Aktuelles Recklinghausen

Titel
Kreistag beschließt Rettungsdienstbedarfsplan 2017 – Rettungsdienst in Recklinghausen wird aufgestockt
Bild
Rathaus
Einleitung
Die Einsatzzahlen im Rettungsdienst und Krankentransport steigen seit Jahren stetig – das ist nicht nur ein bundesweiter Trend, sondern auch in Recklinghausen spürbar.
Haupttext


Alleine im Zeitraum von 2011 bis 2016 stiegen die Einsatzzahlen der Rettungswagen in Recklinghausen um 2.300 Einsätze, die Krankentransportzahlen im selben Zeitraum um 1.500 Einsätze. Beachtliche Zahlen, denen der Kreistag nun durch seinen überarbeiteten Rettungsdienstbedarfsplan Rechnung trägt.

Der Kreistag hat in der letzten Sitzung am Montag die Fortschreibung des Rettungsdienstbedarfsplans für den Kreis Recklinghausen beschlossen – auch für die Stadt Recklinghausen hat das konkrete Auswirkungen.

Um den gestiegenen Zahlen im Krankentransport Rechnung zu tragen und insbesondere in den Nachtstunden Rettungswagen für Notfälle einsatzbereit zu halten, wird in drei Städten im Vest (Castrop-Rauxel, Marl und Recklinghausen) rund um die Uhr ein zusätzlicher Krankentransportwagen (KTW) vorgehalten. Einer dieser 24-Stunden-KTW wird an der Feuer- und Rettungswache Recklinghausen stationiert. Unberührt davon sind tagsüber unter der Woche in Recklinghausen drei weitere KTW einsatzbereit.

„Durch die Installation eines 24-Stunden-KTW in Recklinghausen werden Notfall-Rettungsmittel auch für Notfälle frei gehalten und nicht mehr so stark durch Krankentransporte belastet. Dies entlastet unsere bereits stark ausgelasteten Rettungsmittel, was wir bereits seit längerem gefordert haben, “ sagt der Beigeordnete Ekkehard Grunwald.

Da die Auslastung der Rettungswagen (RTW) in Recklinghausen in den letzten Jahren deutlich gestiegen ist und nicht im ausreichenden Maße die so genannte „Hilfsfrist“ von acht Minuten eingehalten werden konnte (76,79% in 2015), wenn Rettungswagen von fremden Wachen zum Einsatz kommen mussten, gibt es demnächst auch mehr Rettungswagen in Recklinghausen. Neben den bisherigen insgesamt vier Rettungswagen an der Feuer- und Rettungswache in der Stadtmitte, in Recklinghausen-Süd und Ortloh gibt es demnächst tagsüber zwei weitere Rettungswagen. Je einer wird an der Feuer- und Rettungswache an der Kurt-Schumacher-Allee und einer an der Rettungswache Recklinghausen-Süd am Elisabeth-Krankenhaus stationiert. Bereits seit Oktober gibt es auch nachts einen weiteren Rettungswagen. Um den gestiegenen Einsatzzahlen bei adipösen, also überschweren Patienten gerecht zu werden, wird in Recklinghausen zusätzlich ein spezieller Schwerlast-RTW stationiert.

„Die Umsetzung der nun beschlossenen Maßnahmen wird in Gänze jedoch noch etwas Zeit benötigen. Neben Personal und den erforderlichen Fahrzeugen für die Erweiterung werden erst bauliche Maßnahmen erforderlich sein, um Platz für die Rettungsfahrzeuge zu schaffen, “ erläutert der Leiter der Feuerwehr, Thorsten Schild. „Auch dies ist im Rettungsdienstbedarfsplan bereits fest gehalten.“

Spätestens im Jahr 2022 wird sich der Kreistag erneut mit einer Überprüfung des Rettungsdienstbedarfsplans befassen müssen. Auch in den weiteren Städten des Kreises gibt es Erweiterungen im Rettungsdienst.
Für die Aufstellung des Rettungsdienstes ist der Kreis verantwortlich. Die Kosten des Rettungsdienstes werden durch die Krankenkassen getragen. Diese wurden im Vorfeld konsultiert und haben dem Bedarfsplan in dieser Form zugestimmt. Für den Bürger entstehen keine höheren Kosten.

 

 

Datum
08.12.2017

Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Sportplatzampeln

Sportplatzampeln

Mit den Sportplatzampeln können Sie in den Herbst- und Wintermonaten auf einen Blick erkennen, ob ein Sportplatz bespielbar oder gesperrt ist. Mehr

Broschüren und Pläne

Broschurenbox
Ob Sie Recklinghausen zu Fuß entdecken wollen, eine Übernachtungsmöglichkeit suchen oder einen Überblick zu unseren Museen bekommen möchten: Mit unseren Broschüren und Plänen können Sie sich informieren und Ihren Besuch planen. Einige Broschüren gibt es auch in verschiedenen Sprachen.

Ausflugsziele


Vom Stadthafen über Parks und Halden bis zur Sternwarte - Recklinghausen bietet eine Vielfalt an Ausflugszielen. Mehr

Museen

Ikonen-Museum
In Recklinghausen gibt es sechs Museen zu entdecken, darunter das Ikonen-Museum und die Kunsthalle. Mehr

Aktueller Speiseplan

Speiseplan
Viele Schulen in Recklinghausen bieten ihren Schülern täglich frische Mittagsverpflegung an. Was serviert wird, finden Sie in den Speiseplänen:

 

Patientenverfügung und Vorsorgevollmachten

FB 51 Betreuungsstelle
Hier finden Sie Informationen und Muster zu Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen zum Ausdrucken. Mehr

Kultur Kommt

Logo Kultur Kommt

Das Institut für Kulturarbeit der Stadt Recklinghausen bietet ganzjährig ein umfangreiches, vielfältiges Theater- und Konzertprogramm. Mehr

VHS online

Doppellogo VHS
Informationen und alles Wissenswerte über die Veranstaltungen der Volkshochschule gibt es hier.

Europa für Bürgerinnen und Bürger

Unbenannt

Das Brücke-Projekt "Zurück zu den Wurzeln. Was vereint Europa? Bürger Europas für Europa!" führt zehn europäische Städte zusammen, um gemeinsam die Werte Europas zurück ins Bewusstsein zu rufen. Mehr
Abonnieren Sie unsere Seite

RSS-Symbol
Sie als Nutzer können unsere Seite kostenfrei abonnieren. Wenn neue Meldungen auf der Startseite oder den weiteren sechs Hauptseiten erscheinen, erhalten Sie die Meldungen auch sofort. Mehr