Aktuelles Recklinghausen

Titel
Die Eröffnung der neuen Stadtbibliothek - Eine Einladung an die Stadtgesellschaft
Bild
Der Umzug ist im vollen Gange: Das Team der Stadtbibliothek hat bis zur offiziellen Einweihung am 15. Dezember noch viel zu tun. Foto - Stadt RE
Einleitung
Am Samstag, 15. Dezember, 11 Uhr, wird die neue Stadtbibliothek im „Vest Quartier“ an der Augustinessenstraße (ehemals C & A) mit einer Feierstunde eröffnet. Dabei handelt es sich keineswegs um eine geschlossene Veranstaltung.
Haupttext

 „Vielmehr sind alle Bürgerinnen und Bürger ganz herzlich eingeladen, mit dem Team der Stadtbibliothek sowie Vertretern aus Rat und Verwaltung die Einweihung ihrer neuen Bibliothek gebührend zu feiern“, sagte Bürgermeister Christoph Tesche.

„Die Eröffnung ist für die Stadt ein wichtiger Tag. In finanziell nach wie vor schwierigen Zeiten ist es uns auch dank der finanziellen Förderung durch das Land gelungen, für die Kultur- und Bildungsstadt Recklinghausen an zentraler Stelle einen neuen Akzent zu setzen. Wir folgen damit auch unserer Strategie, dort, wo sich Einzelhandel in der Altstadt nicht mehr realisieren lässt, ganz bewusst öffentliche Infrastruktur anzusiedeln“, betonte Tesche. So werden sicher das Westquartier und die Krim von der Besucherfrequenz, die die Stadtbibliothek mit sich bringt, profitieren.

Zur Feierstunde am Samstag werden offizielle Vertreter der Landes- und Bezirksregierung erwartet. Angekündigt haben sich neben dem Parlamentarischen Staatssekretär Klaus Kaiser, der ein Grußwort überbringen wird, auch weitere Vertreter des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft wie die Referatsleiterin für Bibliotheken Beate Möllers. Des Weiteren haben sich Vertreter der Bezirksregierung sowie der Landesfachstelle für Bibliotheken angemeldet. Die Eröffnung erfolgt durch Christoph Tesche.

Die offene Feierstunde ist eingebettet in einen Tag der Offenen Tür.
Stündliche Führungen und die Vorstellung der neuen Angebote durch das Mitarbeiterteam stehen auf dem Programm. Nicht zuletzt kann man die zahlreichen neuen Angebote ausprobieren und experimentieren.

Die Stadtbibliothek ist HeimatORT, KulturORT, FreizeitORT und LernORT für alle Recklinghäuser.
Sie ist der neue KulturORT in der Altstadt. Die fest installierte Bühne bietet nicht allein am Tag der Eröffnung ein buntes Programm. In den ab Januar sich anschließenden Eröffnungswochen wird es besonders viele Veranstaltungen geben.
Wer einfach mal abschalten möchte und eine Auszeit im Alltag sucht, findet in der Stadtbibliothek den idealen FreizeitORT. Die neuen Gaming-Stationen können am Eröffnungstag direkt ausprobiert werden. Zeitschriften und Zeitungen laden zum Stöbern ein. Die Lounge-Ecke bietet Entspannung.
Kostenfreies WLAN und die Wohlfühlatmosphäre laden dazu ein, die Stadtbibliothek auch als LernORT zu nutzen, z.B. zum Recherchieren oder einfach, um die eigenen Perspektive zu erweitern. Als anregender Impulsgeber ist die Stadtbibliothek auch ein Ort des geistigen Auftankens.
Mit der neuen Bibliothek ist ein Ort der Kommunikation, Inspiration und der Begegnung geschaffen worden - ein HeimatORT im kommunalen Raum für die ganze Stadtgesellschaft.

Das abwechslungsreiche Tagesprogramm am 15. Dezember wird von Menschen gestaltet, die in enger Beziehung zu Recklinghausen stehen und das kulturelle Leben mitgestalten.

Ein unverbindliches Kennenlernen durch Führungen, aber auch ein freies Ausprobieren ist möglich. Kreative Beiträge aus der Bürgerschaft runden den Tag ab. Neben Bildpräsentationen wird es musikalische Häppchen ganz unterschiedlicher Art geben: Französischer Jazz trifft auf Schweizer Volksmusik. Auch die Literatur wird sich in vielerlei Facetten zeigen. Zudem gibt es historische Einblicke in den Standort und die Geschichte des Viertels.

Die neue Stadtbibliothek wird ermöglicht durch die Förderung des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

Videobeitrag

Ein Beitrag von cityInfoTV finden gibt es hier.

Datum
05.12.2018


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Umfrage
Heiraten in Recklinghausen

 Strauss Rosen

In Recklinghausen gibt es wunderschöne Trauorte. Ob historisch vor dem Rathaus, ob romantisch mit Bergbau-Atmosphäre oder modern-architektonisch im Ruhrfestspielhaus - all das und mehr ist möglich. Das Standesamt hilft bei allen Fragen von der Anmeldung bis zum Hochzeitstermin. Mehr

Broschüre in Leichter Sprache

broschuere

Die neue Borschüre in Leichter Sprache gibt Auskunft über verschiedene Hilfsangebote, wie Wohngeld, Pflege oder der Suche nach einer Sozialwohnung. Mehr

Broschüren und Pläne

Broschurenbox
Ob Sie Recklinghausen zu Fuß entdecken wollen, eine Übernachtungsmöglichkeit suchen oder einen Überblick zu unseren Museen bekommen möchten: Mit unseren Broschüren und Plänen können Sie sich informieren und Ihren Besuch planen. Einige Broschüren gibt es auch in verschiedenen Sprachen.

Ausflugsziele


Vom Stadthafen über Parks und Halden bis zur Sternwarte - Recklinghausen bietet eine Vielfalt an Ausflugszielen. Mehr

Museen

Ikonen-Museum
In Recklinghausen gibt es verschiedene Museen zu entdecken, darunter das Ikonen-Museum und die Kunsthalle. Mehr

Aktueller Speiseplan

Speiseplan
Viele Schulen in Recklinghausen bieten ihren Schülern täglich frische Mittagsverpflegung an. Was serviert wird, finden Sie in den Speiseplänen:

 

VHS online

Doppellogo VHS
Informationen und alles Wissenswerte über die Veranstaltungen der Volkshochschule gibt es hier.

Patientenverfügung und Vorsorgevollmachten

FB 51 Betreuungsstelle
Hier finden Sie Informationen und Muster zu Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen zum Ausdrucken. Mehr

Kultur Kommt

Logo Kultur Kommt

Das Institut für Kulturarbeit der Stadt Recklinghausen bietet ganzjährig ein umfangreiches, vielfältiges Theater- und Konzertprogramm. Mehr

Abonnieren Sie unsere Seite

RSS-Symbol
Sie als Nutzer können unsere Seite kostenfrei abonnieren. Wenn neue Meldungen auf der Startseite oder den weiteren sechs Hauptseiten erscheinen, erhalten Sie die Meldungen auch sofort. Mehr