Aktuelles Recklinghausen

Titel
Stadt Recklinghausen verleiht das Prädikat „Familienfreundlich“
Bild
Logo Familienbüro
Einleitung
Die Stadt Recklinghausen zeichnet im November erneut Einzelpersonen, Initiativen und Vereine für besonders kinderfreundliche Leistungen, Aktionen und Angebote aus.
Haupttext


Außerdem werden erstmals auch Gaststätten, Händler und Unternehmen für besonders familienfreundliche Dienstleistungen geehrt. Ab sofort kann jeder Vorschläge einreichen.

Eine Jury unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Christoph Tesche wird die Vorschläge bewerten und die Gewinner dann am Dienstag, 20. November, im Rathaus auszeichnen.

„Nachdem wir in den Jahren von 1999 bis 2004, 2012 und 2014 jeweils das Prädikat „Kinderfreundlich“ verliehen haben, erweitern wir jetzt das Spektrum und beziehen damit weitere Personenkreise mit ein“, sagt der Erste Beigeordnete Georg Möllers. Ab sofort erhalten unter anderem Kindergärten, Familienzentren, Schulen, Kinder- und Jugendeinrichtungen, Kinderarztpraxen, Geschäfte und Unternehmen in Recklinghausen Broschüren und Plakate, um Recklinghäuser auf die Aktion aufmerksam zu machen.

Die Aktion „Prädikat Familienfreundlich“ ist ein Baustein im Rahmen der vielfältigen Angebote der kinder- und familienfreundlichen Stadt Recklinghausen. „Wir möchten damit Menschen würdigen, die die Bedürfnisse der Kinder berücksichtigen, sie aktiv mit einbeziehen und sich somit für die nachwachsende Generation einsetzen“, sagt Möllers. „Außerdem wollen wir Unternehmen auszeichnen, die mit ihrem Engagement für ein familienfreundliches Klima sorgen.“

Mit dem Prädikat „Familienfreundlich“ sollen möglichst vielfältige, vorbildliche Aktionen hervorgehoben und gewürdigt werden. „Wir hoffen, dass andere Menschen dazu angeregt werden, sich auch für die Kinder und Familien in der Stadt einzusetzen, eigene Konzepte zu entwickeln oder einfach gute Ideen nachzuahmen“, sagt Volker Hülsmann, Leiter des Fachbereichs Kinder, Jugend und Familie.

Vorschläge nimmt das Familienbüro noch bis Freitag, 5. Oktober, entgegen. „Wir freuen uns auf möglichst zahlreiche Vorschläge von Menschen, die sich für die Belange von Kindern und deren Familie einsetzen und durch ihre Aktionen die Lebensumstände von Kindern und deren Familien weiter verbessern“, sagt Gabriele Böhmer aus dem Familienbüro.
Die Vorschläge können unter der Angabe von Namen, Alter und Kontaktdaten der nominierten Personen, Institutionen etc. und einer kurzen Beschreibung des kinder- und familienfreundlichen Engagements eingesandt werden – entweder per Post an das Familienbüro des Fachbereichs Kinder, Jugend und Familie, Stadthaus C, Rathausplatz 3, 45657 Recklinghausen, oder per E-Mail an familienbuero@recklinghausen.de. Fragen beantworten die Mitarbeiter des Familienbüros unter 02361/50-2323.

Hintergrundinformationen zur Familienfreundlichkeit in Recklinghausen:

Familie ist ein zentraler Grundpfeiler unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens. Es ist daher wichtig, Familienleben und Familiengründungen in Recklinghausen zu unterstützen und zu stärken. Für ein zukunftsfähiges Recklinghausen soll die Situation von Familien im Mittelpunkt des Interesses und Handelns stehen, um dadurch die Lebensbedingungen von Familien stetig zu verbessern.

Diese Aussage bezieht sich auf den Ratsbeschluss vom 26. Mai 2003,

„...in Zukunft die Belange von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien bei Planungsprozessen und politischen Entscheidungen noch stärker zu berücksichtigen.
Es soll ein gesellschaftliches Klima geschaffen werden, das Familien stärkt und auch die Integration fördert. „Familien sollen sich in Recklinghausen wohl fühlen. Sie sollen gerne nach Recklinghausen ziehen, gerne hier wohnen. Junge Menschen sollen dazu bewegt werden, hier eine Familie zu gründen“, sagt Beigeordneter Georg Möllers. „Wir werden auch in den kommenden Jahren dem Zuzug jüngerer Familien durch den steten Ausbau der Betreuungsangebote im Bereich U 6 Rechnung tragen. Betreuung und Bildung von Beginn an sind wichtige Bausteine in unserer Stadt.“

Recklinghausen verfügt bereits über vielschichtige Angebote, die das Familienleben unterstützen. „In die Bereiche Prävention, Betreuung, Bildung und Freizeit wurde im letzten Jahrzehnt deutlich investiert, zeitgleich konnten Beratungsleistungen ausgebaut und präventive Hilfsangebote für Familien verstärkt werden“, sagt Fachbereichsleiter Kinder, Jugend und Familie Volker Hülsmann. „Wie wichtig dabei zum Beispiel unsere erste Anlaufstelle für Familien – das Familienbüro – ist, zeigt sich an den aktuellen Kontaktdaten.“

2017 hat es dort circa 1800 Kontakte zu Fragen und Themen rund um das Leben der Familien mit Kindern gegeben. „Familien fühlen sich wohl in Recklinghausen, dies soll auch perspektivisch so sein und bleiben“, sagt Hülsmann.

Die vielfältigen Aktivitäten, mit dem Ziel, die Qualität der „Familienfreundlichkeit“ weiter zu verbessern und zu stärken, erfordern neue Wege und Ideen auch im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit. Das Thema „Familienleben mit Kindern“ ist sehr vielseitig und bietet weitere neue Ansatzpunkte, die es zukünftig stärker zu berücksichtigen gilt. Daher stellt der Fachbereich Kinder, Jugend und Familie weiterhin die Schwerpunktthemen „Kinderfreundlichkeit“ und „Familienfreundlichkeit“ in den Fokus der Aufgaben des Familienbüros.

 

Weitere Informationen:
Datum
29.08.2018


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Umfrage
Heiraten in Recklinghausen

 Strauss Rosen

In Recklinghausen gibt es wunderschöne Trauorte. Ob historisch vor dem Rathaus, ob romantisch mit Bergbau-Atmosphäre oder modern-architektonisch im Ruhrfestspielhaus - all das und mehr ist möglich. Das Standesamt hilft bei allen Fragen von der Anmeldung bis zum Hochzeitstermin. Mehr

Große Reportage über Recklinghausen

Breuskes Mühlenbach, Foto Stefan Kuhn

Im ZDF-Länderspiegel ist Recklinghausen groß herausgekommen. Eine Reporterin zeigt den Zuschauern die schönsten Seiten unserer Stadt. Hier geht es zum Bericht. Mehr

Broschüren und Pläne

Broschurenbox
Ob Sie Recklinghausen zu Fuß entdecken wollen, eine Übernachtungsmöglichkeit suchen oder einen Überblick zu unseren Museen bekommen möchten: Mit unseren Broschüren und Plänen können Sie sich informieren und Ihren Besuch planen. Einige Broschüren gibt es auch in verschiedenen Sprachen.

Ausflugsziele


Vom Stadthafen über Parks und Halden bis zur Sternwarte - Recklinghausen bietet eine Vielfalt an Ausflugszielen. Mehr

Museen

Ikonen-Museum
In Recklinghausen gibt es verschiedene Museen zu entdecken, darunter das Ikonen-Museum und die Kunsthalle. Mehr

Aktueller Speiseplan

Speiseplan
Viele Schulen in Recklinghausen bieten ihren Schülern täglich frische Mittagsverpflegung an. Was serviert wird, finden Sie in den Speiseplänen:

 

VHS online

Doppellogo VHS
Informationen und alles Wissenswerte über die Veranstaltungen der Volkshochschule gibt es hier.

Patientenverfügung und Vorsorgevollmachten

FB 51 Betreuungsstelle
Hier finden Sie Informationen und Muster zu Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen zum Ausdrucken. Mehr

Kultur Kommt

Logo Kultur Kommt

Das Institut für Kulturarbeit der Stadt Recklinghausen bietet ganzjährig ein umfangreiches, vielfältiges Theater- und Konzertprogramm. Mehr

Abonnieren Sie unsere Seite

RSS-Symbol
Sie als Nutzer können unsere Seite kostenfrei abonnieren. Wenn neue Meldungen auf der Startseite oder den weiteren sechs Hauptseiten erscheinen, erhalten Sie die Meldungen auch sofort. Mehr