Willkommen in Ihrer Stadt

Bürgermeister Christoph Tesche

Recklinghausens Bürgermeister Christoph Tesche heißt Sie herzlich willkommen. Zu seiner Kolumne
Zu seiner Bildergalerie

Breitbandausbau, A43-Ausbau und Blitzer

Vorsicht

Informationen zum Breitbandausbau in Recklinghausen finden Sie hier.

Informationen zum Ausbau der A 43 finden Sie hier.

Aktuelle Geschwindigkeitsmessungen Zur Übersicht

Aktuelles Recklinghausen

Titel
Sommertipps der Feuerwehr Recklinghausen
Bild

Einleitung
Der Sommer ist da und das Thermometer knackt immer häufiger die 30-Grad. Viele leiden unter der enormen Hitze und den Temperaturschwankungen.
Haupttext


Die Feuerwehr Recklinghausen gibt jetzt wichtige Tipps, wie man die heißen Tage unbeschadet überstehen kann.

Häufig sind ungeeignete Kleidung, Flüssigkeitsmangel und körperliche Anstrengung die Ursache für Zusammenbrüche. Gefährdet sind vor allem Senioren, Kinder und Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Aber auch alle anderen sollten die hitzigen Temperaturen nicht unterschätzen. In Verbindung mit hoher Luftfeuchtigkeit und geringem Windstoß ist die Wärme für viele Menschen eine körperliche Ausnahmesituation.

Deswegen sollte längere direkte Sonneneinstrahlung unbedingt vermieden werden. Besonders wichtig auch: trinken. Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist unvermeidbar, denn an heißen Tagen kann sich der Flüssigkeitsbedarf um das drei- bis vierfache erhöhen. Auf Alkohol und Kaffee sollte besser verzichtet werden. Auch die Wahl des Essens spielt im Sommer eine Rolle. Statt eines opulenten Mahls, sollte der Körper mit leichter Kost geschont werden.

Nicht zu empfehlen sind Sport und körperliche Anstrengungen in der Sonne und bei extremen Temperaturen. Ist das nicht zu vermeiden, sind regelmäßige Pausen zur Erholung und die Aufnahme von viel Flüssigkeit wichtig.

Todesfalle: Fahrzeug

Eine besonders tückische Hitzefalle sind Fahrzeuge. Bei hohen Temperaturen kann der Aufenthalt darin tödlich enden. „Lassen Sie deshalb keine Menschen oder Tiere im Auto zurück, weder im Schatten noch für ‚nur‘ fünf Minuten“ sagt Christian Schell, Pressesprecher der Feuerwehr Recklinghausen. Selbst mit leicht geöffneten Fenstern und im Schatten stehend, können sich Fahrzeuge innerhalb von wenigen Minuten so stark erhitzen, dass akute Lebensgefahr besteht. So erwärmt sich ein PKW bei 34 Grad Außentemperatur innerhalb von 30 Minuten in der Sonne auf tödliche 50 Grad. Innerhalb einer Stunde beträgt die Temperatur im Inneren bereits 60 Grad.

„Befinden sich Menschen oder Tiere in einer Notlage, weil sie etwa in einem heißen Fahrzeug festsitzen und sich selbst nicht helfen können, greifen die Einsatzkräfte unter Umständen gewaltsam ein, um das Fahrzeug zu öffnen und Leben zu retten,“ erläutert Daniel Richmann, stellvertretender Fachbereichsleiter der Recklinghäuser Wehr und Abteilungsleiter Gefahrenabwehr.

Sollten trotz der Tipps doch einmal auffällige Anzeichen für eine Hitzebelastung auftreten, ist es wichtig, umgehend Schatten aufzusuchen, den Oberkörper hoch zu lagern und etwas zu trinken. Linderung und Kühlung verschafft auch ein kühles Tuch auf der Stirn. Wenn das nicht hilft, den Notruf 112 wählen.

Um die Brandgefahr zu verringern, gelten verschiedene Verhaltenstipps:

„Derzeit herrscht bei uns Waldbrandgefahrenstufe drei“, sagt Richmann weiter. Im Wald, auf trockenen Rasenflächen oder Lichtungen ist rauchen gefährlich und im Wald sogar verboten. Das gilt nicht nur für Zigaretten, sondern auch für Wasserpfeifen oder ähnliches. Zudem sollte man keine Zigarettenkippen einfach aus dem Auto, auf Rasenflächen, Felder, ins Gebüsch oder in den Wald werfen.

Auch der Grill gehört derzeit nicht auf den Rasen. Hier sollte lieber ein steinerner Untergrund gesucht werden oder zumindest der Rasen direkt unter der Grill und die Umgebung ausreichend gewässert werden. Nach dem Grillen darf die Grillkohle nicht in der Landschaft entsorgt werden, sondern sollte ausreichend abgekühlt werden lassen und dann in geeigneten Behältnissen entsorgt werden.

Lagerfeuer auf Wiesenflächen, in der Nähe von Büschen oder Bäumen sind derzeit brandgefährlich und verboten.

Müll sollte nicht einfach irgendwohin geworfen werden – neben dem Umweltgedanken können auch Glasflaschen oder Scherben schnell Brände auslösen. Kraftfahrzeuge sollten zudem nicht auf trockenen Wiesen abgestellt werden. Die heiße Abgasanlage kann hier schnell Brände auslösen.

Wer eine Gefahr erkennt, wählt den Notruf 112. „Wir weisen an dieser Stelle nochmals ausdrücklich darauf hin, dass über soziale Medien und Internetpräsenzen keine Notrufe möglich sind“, sagt Richmann. Der Notruf 112 kann von jedem Telefon gebührenfrei und ohne Vorwahl angerufen werden.

Datum
16.06.2019


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Umfrage
Viele Künstler werden bei den Ruhrfestspielen 2014 wieder auf den Bühnen Recklinghausens stehen. Welche Angebote mögen Sie am Liebsten?






Auswertung anzeigen
Insgesamt: 162 abgegebene Stimmen.
Heiraten in Recklinghausen

 Strauss Rosen

In Recklinghausen gibt es wunderschöne Trauorte. Ob historisch vor dem Rathaus, ob romantisch mit Bergbau-Atmosphäre oder modern-architektonisch im Ruhrfestspielhaus - all das und mehr ist möglich. Das Standesamt hilft bei allen Fragen von der Anmeldung bis zum Hochzeitstermin. Mehr

Broschüre in Leichter Sprache

broschuere

Die neue Borschüre in Leichter Sprache gibt Auskunft über verschiedene Hilfsangebote, wie Wohngeld, Pflege oder der Suche nach einer Sozialwohnung. Mehr

Broschüren und Pläne

Broschurenbox
Ob Sie Recklinghausen zu Fuß entdecken wollen, eine Übernachtungsmöglichkeit suchen oder einen Überblick zu unseren Museen bekommen möchten: Mit unseren Broschüren und Plänen können Sie sich informieren und Ihren Besuch planen. Einige Broschüren gibt es auch in verschiedenen Sprachen.

Ausflugsziele


Vom Stadthafen über Parks und Halden bis zur Sternwarte - Recklinghausen bietet eine Vielfalt an Ausflugszielen. Mehr

Museen

Ikonen-Museum
In Recklinghausen gibt es verschiedene Museen zu entdecken, darunter das Ikonen-Museum und die Kunsthalle. Mehr

Kinderrechte-Aktionsjahr 2019

logo
Das 30-jährige Jubiläum der UN-Kinderrechtskonvention in diesem Jahr ist Anlass, in Recklinghausen die gesamte Themenvielfalt der Kinderrechte im Rahmen eines „Kinderrechte-Aktionsjahres 2019“ besonders in den Mittelpunkt zu stellen.

VHS online

Doppellogo VHS
Informationen und alles Wissenswerte über die Veranstaltungen der Volkshochschule gibt es hier.

Patientenverfügung und Vorsorgevollmachten

FB 51 Betreuungsstelle
Hier finden Sie Informationen und Muster zu Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen zum Ausdrucken. Mehr

Kultur Kommt

Logo Kultur Kommt

Das Institut für Kulturarbeit der Stadt Recklinghausen bietet ganzjährig ein umfangreiches, vielfältiges Theater- und Konzertprogramm. Mehr

Abonnieren Sie unsere Seite

RSS-Symbol
Sie als Nutzer können unsere Seite kostenfrei abonnieren. Wenn neue Meldungen auf der Startseite oder den weiteren sechs Hauptseiten erscheinen, erhalten Sie die Meldungen auch sofort. Mehr