Aktuelles Recklinghausen

Titel
Bahnübergang Bruchweg - Bahn verkürzt Schließzeiten
Bild
Rathaus
Einleitung
Am Bahnübergang Bruchweg in Recklinghausen kommt es durch besonders schwere Güterzüge (Schwerlasttransporte) zu Schließzeiten von bis zu 15 Minuten. Grund dafür ist, dass diese Schwerlasttransporte den Bahnübergang nur mit fünf km/h überfahren dürfen.
Haupttext


Das sorgt für lange Rückstaus in den Bruchweg und in den Kreisverkehr. Die Hinweise zur Verkehrssituation kamen von Bürgern und Gewerbebetreibenden. Daraufhin haben Bürgermeister Christoph Tesche, weitere Vertreter der Stadtverwaltung und die Deutsche Bahn Lösungen erarbeitet, um die Schließzeiten und damit den Rückstau zu reduzieren und die Verkehrssituation zu entlasten.

„Uns war es wichtig, dass wir kurzfristig Möglichkeiten finden, um die Verkehrssituation rund um den Bruchweg zu verbessern, und ich freue mich, dass wir mit der Deutschen Bahn zusammen Lösungen gefunden haben“, sagt Tesche. „Bei unseren gemeinsamen Gesprächen haben wir natürlich auch den Blick auf die Zukunft gerichtet und über weitere Maßnahmen gesprochen, die in den nächsten Jahren umgesetzt werden und die die Verkehrssituation weiter entlasten sollen.“

Reduzierung der Schwerlasttransporte um 70 Prozent

Die kurzfristige Maßnahme, die jetzt schon umgesetzt wurde, verbessert die Verkehrslage am Bruchweg bereits spürbar. Denn nach intensiven Verhandlungen mit den Eisenbahn-Verkehrsunternehmen werden seit Juli 70 Prozent der Schwerlasttransporte über andere Strecken geführt. Den Bahnübergang Bruchweg passieren seitdem nur noch fünf Schwertransporte in der Woche. Und für diese Transporte hat die Deutsche Bahn das Betriebskonzept am Bahnübergang so angepasst, dass in der Regel die Schließzeit von bis zu 15 Minuten auf acht bis zehn Minuten reduziert werden kann. „Wir haben in guten und konstruktiven Gesprächen mit der Stadt mögliche Lösungen besprochen“, sagt Michael Gunesch, Leiter Planung und Steuerung in der Produktionsdurchführung Duisburg bei der DB Netz AG.

Weitere Optimierungen zur Entlastung der Verkehrssituation

„Neben den kurzfristigen Verbesserungen werden wir auch den Neubau der Eisenbahnüberführung Herner Straße vorziehen“, sagt Gunesch. Die Deutsche Bahn wird die Planung des Neubaus mit hoher Priorität vorantreiben. Die ursprünglichen Planungen sahen eine Inbetriebnahme im Jahr 2030 vor. Jetzt wird der Baubeginn voraussichtlich 2022 starten. Die Inbetriebnahme ist für das Jahr 2024 geplant.

 

Weitere Informationen:
Datum
04.08.2017

Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Sportplatzampeln

Sportplatzampeln

Mit den Sportplatzampeln können Sie in den Herbst- und Wintermonaten auf einen Blick erkennen, ob ein Sportplatz bespielbar oder gesperrt ist. Mehr

Broschüren und Pläne

Broschurenbox
Ob Sie Recklinghausen zu Fuß entdecken wollen, eine Übernachtungsmöglichkeit suchen oder einen Überblick zu unseren Museen bekommen möchten: Mit unseren Broschüren und Plänen können Sie sich informieren und Ihren Besuch planen. Einige Broschüren gibt es auch in verschiedenen Sprachen.

Ausflugsziele


Vom Stadthafen über Parks und Halden bis zur Sternwarte - Recklinghausen bietet eine Vielfalt an Ausflugszielen. Mehr

Museen

Ikonen-Museum
In Recklinghausen gibt es sechs Museen zu entdecken, darunter das Ikonen-Museum und die Kunsthalle. Mehr

Aktueller Speiseplan

Speiseplan
Viele Schulen in Recklinghausen bieten ihren Schülern täglich frische Mittagsverpflegung an. Was serviert wird, finden Sie in den Speiseplänen:

 

Patientenverfügung und Vorsorgevollmachten

FB 51 Betreuungsstelle
Hier finden Sie Informationen und Muster zu Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen zum Ausdrucken. Mehr

Kultur Kommt

Logo Kultur Kommt

Das Institut für Kulturarbeit der Stadt Recklinghausen bietet ganzjährig ein umfangreiches, vielfältiges Theater- und Konzertprogramm. Mehr

VHS online

Doppellogo VHS
Informationen und alles Wissenswerte über die Veranstaltungen der Volkshochschule gibt es hier.

Europa für Bürgerinnen und Bürger

Unbenannt

Das Brücke-Projekt "Zurück zu den Wurzeln. Was vereint Europa? Bürger Europas für Europa!" führt zehn europäische Städte zusammen, um gemeinsam die Werte Europas zurück ins Bewusstsein zu rufen. Mehr
Abonnieren Sie unsere Seite

RSS-Symbol
Sie als Nutzer können unsere Seite kostenfrei abonnieren. Wenn neue Meldungen auf der Startseite oder den weiteren sechs Hauptseiten erscheinen, erhalten Sie die Meldungen auch sofort. Mehr