Details | Stadt Recklinghausen
Willkommen in Ihrer Stadt

Bürgermeister Christoph Tesche

Recklinghausens Bürgermeister Christoph Tesche heißt Sie herzlich willkommen. Zu seiner Kolumne

Breitbandausbau, A43-Ausbau und Blitzer

Vorsicht

Informationen zum Breitbandausbau in Recklinghausen finden Sie hier.

Informationen zum Ausbau der A 43 finden Sie hier.

Aktuelle Geschwindigkeitsmessungen Zur Übersicht

Aktuelles Recklinghausen

Titel
Bürgermeister Tesche unterstützt Spendenaufruf für jüdische Mahnmale
Bild
Spendenaufruf auf Mahnmal
Einleitung
Mahnmale halten die Erinnerung wach und arbeiten gegen das Vergessen. Ihre gesellschaftliche Bedeutung ist unleugbar. Nicht nur aus diesem Grund bekräftigen die Stadt Recklinghausen und Bürgermeister Christoph Tesche den Spendenaufruf der Jüdischen Kultusgemeinde,
Haupttext

um die Restaurierung der beiden Gedenksteine auf dem Jüdischen Friedhof am Nordcharweg zu unterstützen.

„Wir pflegen in Recklinghausen eine intensive und breit angelegte Gedenkkultur. Daran hat die Jüdische Kultusgemeinde ihren ganz besonderen Anteil“, sagt Tesche. „Umso wichtiger ist es also, die bestehenden Denkmale zu schützen und zu pflegen. Sie erinnern nicht nur an Geschehenes, sondern regen auch zum Nachdenken an und tragen hoffentlich dazu bei, dass es nie wieder zu ähnlich schrecklichen Ereignissen wie im 20. Jahrhundert kommt. Deshalb möchte ich mich mit einer Bitte an Sie wenden, liebe Bürgerinnen und Bürger, unterstützen Sie diese wichtigen Restaurierungsmaßnahmen gerne mit einer Spende.“

Es geht um zwei Mahnmale – das eine erinnert an die jüdischen Soldaten aus Recklinghausen, die während des Ersten Weltkrieges gefallen sind, das andere an die 215 jüdischen Opfer des Holocaust, ebenfalls aus Recklinghausen. Über viele Jahrzehnte hinweg waren die Mahnmale der Witterung ausgesetzt. Diese hat ihre Spuren mittlerweile sichtbar hinterlassen; die Inschriften mit den Namen der Kriegs- bzw. Holocaust-Opfer sind an einigen Stellen kaum mehr lesbar. Das Holocaust-Denkmal, das bereits am 12. September 1948 eingeweiht wurde, wird als erstes restauriert, sodass die Arbeiten spätestens in diesem November abgeschlossen sein sollen.

Maximilian Dryja, Geschäftsführer der Handwerksunternehmen Vogt Grabmale und Starmoris, übernimmt mit seinen Mitarbeitenden diese Instandsetzung. Das Ziel ist es, das historische Erscheinungsbild zu erhalten bzw. wiederherzustellen. Neben der Ausbesserung der vorhandenen Risse in den gegossenen Denkmalen gilt es auch die Inschriften zu erneuern und neu mit Farbe auszustatten. Die Handwerkstechnik des Einschlagens, die traditionelle Arbeit der Steinmetze, wird heutzutage nur noch selten angeboten.

Nach der Fertigstellung des Holocaust-Mahnmals soll die Restaurierung des Gedenksteins für die Gefallenen des Ersten Weltkriegs folgen. Da dieser Obelisk bereits im Jahr 1921 errichtet wurde, ist er weitaus schlimmer von Schäden betroffen.

„Die beiden Mahnmale sind bewegende Symbole für die tragischen Extreme der deutsch-jüdischen Geschichte in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts“, erläutert Stadtarchivar Dr. Matthias Kordes. „Nachdem die patriotischen deutschen Juden im Ersten Weltkrieg bereitwillig und Seite an Seite mit nicht-jüdischen Soldaten für das Kaiserreich kämpften, wurden sie bzw. ihre Angehörigen zwei Jahrzehnte später systematisch verfolgt und umgebracht.“

Die gesamte Restaurierungsmaßnahme soll im Laufe des Jahres 2023 abgeschlossen sein. Die Kosten belaufen sich auf circa 20.000 Euro. Um diese aufbringen zu können, ist die Jüdische Kultusgemeinde auf Spenden angewiesen.

 

Das Spendenkonto

Bankinstitut: Sparkasse Vest Recklinghausen

IBAN: DE87 4265 0150 0000 0450 47

BIC: WELADED1REK

Stichwort: Spende Mahnmal

 

Pressefoto: Sie werben für die Restaurierung der zwei jüdischen Mahnmale auf dem Jüdischen Friedhof (v.l.n.r.): Isaac Tourgmann, Kantor der Jüdischen Kultusgemeinde, Steinmetz Maximilian Dryja, VHS-Leiter Dr. Ansgar Kortenjann, Stadtarchivar Dr. Matthias Kordes und Dr. Mark Gutkin, Vorsitzender der Jüdischen Kultusgemeinde. Foto: Stadt RE

 

Datum
09.09.2022


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

Umfrage
Viele Künstler werden bei den Ruhrfestspielen 2014 wieder auf den Bühnen Recklinghausens stehen. Welche Angebote mögen Sie am Liebsten?






Auswertung anzeigen
Insgesamt: 162 abgegebene Stimmen.
Heiraten in Recklinghausen

 Strauss Rosen

In Recklinghausen gibt es wunderschöne Trauorte. Ob historisch vor dem Rathaus, ob romantisch mit Bergbau-Atmosphäre oder modern-architektonisch im Ruhrfestspielhaus - all das und mehr ist möglich. Das Standesamt hilft bei allen Fragen von der Anmeldung bis zum Hochzeitstermin. Mehr

Broschüre in Leichter Sprache

broschuere

Die neue Broschüre in Leichter Sprache gibt Auskunft über verschiedene Hilfsangebote, wie Wohngeld, Pflege oder der Suche nach einer Sozialwohnung. Mehr

Broschüren und Pläne

Broschurenbox
Ob Sie Recklinghausen zu Fuß entdecken wollen, eine Übernachtungsmöglichkeit suchen oder einen Überblick zu unseren Museen bekommen möchten: Mit unseren Broschüren und Plänen können Sie sich informieren und Ihren Besuch planen. Einige Broschüren gibt es auch in verschiedenen Sprachen.

Museen

Ikonen-Museum
In Recklinghausen gibt es verschiedene Museen zu entdecken, darunter das Ikonen-Museum und die Kunsthalle. Mehr

Ausflugsziele

Stadthafen
Vom Stadthafen über Parks und Halden bis zur Sternwarte - Recklinghausen bietet eine Vielfalt an Ausflugszielen. Mehr

VHS online

Logo VHS
Informationen und alles Wissenswerte über die Veranstaltungen der Volkshochschule gibt es hier.

Patientenverfügung und Vorsorgevollmachten

Betreuungsstelle FB51 Logo
Hier finden Sie Informationen und Muster zu Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen zum Ausdrucken. Mehr

Kultur Kommt

Logo Kultur Kommt

Das Institut für Kulturarbeit der Stadt Recklinghausen bietet ganzjährig ein umfangreiches, vielfältiges Theater- und Konzertprogramm. Mehr