass aus? Und ist der Kinderreisepass noch gültig?
Haupttext


Für Bürger*innen, die in den Sommerferien, 8. Juli bis 20. August, verreisen wollen, lohnt sich ein Blick auf die Gültigkeitsdauer der Ausweise und Pässe. Laufen diese demnächst ab, empfiehlt die Stadt Recklinghausen, neue Personalausweise und Reisepässe bis spätestens Dienstag, 21. Mai, im Bürgerbüro im Stadthaus A zu beantragen. Dann sollten die Dokumente rechtzeitig vor den Sommerferien abholbereit vorliegen.

Bearbeitungsstatus erfragen

Auf der Internetseite der Stadt Recklinghausen (https://www.recklinghausen.de/Inhalte/Startseite/rathaus_politik/buergerservice/ausweisstatus/index.asp) kann der Bearbeitungsstatus des Personalausweises oder Reisepasses abgefragt werden. Dafür wird die Seriennummer, die sich auf dem Abholschein befindet, benötigt. Der Abholschein wird bei der Beantragung im Bürgerbüro übergeben.

Der Personalausweis

Wer einen neuen Personalausweis benötigt oder diesen erstmals beantragt, muss persönlich im Bürgerbüro erscheinen. Mitzubringen ist der bisherige Ausweis und ein aktuelles biometrisches Lichtbild (45x35 Millimeter). Ist der bisherige Personalausweis nicht vorhanden, muss die Identität nachgewiesen werden, zum Beispiel durch den Reise- bzw. Kinderreisepass oder durch amtliche Lichtbildnachweise wie dem Führerschein. Wenn es sich um die erstmalige Beantragung handelt und kein amtliches Ausweisdokument vorhanden ist, ist die Vorlage einer Geburtsurkunde im Original notwendig. Bei unter 16-Jährigen ist die Anwesenheit eines Elternteils beziehungsweise einer betreuenden Person sowie die Vorlage ihrer Ausweise notwendig. Gegebenenfalls mitzubringen ist auch die unterschriebene Zustimmungserklärung und eine Ausweiskopie des nicht anwesenden Elternteils, sofern beide sorgeberechtigt sind.

Seit August 2021 neu ist, dass zusätzlich das Bild und zwei Fingerabdrücke digital gespeichert werden. Die Fingerabdrücke werden mit entsprechenden Geräten im Bürgerbüro eingescannt. Beim Personalausweis sind die Fingerabdrücke also nun auch Pflicht.

Wird kurzfristig, bereits innerhalb der üblichen Bearbeitungszeit, ein gültiges Ausweisdokument benötigt und liegt ein wichtiger Grund vor, können Bürger*innen sich zusätzlich zum normalen Personalausweis ausnahmsweise einen vorläufigen Personalausweis ausstellen lassen. Der wichtige Grund ist gegebenenfalls nachzuweisen.

Kosten und Gültigkeitsdauer 

Der Personalausweis kostet ab dem 24. Lebensjahr 37 Euro und ist für zehn Jahre gültig. Vor dem 24. Lebensjahr liegt die Gebühr bei 22,80 Euro. Die Gültigkeitsdauer beträgt sechs Jahre. Der vorläufige Personalausweis kostet zehn Euro. Dieser ist dann maximal drei Monate gültig.

Abholung 

In frühestens drei bis vier Wochen liegt der Personalausweis im Bürgerbüro zur Abholung bereit. Nur der*die Antragsteller*in oder eine schriftlich bevollmächtigte Person kann diesen Ausweis abholen.

Der*die Antragsteller*in erhält außerdem vor dem Abholtermin einen sogenannten PIN-Brief für die Online-Ausweisfunktion. Wenn eine andere Person den Ausweis abholt, muss die Vollmacht den Hinweis beinhalten, dass der*die Bevollmächtigte den Erhalt des PIN-Briefes bestätigen darf. Auch Sorgeberechtigte benötigen eine Vollmacht des*der Ausweisinhaber*in, wenn diese*r das 16. Lebensjahr vollendet hat und den Ausweis nicht persönlich abholt.

Der Reisepass 

Für einige Länder ist zur Einreise ein Reisepass erforderlich. Wer einen Reisepass beantragen will, muss in Recklinghausen gemeldet sein und die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen.

Vorzulegen sind ein amtliches Ausweisdokument (z.B. Personalausweis, bisheriger Reisepass oder Führerschein) und ein aktuelles biometrisches Lichtbild. Bei Minderjährigen ohne amtliches Ausweisdokument, ist die Vorlage einer Geburtsurkunde im Original notwendig. Für Minderjährige, deren Eltern sich das Sorgerecht teilen, ist eine Beantragung beider Elternteile erforderlich. Die Vorsprache eines Elternteils ist ausreichend, wenn die schriftliche Zustimmung des anderen Elternteils und ein amtliches Ausweisdokument des nicht anwesenden Elternteils vorgelegt wird.

Beim Reisepass handelt es sich um einen elektronischen Reisepass (ePass) mit biometrischen Daten. Der Chip im ePass enthält die üblichen Passdaten und das biometrische Lichtbild. Zusätzlich werden das Bild und zwei Fingerabdrücke digital gespeichert. Die Fingerabdrücke werden mit Geräten im Bürgerbüro eingescannt. Beim Reisepass sind die Fingerabdrücke Pflicht.

Kosten und Gültigkeitsdauer

Ab dem 24. Lebensjahr kostet der Reisepass 70 Euro und gilt zehn Jahre. Vor Vollendung des 24. Lebensjahres kostet der Reisepass 37,50 Euro. Die Gültigkeitsdauer beträgt sechs Jahre.

Kinderreisepass 

Zum neuen Jahr 2024 wurde der Kinderreisepass abgeschafft. Das heißt: Auch für Kinder müssen zukünftig Personalausweis oder Reisepass im Bürgerbüro der Stadt beantragt werden. Bereits ausgestellte Kinderreisepässe behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit.

Weitere Informationen gibt es unter www.recklinghausen.de/buergerservice.

Datum
10.05.2024


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Bürgerbeteiligung zur Bauleitplanung
Für Bürger*innen gibt es Möglichkeiten, sich an Bebauungsplänen und Änderungen zum Flächennutzungsplan zu beteiligen.
Umfrage
Viele Künstler werden bei den Ruhrfestspielen 2014 wieder auf den Bühnen Recklinghausens stehen. Welche Angebote mögen Sie am Liebsten?






Auswertung anzeigen
Insgesamt: 162 abgegebene Stimmen.
Heiraten in Recklinghausen

 Strauss Rosen

In Recklinghausen gibt es wunderschöne Trauorte. Ob historisch vor dem Rathaus, ob romantisch mit Bergbau-Atmosphäre oder modern-architektonisch im Ruhrfestspielhaus - all das und mehr ist möglich. Das Standesamt hilft bei allen Fragen von der Anmeldung bis zum Hochzeitstermin. Mehr

Broschüre in Leichter Sprache

broschuere

Die neue Broschüre in Leichter Sprache gibt Auskunft über verschiedene Hilfsangebote, wie Wohngeld, Pflege oder der Suche nach einer Sozialwohnung. Mehr

Gedenkbuch

Karte_Staetten_der_Herrschaft_5267

Sich mit der NS-Diktatur auseinandersetzen, Möglichkeiten des Engagements schaffen und sich so gegen das Vergessen des Nazi-Terrors einsetzen - dafür steht das Online-Gedenkbuch. Mehr

Museen

Ikonen-Museum
In Recklinghausen gibt es verschiedene Museen zu entdecken, darunter das Ikonen-Museum und die Kunsthalle. Mehr

Ausflugsziele

Stadthafen
Vom Stadthafen über Parks und Halden bis zur Sternwarte - Recklinghausen bietet eine Vielfalt an Ausflugszielen. Mehr

VHS online

Logo VHS
Informationen und alles Wissenswerte über die Veranstaltungen der Volkshochschule gibt es hier.

Patientenverfügung und Vorsorgevollmachten

Logo
Auf der Seite des Bundesjustizministeriums finden Sie Informationen und Muster zu Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen. Mehr

Kultur Kommt

Logo Kultur Kommt

Das Institut für Kulturarbeit der Stadt Recklinghausen bietet ganzjährig ein umfangreiches, vielfältiges Theater- und Konzertprogramm. Mehr