Willkommen in Ihrer Stadt

Bürgermeister Christoph Tesche

Recklinghausens Bürgermeister Christoph Tesche heißt Sie herzlich willkommen. Zu seiner Kolumne
Zu seiner Bildergalerie

Breitbandausbau, A43-Ausbau und Blitzer

Vorsicht

Informationen zum Breitbandausbau in Recklinghausen finden Sie hier.

Informationen zum Ausbau der A 43 finden Sie hier.

Aktuelle Geschwindigkeitsmessungen Zur Übersicht

Aktuelles Recklinghausen

Titel
Stadt Recklinghausen weist auf Fütterungsverbot an Teichen hin
Bild
Pressefoto: An vielen Gewässern hat die Stadt Schilder aufgestellt, auf denen optisch und per Text auf das Verbot und die Konsequenzen hingewiesen wird. Foto: Stadt RE
Einleitung
Die Regel ist überall gleich: Ob an den Mollbeck-Teichen, den Gewässern im Erlbruch- oder Südpark oder dem Teich am Recklinghäuser Hauptbahnhof – es gilt ein Fütterungsverbot für Enten, Gänse, Tauben und andere Wildvögel an allen städtischen Gewässern. 
Haupttext


Und das aus gutem Grund: Wie Ulrich Mühlenbeck, Sachgebietsleiter für Allgemeine Ordnungsangelegenheiten der Stadt Recklinghausen, erklärt: „Ein wichtiger, wenn nicht der wichtigste Grund ist, dass das Brot schädlich ist – für die Tiere und für die Gewässer, in denen Reste zurückbleiben. Ich bin mir sicher, dass die Bürgerinnen und Bürger den Tieren etwas Gutes tun wollen, genau das passiert aber leider nicht.“ Denn: Die Tiere können krank werden, beispielsweise wenn das Brot beginnt zu schimmeln oder sie aufgrund der Überfütterung ihre natürliche Nahrung nicht mehr aufnehmen. 

Ebenso kann das Füttern die Vögel künstlich am Gewässer halten, was bedeutet, dass es zu einer Überbevölkerung kommt, die dem Naturhaushalt schadet. Die Ausscheidungen der zu großen Population sind wiederum schlecht für das Gewässer, das sich ab einem bestimmten Punkt nicht mehr selbst reinigen kann. Ebenso schädlich ist im Wasser aufgelöstes Brot, das auf den Boden sinkt und den Sauerstoffgehalt des Wassers reduziert. „Das kann dazu führen, dass die Fische ersticken. Aber auch Schnecken, Würmer und andere Lebewesen, die wiederum die natürliche Nahrung der Vögel sind, können daran sterben“, sagt Mühlenbeck.

Weitere Gründe für das Fütterungsverbot, auf das die Stadt noch einmal deutlich hinweist:
So werden von den Nahrungsmittelresten Ungeziefer und Schädlinge wie Ratten angezogen, die Krankheiten verbreiten und materielle Schäden anrichten können. „Oft befinden sich in der Nähe von Gewässern Freizeitmöglichkeiten, zum Beispiel ein Spielplatz, auf dem Kinder ohne Risiko spielen sollten“, sagt Mühlenbeck. Genau das macht es aber wiederum auch schwierig für die Stadt und beauftragte Schädlingsbekämpfer*innen, einem solchen Problem Herr zu werden. „Im öffentlichen Raum ist es nicht ratsam, Giftköder auszulegen. Erst recht nicht, wenn sich Kinder in der Nähe aufhalten.“ Nahezu aussichtslos wird die Situation aber in dem Moment, indem weiterhin Nahrungsmittelreste vorhanden sind, die weitere Schädlinge anziehen.

An vielen Gewässern hat die Stadt Schilder aufgestellt. Auf diesen wird durch eine Zeichnung optisch und per Text auf das Verbot und die Konsequenzen hingewiesen. Wer beim Füttern erwischt wird, kann mit einem Verwarngeld belangt werden.
„Wir hoffen, dass die Bürgerinnen und Bürger, wenn sie um die Konsequenzen wissen, sich zweimal überlegen, ob sie die Tiere füttern. Denn den Tieren schaden möchte mit Sicherheit keiner von ihnen“, so Mühlenbeck.

Datum
21.04.2021


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

Umfrage
Viele Künstler werden bei den Ruhrfestspielen 2014 wieder auf den Bühnen Recklinghausens stehen. Welche Angebote mögen Sie am Liebsten?






Auswertung anzeigen
Insgesamt: 162 abgegebene Stimmen.
Heiraten in Recklinghausen

 Strauss Rosen

In Recklinghausen gibt es wunderschöne Trauorte. Ob historisch vor dem Rathaus, ob romantisch mit Bergbau-Atmosphäre oder modern-architektonisch im Ruhrfestspielhaus - all das und mehr ist möglich. Das Standesamt hilft bei allen Fragen von der Anmeldung bis zum Hochzeitstermin. Mehr

Broschüre in Leichter Sprache

broschuere

Die neue Broschüre in Leichter Sprache gibt Auskunft über verschiedene Hilfsangebote, wie Wohngeld, Pflege oder der Suche nach einer Sozialwohnung. Mehr

Broschüren und Pläne

Broschurenbox
Ob Sie Recklinghausen zu Fuß entdecken wollen, eine Übernachtungsmöglichkeit suchen oder einen Überblick zu unseren Museen bekommen möchten: Mit unseren Broschüren und Plänen können Sie sich informieren und Ihren Besuch planen. Einige Broschüren gibt es auch in verschiedenen Sprachen.

Museen

Ikonen-Museum
In Recklinghausen gibt es verschiedene Museen zu entdecken, darunter das Ikonen-Museum und die Kunsthalle. Mehr

Ausflugsziele

Stadthafen
Vom Stadthafen über Parks und Halden bis zur Sternwarte - Recklinghausen bietet eine Vielfalt an Ausflugszielen. Mehr

VHS online

Logo VHS
Informationen und alles Wissenswerte über die Veranstaltungen der Volkshochschule gibt es hier.

Patientenverfügung und Vorsorgevollmachten

Betreuungsstelle FB51 Logo
Hier finden Sie Informationen und Muster zu Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen zum Ausdrucken. Mehr

Kultur Kommt

Logo Kultur Kommt

Das Institut für Kulturarbeit der Stadt Recklinghausen bietet ganzjährig ein umfangreiches, vielfältiges Theater- und Konzertprogramm. Mehr