Willkommen in Ihrer Stadt

Bürgermeister Christoph Tesche

Recklinghausens Bürgermeister Christoph Tesche heißt Sie herzlich willkommen. Zu seiner Kolumne
Zu seiner Bildergalerie

Breitbandausbau, A43-Ausbau und Blitzer

Vorsicht

Informationen zum Breitbandausbau in Recklinghausen finden Sie hier.

Informationen zum Ausbau der A 43 finden Sie hier.

Aktuelle Geschwindigkeitsmessungen Zur Übersicht

Aktuelles Recklinghausen

Titel
„Alles hier.“ – Neuer Imagefilm zeigt die Stadt von ihren besten Seiten
Bild
Bürgermeister Christoph Tesche stellte gestern mit Regisseur Georg Sommer und der charmanten Moderatorin Amanda Hallmann den neuen Imagefilm der Stadt vor. Foto - Stadt RE
Einleitung
In nur sechs Minuten eine ganze Großstadt zu präsentieren, das ist nahezu unmöglich. Doch diesen Anspruch hatten die Stadtmarketing-Fachleute im Rathaus mit ihrem neuen Imagefilm erst gar nicht.
Haupttext


„Vielmehr wollen wir Lust auf Recklinghausen machen, zum Beispiel auf unsere schöne Altstadt mit ihren tollen Läden, einer abwechslungsreichen Gastronomie und unser tolles Kulturangebot. Der Imagefilm soll durchaus eine Einladung sein, sich auf den Weg in unsere schöne Stadt zu machen“, sagte Bürgermeister Christoph Tesche bei der Vorstellung des neuen Films, den der Recklinghäuser George Sommer im Auftrag der Recklinghausen Marketing Gesellschaft (RMG) produziert hat.

„Für mich war das natürlich eine echte Herzensangelegenheit“, betonte Sommer. „Schließlich wohne ich seit 60 Jahren in dieser Stadt, kenne die Menschen gut, fühle mich hier wohl und identifiziere mich mit Recklinghausen, das unglaublich viel zu bieten hat.“ Und so kommt der Titel „Alles hier.“, der sich wie ein roter Faden durch den Film zieht, nicht von ungefähr. „Mir war es wichtig, einen maximal fünf bis sechs Minuten langen Film über meine Heimatstadt zu drehen, der möglichst abwechslungsreich ist“, verrät Sommer.

Eine besondere Note bekommt der Imagetrailer durch die achtjährige Amanda Hallmann, die als charmante Moderatorin die Zuschauer mit auf die Entdeckungsreise durch die Ruhrfestspielstadt nimmt. Sommer ist von Amanda begeistert: „Sie versprüht einen tollen kindlichen Charme, gepaart mit einem für eine Achtjährige unglaublichen Sprachbewusstsein.“

Der Medienprofi hat bei der Produktion des Films alle technischen Register gezogen, fängt mit seiner Drohne aus der Vogelperspektive neben dem Kirchturm von St. Peter auch die gemütlichen Gassen der „Guten Stube“ ein, zeigt mit kurzen Schnitten, wie vielfältig das Angebot der Einkaufsstadt Recklinghausen ist. Dabei wurden von Sommer auch bereits bei der Stadt vorhandene Filmsequenzen eingebaut. Der Zuschauer bekommt so einen Eindruck vom prall gefüllten Veranstaltungskalender mit attraktiven Events wie „RE leuchtet“, Weihnachtsmarkt und dem Gourmetfest „Zu Gast in RE“.

Und es gibt auch etwas zum Schmunzeln. Zum Beispiel dann, wenn der bundesweit bekannte Schauspieler im TV-Kommissar Martin Brambach die Stadt Recklinghausen kurzerhand zu seinem Tatort erklärt, oder Musiker Achim Hagemann alias Pavel Popolski vom Comedypreis Hurz grüßt. Amanda führt keck die Attraktionen der Recklinghäuser Museen vor, Intendant Olaf Kröck verrät, warum die Ruhrfestspiele eines der erfolgreichsten Kulturfestivals in Europa sind: „Weil wir ein Festival für und mit den Bürgern machen. Alles hier.“

Und auch die Stadtteile kommen nicht zu kurz. „Die Halde Hoheward und der Stadthafen dürfen in einem Imagefilm für Recklinghausen natürlich nicht fehlen“, sagte Tesche. Gleiches gilt für die Westfälische Hochschule, die Präsident Professor Dr. Bernd Kriegesmann höchstpersönlich vorstellt. Und so erfährt auch so manch eingefleischter Recklinghäuser noch etwas Neues. Wem ist schon bewusst, dass in der Bildungsstadt Recklinghausen 10.000 Schüler*innen an Schulen, Berufskollegs und der Fachhochschule auf den Einstieg ins Berufsleben vorbereitet werden?

„Der neue Film ist für uns vor allem ein Instrument des Stadtmarketings. Ich bin mir sicher, dass es den meisten Bürger*innen ähnlich gehen wird wie mir, wenn sie den Film erstmals sehen. Er transportiert die Vielfalt und Atmosphäre unserer Stadt, macht auch stolz, hier wohnen bzw. arbeiten zu können“, erklärte Georg Gabriel, Abteilungsleiter Stadtmarketing im Rathaus. Der Imagefilm soll auf Tourismusmessen, bei Besuchen von Schülergruppen, Delegationen aus den Partnerstädten oder ähnlichen Anlässen zum Einsatz kommen.

Im Digitalbereich hat die Bedeutung bewegter Bilder auf jeden Fall rasant zugenommen. „Natürlich werden wir den Film auch über die Social-Media-Kanäle oder Internetauftritte, die von der Stadt bespielt werden, verbreiten“, kündigte Gabriel an. Jederzeit anschauen können sich interessierte Bürger*innen den Film auf dem Youtube-Kanal der Stadt. Der neue Imagefilm reiht sich ein in eine Reihe anderer Videoproduktionen. So gibt es zum Beispiel auch kurze und informative Filme zu den Bereichen Wirtschaft, Kultur oder dem Gewerbegebiet Blumenthal. „Natürlich setzen wir auch darauf, dass die Recklinghäuser*innen selbst diese Filme über ihre verschiedenen Profile im Netz in der gesamten Welt verbreiten. Ich würde mich jedenfalls darüber freuen“, so Tesche.

Das wäre auch ganz im Sinne von Regisseur George Sommer. „Weil ich viel in ganz Deutschland unterwegs bin, fällt mir oft auf, dass wir hier ein kleines Juwel haben. Diese besondere Mischung aus nördlichem Ruhrgebiet aber auch schon ein wenig Münsterland dazwischen, noch dazu in einer der dichtesten Kulturlandschaften Europas, macht Recklinghausen aus. Vielfach ist das den Bürger*innen gar nicht so bewusst. Erst wenn mal Gäste oder Verwandte von außerhalb sagen: ,Ich wusste ja gar nicht, wie schön das hier ist‘, nimmt man wahr, was es hier alles gibt.“

Info sommer medien:
George Sommer hat mit seinem Unternehmen sommer medien über 200 Filme produziert und dreht mittlerweile Dokus für große Unternehmen wie Evonik, Aral BP, die LVM Versicherung und Deichmann. „Aber auch Architekturfilme, für den LWL z.B., machen mir besonders viel Spaß, denn da kommen die besonderen Perspektiven von Luftaufnahmen mit Drohne zur Geltung. Und genau u.a. mit diesen schönen Luftaufnahmen wollte ich auch meine Heimatstadt inszenieren.“

Info Amanda Hallmann:
Amanda kommt aus Haltern-Lavesum, geht dort in die dritte Grundschulklasse und ist erst acht Jahre alt. Dennoch ist sie mittlerweile schon ein Filmprofi. Erst im Frühjahr stand sie in einem bundesweiten Film zum 100jährigen Jubiläum der AWO, den George Sommer gerade produziert hat, vor der Kamera.

 

Hier geht es zum Film.



 

Datum
30.07.2019


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Umfrage
Viele Künstler werden bei den Ruhrfestspielen 2014 wieder auf den Bühnen Recklinghausens stehen. Welche Angebote mögen Sie am Liebsten?
Theater / Schauspiel
Tanz / Artistik
Comedy / Kabarett
Musik
Lesungen

Auswertung anzeigen
Insgesamt: 162 abgegebene Stimmen.
Heiraten in Recklinghausen

 Strauss Rosen

In Recklinghausen gibt es wunderschöne Trauorte. Ob historisch vor dem Rathaus, ob romantisch mit Bergbau-Atmosphäre oder modern-architektonisch im Ruhrfestspielhaus - all das und mehr ist möglich. Das Standesamt hilft bei allen Fragen von der Anmeldung bis zum Hochzeitstermin. Mehr

Broschüre in Leichter Sprache

broschuere

Die neue Borschüre in Leichter Sprache gibt Auskunft über verschiedene Hilfsangebote, wie Wohngeld, Pflege oder der Suche nach einer Sozialwohnung. Mehr

Broschüren und Pläne

Broschurenbox
Ob Sie Recklinghausen zu Fuß entdecken wollen, eine Übernachtungsmöglichkeit suchen oder einen Überblick zu unseren Museen bekommen möchten: Mit unseren Broschüren und Plänen können Sie sich informieren und Ihren Besuch planen. Einige Broschüren gibt es auch in verschiedenen Sprachen.

Ausflugsziele


Vom Stadthafen über Parks und Halden bis zur Sternwarte - Recklinghausen bietet eine Vielfalt an Ausflugszielen. Mehr

Museen

Ikonen-Museum
In Recklinghausen gibt es verschiedene Museen zu entdecken, darunter das Ikonen-Museum und die Kunsthalle. Mehr

Kinderrechte-Aktionsjahr 2019

logo
Das 30-jährige Jubiläum der UN-Kinderrechtskonvention in diesem Jahr ist Anlass, in Recklinghausen die gesamte Themenvielfalt der Kinderrechte im Rahmen eines „Kinderrechte-Aktionsjahres 2019“ besonders in den Mittelpunkt zu stellen.

VHS online

Doppellogo VHS
Informationen und alles Wissenswerte über die Veranstaltungen der Volkshochschule gibt es hier.

Patientenverfügung und Vorsorgevollmachten

FB 51 Betreuungsstelle
Hier finden Sie Informationen und Muster zu Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen zum Ausdrucken. Mehr

Kultur Kommt

Logo Kultur Kommt

Das Institut für Kulturarbeit der Stadt Recklinghausen bietet ganzjährig ein umfangreiches, vielfältiges Theater- und Konzertprogramm. Mehr

Abonnieren Sie unsere Seite

RSS-Symbol
Sie als Nutzer können unsere Seite kostenfrei abonnieren. Wenn neue Meldungen auf der Startseite oder den weiteren sechs Hauptseiten erscheinen, erhalten Sie die Meldungen auch sofort. Mehr