Willkommen in Ihrer Stadt

Bürgermeister Christoph Tesche

Recklinghausens Bürgermeister Christoph Tesche heißt Sie herzlich willkommen. Zu seiner Kolumne
Zu seiner Bildergalerie

Breitbandausbau, A43-Ausbau und Blitzer

Vorsicht

Informationen zum Breitbandausbau in Recklinghausen finden Sie hier.

Informationen zum Ausbau der A 43 finden Sie hier.

Aktuelle Geschwindigkeitsmessungen Zur Übersicht

Aktuelles Recklinghausen

Titel
Gemeinsame Presseerklärung von Stadt und Polizei zum ZOB
Bild
Im Polizeipräsidium tauschten sich Polizeidirektor Jürgen Häusler, Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen, Bürgermeister Christoph Tesche und Stadtkämmerer Ekkehard Grunwald über die Situation am Zentralen Omnibusbahnhof - ZOB -  aus.  Foto Polizei RE
Einleitung
Polizeipräsidentin Zurhausen und Bürgermeister Tesche beschließen gemeinsames Maßnahmenpaket für den ZOB
Haupttext

Polizei und Stadt werden ihre Zusammenarbeit am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) weiter intensivieren. Das haben Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen und Bürgermeister Christoph Tesche in der vergangenen Woche vereinbart. So wollen Polizei und Kommunaler Ordnungsdienst (KOD) der Stadt künftig am Europaplatz noch mehr Präsenz zeigen. Unter dem Titel „Gemeinsam sicher am ZOB“ soll das bereits vor eineinhalb Jahren gestartete Präsenzkonzept zu einem noch weitreichenderen Sicherheitspaket ausgebaut werden.

Weil das novellierte Datenschutzgesetz (DSG) nun weitere Möglichkeiten einer Videoüberwachung durch die Kommune ermöglicht, kündigt Tesche an, dem Rat die Umsetzung einer kommunalen Videoüberwachung am ZOB auf Grundlage des Datenschutzgesetzes (DSG) NRW vorzuschlagen. „Ich bin fest davon überzeugt, dass dieses geeignet ist, das subjektive Sicherheitsempfinden der Bürgerinnen und Bürger zu verbessern.“ Gerne habe er das Angebot von Friederike Zurhausen zur Unterstützung bei der Umsetzung angenommen.

Polizeipräsidentin Zurhausen ergänzt: „Das gemeinsame Vorgehen von Kommune und Polizei scheint mir der beste Weg zu sein, die Sicherheit am ZOB zu gewährleisten und das Sicherheitsempfinden der Menschen dort zu stärken. Bisherige Rückmeldungen von Bürgerinnen und Bürgern und auch von Geschäftsleuten am ZOB zeigen, dass sie sich Polizisten vor Ort wünschen, die direkt ansprechbar sind. Deshalb ist für mich eine weitere Erhöhung der polizeilichen Präsenz ein konsequenter und richtiger Weg.“

Bereits seit 2017 arbeiten Polizei und Stadt gemeinsam daran, dass sich die Lage rund um den Bahnhof weiter verbessert. Das Alkoholverbot, die erhöhte Präsenz von Polizei und Kommunalem Ordnungsdienst (KOD) und die verbesserte Wahrnehmung im Hinblick auf das Erscheinungsbild des Platzes haben insgesamt nach Einschätzung beider Seiten zu einer positiven Entwicklung beigetragen.
Die Polizei kann dieses auch mit aktuellen Zahlen belegen.

So gingen am ZOB die relevanten Straftaten um über 20 Prozent zurück, von 238 Delikten im Jahr 2017 auf jetzt 186 Straftaten im letzten Jahr. Zum Vergleich: Im gesamten Stadtgebiet Recklinghausen sind die Straftaten von 2017 auf 2018 um etwa 7 Prozent zurückgegangen. Mehr als 40 % der 186 Delikte am ZOB sind Diebstähle (davon ein Drittel Fahrraddiebstähle) und einfache Körperverletzungen ohne schwerwiegende Folgen, z. B. Ohrfeigen. Die Körperverletzungen wurden zudem etwa zur Hälfte unter Bekannten als sogenannte Beziehungstaten begangen und sind um ca. 40 % zurückgegangen. Mit 8 Raubstraftaten wurden im letzten Jahr 3 Delikte weniger zur Anzeige gebracht als noch ein Jahr zuvor. In den 186 genannten Straftaten sind auch Drogendelikte enthalten, die überwiegend nicht auf dem Bahnhofsvorplatz sondern an Treffpunkten im Umfeld des ZOB begangen wurden.

Das weiter ausgebaute Sicherheitspaket von Stadt und Polizei „Gemeinsam sicher am ZOB“ umfasst insbesondere folgende Maßnahmen:

- Erarbeitung eines Konzeptes zur Umsetzung einer kommunalen Videoüberwachung
- Erhöhung der bereits vorhandenen polizeilichen Präsenz durch den zusätzlichen Einsatz der mobilen   Wache
- verstärkter Einsatz von Kräften der Bereitschaftspolizei
- regelmäßige gemeinsame Streifen mit dem kommunalen Ordnungsdienst
- konsequentes Durchsetzen des Alkoholverbotes
- konsequentes Einschreiten gegen Störer / Randalierer / Straftäter
- Aussprechen und Durchsetzen von Bereichsbetretungsverboten
- besondere Schwerpunktaktionen am ZOB
- Präventionsangebote der Polizei
- verstärkte Öffentlichkeitsarbeit
- Einsatz der Drogenberatungsstelle / Sozialarbeiter

Tesche und Zurhausen sind sich sicher, mit den Maßnahmen weiterhin positiven Einfluss auf die Situation am ZOB zu nehmen. „Die Bürgerinnen und Bürger können sich sicher sein, dass die Sicherheit am ZOB weiter im Fokus von Stadt und Polizei bleibt“, erklärten Bürgermeister und Polizeipräsidentin übereinstimmend.

 

 

Datum
26.02.2019


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Umfrage
Viele Künstler werden bei den Ruhrfestspielen 2014 wieder auf den Bühnen Recklinghausens stehen. Welche Angebote mögen Sie am Liebsten?
Theater / Schauspiel
Tanz / Artistik
Comedy / Kabarett
Musik
Lesungen

Auswertung anzeigen
Insgesamt: 162 abgegebene Stimmen.
Heiraten in Recklinghausen

 Strauss Rosen

In Recklinghausen gibt es wunderschöne Trauorte. Ob historisch vor dem Rathaus, ob romantisch mit Bergbau-Atmosphäre oder modern-architektonisch im Ruhrfestspielhaus - all das und mehr ist möglich. Das Standesamt hilft bei allen Fragen von der Anmeldung bis zum Hochzeitstermin. Mehr

Broschüre in Leichter Sprache

broschuere

Die neue Borschüre in Leichter Sprache gibt Auskunft über verschiedene Hilfsangebote, wie Wohngeld, Pflege oder der Suche nach einer Sozialwohnung. Mehr

Broschüren und Pläne

Broschurenbox
Ob Sie Recklinghausen zu Fuß entdecken wollen, eine Übernachtungsmöglichkeit suchen oder einen Überblick zu unseren Museen bekommen möchten: Mit unseren Broschüren und Plänen können Sie sich informieren und Ihren Besuch planen. Einige Broschüren gibt es auch in verschiedenen Sprachen.

Ausflugsziele


Vom Stadthafen über Parks und Halden bis zur Sternwarte - Recklinghausen bietet eine Vielfalt an Ausflugszielen. Mehr

Museen

Ikonen-Museum
In Recklinghausen gibt es verschiedene Museen zu entdecken, darunter das Ikonen-Museum und die Kunsthalle. Mehr

Kinderrechte-Aktionsjahr 2019

logo
Das 30-jährige Jubiläum der UN-Kinderrechtskonvention in diesem Jahr ist Anlass, in Recklinghausen die gesamte Themenvielfalt der Kinderrechte im Rahmen eines „Kinderrechte-Aktionsjahres 2019“ besonders in den Mittelpunkt zu stellen.

VHS online

Doppellogo VHS
Informationen und alles Wissenswerte über die Veranstaltungen der Volkshochschule gibt es hier.

Patientenverfügung und Vorsorgevollmachten

FB 51 Betreuungsstelle
Hier finden Sie Informationen und Muster zu Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen zum Ausdrucken. Mehr

Kultur Kommt

Logo Kultur Kommt

Das Institut für Kulturarbeit der Stadt Recklinghausen bietet ganzjährig ein umfangreiches, vielfältiges Theater- und Konzertprogramm. Mehr

Abonnieren Sie unsere Seite

RSS-Symbol
Sie als Nutzer können unsere Seite kostenfrei abonnieren. Wenn neue Meldungen auf der Startseite oder den weiteren sechs Hauptseiten erscheinen, erhalten Sie die Meldungen auch sofort. Mehr