Aktuelles Recklinghausen

Titel
Kulturelle Glanzlichter zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit
Bild
Kultur kommt
Einleitung
Mit einem festlichen und besonders stimmungsvollen Theater- und Konzertprogramm stimmt sich Recklinghausen auf die Weihnachtszeit ein.
Haupttext


Am Samstag, 24.November, um 19.30 Uhr führt die Chorgemeinschaft Liebfrauen Louis Spohrs Oratorium „Die letzten Dinge“ in der Liebfrauenkirche in Recklinghausen-Ost auf.

Mitwirkendende sind neben vier Solisten Mitglieder der Neuen Philharmonie Westfalen. Das Ganze steht unter Leitung von Markus Hrabal.

Das klassische Ballett „Schwanensee“ ist am Montag, 26.November, um 20 Uhr im Ruhrfestspielhaus zu erleben. Kein anderes Werk verkörpert so sehr die Ästhetik der Perfektion, die fast überirdische Schönheit makellosen Tanzes. Auch die technisch schwierigsten Passagen werden mit verblüffender Leichtigkeit von hervorragenden Tänzern gemeistert und effektvolle, märchenhafte Ausstattungen mit prächtigen Kostümen runden die glanzvolle Aufführung ab.

Mit dem mittlerweile schon traditionellen Adventssingen am Freitag, 30. November, stimmt sich Recklinghausen auch in diesem Jahr wieder auf die Weihnachtszeit ein. In der Altstadt präsentieren Chöre aus Recklinghausen und Umgebung um 17 Uhr die schönsten Lieder zum Advent. Ab 18 Uhr sind dann alle Besucher zum Mitsingen auf dem Kirchplatz eingeladen.

Am Samstag, 8.Dezember, erklingt um 19.30 Uhr in der Christuskirche unter der Leitung von Lucius Rühl Musik aus Barock und Romantik passend zur Weihnachtszeit. Vorgetragen werden die Werke vom Kammerchor Recklinghausen, fünf renommierten Solisten und Musikern der Neuen Philharmonie Westfalen. Auf dem Programm steht unter anderem Camille Saint-Saëns „Oratorio de Noël“.

Das große Familienereignis zur Weihnachtszeit ist eine Aufführung von Engelbert Humperdincks Oper „Hänsel und Gretel“.

Zu sehen ist das Stück am Sonntag, 9. Dezembver, um 18 Uhr auf der großen Bühne im Ruhrfestspielhaus. Die bekannten volkstümlichen Melodien und die poetische Naivität ziehen große und kleine Zuschauer in ihren Bann und laden zu einer fantasievollen Reise durch einen schaurig-schönen Märchenwald ein. Es spielt das Symphonische Orchester Detmold, neben den Solisten singen die Damen des Opernchores und die Detmolder Schlossspatzen.

Mitten auf den Jakobsweg führt das Schauspiel „Ich bin dann mal weg“ am Mittwoch, 12. Dezember, um 20 Uhr. Mit seinem typischen, diesmal sanften Humor hat Hape Kerkeling in seinem gleichnamigen Buch von seinen Erlebnissen erzählt. Jetzt kommt der Stoff im Ruhrfestspielhaus auf die Bühne.

Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium ist wohl eines der klassischsten und am häufigsten in der Vorweihnachtszeit aufgeführten Chorkonzerte. In der Propsteikirche St. Peter werden die Kantaten I, III und VI am Samstag, 16. Dezember, um 16 Uhr unter der Leitung von Thorsten Maus vom Chor und Orchester der Bachwerkstatt aufgeführt.

Ein großes Angebot an Chorkonzerten in den Recklinghäuser Kirchen bereichert das Programm.

Am Samstag, 2. Dezember, um 16.30 Uhr findet in St. Joseph das Adventssingen des MGV Concordia Grullbad statt.

Auch dabei sind unter der Leitung von Julia Krawetz und Henning Hey der Kirchenchor St. Joseph und Kinderchöre.

Am Sonntag, 9. Dezember, um 17 Uhr ist in der Gustav-Adolf-Kirche das Advents- und Weihnachtskonzert des Singkreises Chor der Freude zu erleben. Der musikalische Leiter Peter Bötticher erwartet zudem das Saxophonquartett Pottsax.

Am Sonntag, 16. Dezember, um 17 Uhr gibt der MGV Liederkranz unter der Leitung von Peter Specka in St. Michael sein traditionelles Weihnachtskonzert.

Der Männerchor Eintracht Gutenberg e.V. konzertiert gemeinsam mit dem Gemischten Chor Herten unter der Leitung von Daniela Himmel am Sonntag, 30. Dezember um 17 Uhr in St. Markus.

Weitere Informationen finden sich auf der Internetseite der Stadt Recklinghausen unter www.recklinghausen.de/kulturtermine.

Datum
22.11.2018


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Umfrage
Heiraten in Recklinghausen

 Strauss Rosen

In Recklinghausen gibt es wunderschöne Trauorte. Ob historisch vor dem Rathaus, ob romantisch mit Bergbau-Atmosphäre oder modern-architektonisch im Ruhrfestspielhaus - all das und mehr ist möglich. Das Standesamt hilft bei allen Fragen von der Anmeldung bis zum Hochzeitstermin. Mehr

Broschüre in Leichter Sprache

broschuere

Die neue Borschüre in Leichter Sprache gibt Auskunft über verschiedene Hilfsangebote, wie Wohngeld, Pflege oder der Suche nach einer Sozialwohnung. Mehr

Broschüren und Pläne

Broschurenbox
Ob Sie Recklinghausen zu Fuß entdecken wollen, eine Übernachtungsmöglichkeit suchen oder einen Überblick zu unseren Museen bekommen möchten: Mit unseren Broschüren und Plänen können Sie sich informieren und Ihren Besuch planen. Einige Broschüren gibt es auch in verschiedenen Sprachen.

Ausflugsziele


Vom Stadthafen über Parks und Halden bis zur Sternwarte - Recklinghausen bietet eine Vielfalt an Ausflugszielen. Mehr

Museen

Ikonen-Museum
In Recklinghausen gibt es verschiedene Museen zu entdecken, darunter das Ikonen-Museum und die Kunsthalle. Mehr

Aktueller Speiseplan

Speiseplan
Viele Schulen in Recklinghausen bieten ihren Schülern täglich frische Mittagsverpflegung an. Was serviert wird, finden Sie in den Speiseplänen:

 

VHS online

Doppellogo VHS
Informationen und alles Wissenswerte über die Veranstaltungen der Volkshochschule gibt es hier.

Patientenverfügung und Vorsorgevollmachten

FB 51 Betreuungsstelle
Hier finden Sie Informationen und Muster zu Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen zum Ausdrucken. Mehr

Kultur Kommt

Logo Kultur Kommt

Das Institut für Kulturarbeit der Stadt Recklinghausen bietet ganzjährig ein umfangreiches, vielfältiges Theater- und Konzertprogramm. Mehr

Abonnieren Sie unsere Seite

RSS-Symbol
Sie als Nutzer können unsere Seite kostenfrei abonnieren. Wenn neue Meldungen auf der Startseite oder den weiteren sechs Hauptseiten erscheinen, erhalten Sie die Meldungen auch sofort. Mehr