Willkommen in Ihrer Stadt

Bürgermeister Christoph Tesche

Recklinghausens Bürgermeister Christoph Tesche heißt Sie herzlich willkommen. Zu seiner Kolumne

Breitbandausbau, A43-Ausbau und Blitzer

Vorsicht

Informationen zum Breitbandausbau in Recklinghausen finden Sie hier.

Informationen zum Ausbau der A 43 finden Sie hier.

Aktuelle Geschwindigkeitsmessungen Zur Übersicht

Aktuelles Recklinghausen

Titel
STADTRADELN 2023: Jetzt anmelden und mitmachen
Bild

Einleitung
Bald heißt es wieder „In die Pedale, fertig, los!“: Von Sonntag, 3. September, bis Samstag, 23. September, fährt Recklinghausen wieder mit dem gesamten Kreis und vielen weiteren deutschen Städten beim STADTRADELN um die Wette. Die Anmeldungen laufen bereits.
Haupttext


Angesprochen sind Kommunalpolitiker*innen, Schulklassen, Vereine, Unternehmen und Bürger*innen, die sich für die Förderung des Radverkehrs, den Klimaschutz und die Lebensqualität einsetzen. Ganz gleich, ob beruflich oder privat – Hauptsache CO2-frei.  

„Die Mobilitätswende ist jetzt und Aktionen wie das STADTRADELN beweisen dies einmal mehr“, sagt Bürgermeister Christoph Tesche. „Aus diesem Grund hoffe ich, dass auch in diesem Jahr wieder viele Recklinghäuserinnen und Recklinghäuser aufs Rad steigen und für unsere Stadt teilnehmen. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, den Radverkehr in unserer Stadt zu fördern, um unseren Bürgerinnen und Bürgern den Umstieg auf das Fahrrad zu erleichtern und zeitgleich einen Beitrag in Sachen Klimaschutz zu leisten.“

Bewährt hat sich die gemeinsame Teilnahme mit den neun Städten des Kreises Recklinghausen. In Teams sollen innerhalb der drei Aktionswochen beruflich und privat möglichst viele Radkilometer zurückgelegt werden, um ein Zeichen für das Fahrrad als klimafreundliches und gesundheitsförderndes Verkehrsmittel zu setzen.

„Gerade auf kurzen Strecken ist das Ziel mit dem Fahrrad schneller erreicht als mit dem Auto“, weiß David Herz, städtischer Nahmobilitätskoordinator. „Ich bin mir sicher, dass viele Teilnehmenden zudem feststellen, dass Radfahren Spaß macht und zusätzlich gesund hält. Wenn viele Bürgerinnen und Bürger mitradeln, leisten sie so einen wichtigen Beitrag für den Klimaschutz und für mehr Lebensqualität in der Stadt.“

Mitmachen: ganz einfach und unkompliziert

Das Mitmachen beim STADTRADELN 2023 ist ganz einfach. Teilnehmen kann jede*r, der*die in Recklinghausen wohnt, arbeitet oder zur Schule geht. Teams bilden können Freund*innen, Bekannte, Schulklassen, Unternehmen, Organisationen, Vereine, ganze Stadtteile, Nachbarschaften und Co. – je mehr Teams, desto besser. Die Anmeldung ist ab sofort unter www.stadtradeln.de/recklinghausen möglich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Jeder Kilometer, der während der dreiwöchigen Aktionszeit mit dem Fahrrad zurückgelegt wird, kann online unter www.stadtradeln.de oder direkt über die STADTRADELN-App getrackt werden. Die Ergebnisse werden unter www.stadtradeln.de/ergebnisse veröffentlicht. Außerdem werden unter allen Teilnehmenden wieder Abos für die Radstation am Hauptbahnhof verlost.

Steigert Recklinghausen das Ergebnis aus 2022?

Im vergangenen Jahr haben 1.700 Radelnde in 83 Teams exakt 241.550 Kilometer zurückgelegt. In ganz Recklinghausen konnte dank des STADTRADELNS somit eine CO2-Menge von 37 Tonnen eingespart werden. Der Rekord in Recklinghausen liegt allerdings bei 40 Tonnen Kohlenstoffdioxid, die im Jahr 2021 während der Aktion eingespart wurden.

Hintergrund

STADTRADELN ist eine deutschlandweite Kampagne des Klima-Bündnisses, dem größten kommunalen Netzwerk für Klimaschutz. Weitere Informationen gibt es online unter www.stadtradeln.de.

 

Pressefoto: Bürgermeister Christoph Tesche (l.) und Nahmobilitätskoordinator David Herz werben für das STADTRADELN in Recklinghausen. Foto: Stadt RE/Archiv

Datum
22.08.2023


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Bürgerbeteiligung zur Bauleitplanung
Für Bürger*innen gibt es Möglichkeiten, sich an Bebauungsplänen und Änderungen zum Flächennutzungsplan zu beteiligen.
Umfrage
Viele Künstler werden bei den Ruhrfestspielen 2014 wieder auf den Bühnen Recklinghausens stehen. Welche Angebote mögen Sie am Liebsten?






Auswertung anzeigen
Insgesamt: 162 abgegebene Stimmen.
Heiraten in Recklinghausen

 Strauss Rosen

In Recklinghausen gibt es wunderschöne Trauorte. Ob historisch vor dem Rathaus, ob romantisch mit Bergbau-Atmosphäre oder modern-architektonisch im Ruhrfestspielhaus - all das und mehr ist möglich. Das Standesamt hilft bei allen Fragen von der Anmeldung bis zum Hochzeitstermin. Mehr

Broschüre in Leichter Sprache

broschuere

Die neue Broschüre in Leichter Sprache gibt Auskunft über verschiedene Hilfsangebote, wie Wohngeld, Pflege oder der Suche nach einer Sozialwohnung. Mehr

Gedenkbuch

Karte_Staetten_der_Herrschaft_5267

Sich mit der NS-Diktatur auseinandersetzen, Möglichkeiten des Engagements schaffen und sich so gegen das Vergessen des Nazi-Terrors einsetzen - dafür steht das Online-Gedenkbuch. Mehr

Museen

Ikonen-Museum
In Recklinghausen gibt es verschiedene Museen zu entdecken, darunter das Ikonen-Museum und die Kunsthalle. Mehr

Ausflugsziele

Stadthafen
Vom Stadthafen über Parks und Halden bis zur Sternwarte - Recklinghausen bietet eine Vielfalt an Ausflugszielen. Mehr

VHS online

Logo VHS
Informationen und alles Wissenswerte über die Veranstaltungen der Volkshochschule gibt es hier.

Patientenverfügung und Vorsorgevollmachten

Logo
Auf der Seite des Bundesjustizministeriums finden Sie Informationen und Muster zu Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen. Mehr

Kultur Kommt

Logo Kultur Kommt

Das Institut für Kulturarbeit der Stadt Recklinghausen bietet ganzjährig ein umfangreiches, vielfältiges Theater- und Konzertprogramm. Mehr