Details | Stadt Recklinghausen
Willkommen in Ihrer Stadt

Bürgermeister Christoph Tesche

Recklinghausens Bürgermeister Christoph Tesche heißt Sie herzlich willkommen. Zu seiner Kolumne

Breitbandausbau, A43-Ausbau und Blitzer

Vorsicht

Informationen zum Breitbandausbau in Recklinghausen finden Sie hier.

Informationen zum Ausbau der A 43 finden Sie hier.

Aktuelle Geschwindigkeitsmessungen Zur Übersicht

Aktuelles Recklinghausen

Titel
Von Bochum nach RE in nur 19 Minuten
Bild
(v.l.) Georg Gabriel (Abteilungsleiter Stadtmarketing), Christina Guth (Stadtmarketing), Volker Schäper-Beckenbach (Vorsitzender Verkehrsausschuss), Heiko Elert (Abteilungsleiter Mobilität), Kathrin Kalbe (stellvertretende Vorsitzende des Verkehrsausschusses), Stadtführer Arno Straßmann und Axel Fritz (Fachbereichsleiter Mobilität, Stadtgrün und Straßenbau). Foto: Stadt RE
Einleitung
Darauf haben vor allem viele Pendler*innen gewartet. Seit dem 7. Januar gibt es auf der Schiene einen neue Direktverbindung zwischen Recklinghausen und Bochum. Der neue Vest-Ruhr-Express (Linie RE 41) des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) verkehrt nun täglich im Stundentakt.
Haupttext


„Besucherinnen und Besucher aus Bochum sind nun in nur 19 Minuten und ohne den üblichen Stress auf der Autobahn oder bei der Parkplatzsuche in unserer Altstadt“, so der Erste Beigeordnete Ekkehard Grunwald.

Im Rahmen eines Pressetermins auf dem Bahnsteig im Recklinghäuser Hauptbahnhof präsentierten Georg Gabriel (Abteilungsleiter Stadtmarketing), Christina Guth (Stadtmarketing), Volker Schäper-Beckenbach (Vorsitzender Verkehrsausschuss), Kathrin Kalbe (stellvertretende Vorsitzende des Verkehrsausschusses), Stadtführer Arno Straßmann, Axel Fritz (Fachbereichsleiter Mobilität, Stadtgrün und Straßenbau) sowie Heiko Elert (Abteilungsleiter Mobilität) ein Transparent, mit dem in den nächsten Wochen am Hauptbahnhof für den Vest-Ruhr-Express geworben werden soll. 

Bis zum 19. April hält die Linie RE 41, die von der Deutschen Bahn Regio AG mit Fahrzeugen vom Typ Flirt3XL betrieben wird, zusätzlich in Bochum-West und Bochum-Hamme und stabilisiert in diesem Bereich den Schienenpersonennahverkehr (SPNV), der aufgrund der Bauarbeiten im Bereich der Autobahnen 43 und 42 im Kreuz Herne erheblich eingeschränkt ist. Ansonsten hält der Zug, der im Stundentakt zwischen Haltern am See und Bochum verkehrt, in Marl-Sinsen, RE-Hauptbahnhof, Recklinghausen-Süd und Bochum-Hauptbahnhof. Der RE 41 ist der kürzeste Regionalexpress im VRR und rollt in der Woche zwischen 5 und 23 Uhr, samstags ab 6 Uhr und sonntags ab 7 Uhr.

„Aus vielen Gesprächen wissen wir, dass unsere ,Gute Stube‘ gerade auch bei Kundinnen und Kunden aus dem Umland einen guten Ruf genießt. Sie schätzen neben dem guten Angebot des Handels und der Gastronomie auch die hohe Aufenthaltsqualität und das Ambiente in unserer Altstadt. Der Vest-Ruhr-Express wird hoffentlich dafür sorgen, dass noch mehr Menschen den Weg zu uns finden. Wir werden durch entsprechende Werbemaßnahmen in Bochum auf das attraktive Angebot aufmerksam machen“, kündigte Georg Gabriel an.

Bereits seit Jahren wurde auf politischer Ebene über eine Direktverbindung zwischen Bochum und Recklinghausen diskutiert. „Wir hätten uns eine Umsetzung des Projektes auch mit Blick auf den Ausbau der A 43 und den damit verbundenen Problemen natürlich früher gewünscht. Doch nun ist das Angebot endlich auf der Schiene und sorgt für eine noch bessere Anbindung unserer Stadt durch den ÖPNV in die Region hinein. Das ist für den Standort Recklinghausen eine sehr gute Nachricht“, resümierte Ekkehard Grunwald.

Foto (Stadt RE): Sie präsentierten das Transparent, mit dem am Recklinghäuser Hauptbahnhof auf die neue Direktverbindung hingewiesen werden soll: (v.l.) Georg Gabriel (Abteilungsleiter Stadtmarketing), Christina Guth (Stadtmarketing), Volker Schäper-Beckenbach (Vorsitzender Verkehrsausschuss), Heiko Elert (Abteilungsleiter Mobilität), Kathrin Kalbe (stellvertretende Vorsitzende des Verkehrsausschusses), Stadtführer Arno Straßmann und Axel Fritz (Fachbereichsleiter Mobilität, Stadtgrün und Straßenbau).

Datum
08.01.2024


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Bürgerbeteiligung zur Bauleitplanung
Für Bürger*innen gibt es Möglichkeiten, sich an Bebauungsplänen und Änderungen zum Flächennutzungsplan zu beteiligen.
Umfrage
Viele Künstler werden bei den Ruhrfestspielen 2014 wieder auf den Bühnen Recklinghausens stehen. Welche Angebote mögen Sie am Liebsten?






Auswertung anzeigen
Insgesamt: 162 abgegebene Stimmen.
Heiraten in Recklinghausen

 Strauss Rosen

In Recklinghausen gibt es wunderschöne Trauorte. Ob historisch vor dem Rathaus, ob romantisch mit Bergbau-Atmosphäre oder modern-architektonisch im Ruhrfestspielhaus - all das und mehr ist möglich. Das Standesamt hilft bei allen Fragen von der Anmeldung bis zum Hochzeitstermin. Mehr

Broschüre in Leichter Sprache

broschuere

Die neue Broschüre in Leichter Sprache gibt Auskunft über verschiedene Hilfsangebote, wie Wohngeld, Pflege oder der Suche nach einer Sozialwohnung. Mehr

Gedenkbuch

Karte_Staetten_der_Herrschaft_5267

Sich mit der NS-Diktatur auseinandersetzen, Möglichkeiten des Engagements schaffen und sich so gegen das Vergessen des Nazi-Terrors einsetzen - dafür steht das Online-Gedenkbuch. Mehr

Museen

Ikonen-Museum
In Recklinghausen gibt es verschiedene Museen zu entdecken, darunter das Ikonen-Museum und die Kunsthalle. Mehr

Ausflugsziele

Stadthafen
Vom Stadthafen über Parks und Halden bis zur Sternwarte - Recklinghausen bietet eine Vielfalt an Ausflugszielen. Mehr

VHS online

Logo VHS
Informationen und alles Wissenswerte über die Veranstaltungen der Volkshochschule gibt es hier.

Patientenverfügung und Vorsorgevollmachten

Betreuungsstelle FB51 Logo
Auf der Seite des Bundesjustizministeriums finden Sie Informationen und Muster zu Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen. Mehr

Kultur Kommt

Logo Kultur Kommt

Das Institut für Kulturarbeit der Stadt Recklinghausen bietet ganzjährig ein umfangreiches, vielfältiges Theater- und Konzertprogramm. Mehr