Willkommen in Ihrer Stadt

Bürgermeister Christoph Tesche

Recklinghausens Bürgermeister Christoph Tesche heißt Sie herzlich willkommen. Zu seiner Kolumne

Breitbandausbau, A43-Ausbau und Blitzer

Vorsicht

Informationen zum Breitbandausbau in Recklinghausen finden Sie hier.

Informationen zum Ausbau der A 43 finden Sie hier.

Aktuelle Geschwindigkeitsmessungen Zur Übersicht

Aktuelles Recklinghausen

Titel
Bürgermeister Tesche übergibt neues Löschfahrzeug an die Feuerwehr
Bild

Einleitung
Eine gut ausgestattete Feuerwehr ist von immenser Bedeutung in einer Stadtgesellschaft. Aus diesem Grund erhält die Feuerwehr Recklinghausen nun ein neues Hilfeleistungslöschfahrzeug, das bei allen Einsätzen – von der Ölspur oder Türöffnung über den Großbrand bis zum schweren Verkehrsunfall – eingesetzt werden kann.
Haupttext


Bürgermeister Christoph Tesche übergab am Donnerstag, 18. April, gemeinsam mit dem Ersten Beigeordneten Ekkehard Grunwald und Claus Clemens Beeking, Vorsitzender des Ausschusses für Ordnung, Feuerwehr und Katastrophenschutz, symbolisch den Schlüssel an Thorsten Schild, Leiter der Feuerwehr. Ein Hilfeleistungslöschfahrzeug ist das Fahrzeug, das bei einem Notfall als erstes ausrückt.

Bei der Übergabe betonte Tesche die unverzichtbare Rolle der Feuerwehr und lobte das Engagement der ehrenamtlichen Kräfte: „Die Feuerwehr ist das Rückgrat unserer Stadtgesellschaft und leistet Tag für Tag einen unschätzbaren Dienst für unsere Sicherheit. Wir sind dankbar für den Einsatz und das Engagement der ehrenamtlichen Feuerwehrkräfte, die oft unter Einsatz ihrer eigenen Gesundheit ihr Bestes geben, um anderen zu helfen.“

Das neue Hilfeleistungslöschfahrzeug kommt zuerst im hauptamtlichen Löschzug der Feuer- und Rettungswache zum Einsatz und ist nahezu baugleich zu seinem Vorgänger aus dem Jahr 2021. „Das Vorgängerfahrzeug wechselt in den nächsten Wochen zum ehrenamtlichen Löschzug Hochlar und ersetzt dort ein 27 Jahre altes Löschfahrzeug aus dem Jahr 1997“, führte der Bürgermeister aus. „Durch diese Vorgehensweise ist es uns möglich, den ehrenamtlichen Einsatzkräften moderne Einsatzfahrzeuge zur Verfügung zu stellen und die neuesten Einsatzfahrzeuge trotzdem zuerst im täglichen Betrieb an der hauptamtlichen Wache einzusetzen und so auf Herz und Nieren zu testen.“

Bei dem neuen Hilfeleistungslöschfahrzeug handelt es um ein 16 Tonnen MAN-Fahrgestell, welches durch die Firma Rosenbauer ausgebaut wurde. „Hilfeleistungslöschfahrzeuge sind die Allrounder der Feuerwehr. Sie bieten acht Einsatzkräften Platz, verfügen über einen 2.000 Liter umfassenden integrierten Löschwassertank, sind beladen mit Materialien für die Brandbekämpfung und die technische Hilfeleistung, beispielsweise bei Verkehrsunfällen und sind die meist genutzten Fahrzeuge der Feuerwehr. Pro Jahr absolvieren wir mit diesem Fahrzeug weit über 1.000 Einsätze“, informierte der Leiter der Feuerwehr, Thorsten Schild.

Das neue Löschfahrzeug geht in der kommenden Woche in Dienst und ist demnächst an den Einsatzstellen der Feuerwehr Recklinghausen zu sehen. Im Anschluss werden die ehrenamtlichen Kräfte des Löschzugs Hochlar an dem Vorgängerfahrzeug geschult, bevor der Fahrzeugtausch letztendlich vollzogen wird.

Die Kosten für das Fahrzeug inklusive der vollständigen Beladung belaufen sich auf 581.000 Euro. Der Auftrag wurde nach einer europaweiten Ausschreibung vergeben.

Pressefoto: Übergabe erfolgreich (v.r.): Bürgermeister Christoph Tesche, Matthias Trachternach (Technische Dienste), Feuerwehrleiter Thorsten Schild, Ausschussvorsitzender Claus Clemens Beeking, Martin Schreiber (Technische Dienste) und Erster Beigeordneter Ekkehard Grunwald freuen sich über das neue Hilfeleistungslöschfahrzeug. Foto: Stadt RE

 

Datum
18.04.2024


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Bürgerbeteiligung zur Bauleitplanung
Für Bürger*innen gibt es Möglichkeiten, sich an Bebauungsplänen und Änderungen zum Flächennutzungsplan zu beteiligen.
Umfrage
Viele Künstler werden bei den Ruhrfestspielen 2014 wieder auf den Bühnen Recklinghausens stehen. Welche Angebote mögen Sie am Liebsten?






Auswertung anzeigen
Insgesamt: 162 abgegebene Stimmen.
Heiraten in Recklinghausen

 Strauss Rosen

In Recklinghausen gibt es wunderschöne Trauorte. Ob historisch vor dem Rathaus, ob romantisch mit Bergbau-Atmosphäre oder modern-architektonisch im Ruhrfestspielhaus - all das und mehr ist möglich. Das Standesamt hilft bei allen Fragen von der Anmeldung bis zum Hochzeitstermin. Mehr

Broschüre in Leichter Sprache

broschuere

Die neue Broschüre in Leichter Sprache gibt Auskunft über verschiedene Hilfsangebote, wie Wohngeld, Pflege oder der Suche nach einer Sozialwohnung. Mehr

Gedenkbuch

Karte_Staetten_der_Herrschaft_5267

Sich mit der NS-Diktatur auseinandersetzen, Möglichkeiten des Engagements schaffen und sich so gegen das Vergessen des Nazi-Terrors einsetzen - dafür steht das Online-Gedenkbuch. Mehr

Museen

Ikonen-Museum
In Recklinghausen gibt es verschiedene Museen zu entdecken, darunter das Ikonen-Museum und die Kunsthalle. Mehr

Ausflugsziele

Stadthafen
Vom Stadthafen über Parks und Halden bis zur Sternwarte - Recklinghausen bietet eine Vielfalt an Ausflugszielen. Mehr

VHS online

Logo VHS
Informationen und alles Wissenswerte über die Veranstaltungen der Volkshochschule gibt es hier.

Patientenverfügung und Vorsorgevollmachten

Logo
Auf der Seite des Bundesjustizministeriums finden Sie Informationen und Muster zu Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen. Mehr

Kultur Kommt

Logo Kultur Kommt

Das Institut für Kulturarbeit der Stadt Recklinghausen bietet ganzjährig ein umfangreiches, vielfältiges Theater- und Konzertprogramm. Mehr