Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Titel
Himmelhochjauchzend - zu Tode betrübt
Bild

Kategorie
Lesungen/Vorträge
Musik
Zielgruppe
Erwachsene
Veranstaltungsdatum
17.12.2024
Zeiten

19.30 Uhr

Inhalt

Himmelhochjauchzend - zu Tode betrübt
Ein Abend über Höhenflüge und Untiefen der Liebe
in Wort und Musik
Mit Anja Kruse und George Sommer

Anja Kruse, die bekannte TV-Schauspielerin aus der „Schwarzwaldklinik“, „Forsthaus Falkenau“, „
Klinik unter Palmen“ und vielen anderen Filmen und Serien vereint in ihrer diesjährigen Eigenproduktion
ihren großen Erfahrungsschatz quer durch die Theater- und Chansonliteratur. Pianistisch begleitet wird sie
dabei vom Recklinghäuser Musiker und Filmemacher George Sommer.

Die beiden Künstler kennen sich aus der gemeinsamen Theaterzeit bei den 
Bad Hersfelder Festspielen, wo George Sommer viele Jahre als musikalischer 
Leiter tätig war und Anja Kruse die Polly in der „Dreigroschenoper“ spielte.

„Himmelhochjauchzend – zu Tode betrübt“ ist ein kurzweiliger Abend, in dessen
Mittelpunkt aus der Theaterliteratur bekannte Liebespaare stehen: u.a. Romeo und
Julia sowie Mackie Messer und Polly Peachum. Die Texte stammen von Bertolt Brecht
bis Erich Fried. Anja Kruse interpretiert dabei musikalische Highlights von Kurt Weill, Edith
Piaf, Billy Joel, Barbra Streisand, um nur einige zu nennen,

Foto: Marina Welsch

 

Veranstaltungsstätte
Ruhrfestspielhaus, Kassiopeia
Stadt
Recklinghausen
Kontakt

Bei Fragen zum Programm wenden Sie sich bitte an das Institut für Kulturarbeit, Tel.: 02361/50-1881.

Tickets

  •     24 Stunden am Tag erhalten Sie Tickets unter: www.kultur-kommt-ticket.de
  •     Tourist Information, Martinistr. 5, 45657 Recklinghausen, Tel.: 02361/9066000
  •     Buchladen Attatroll, Herner Str. 16, 45657 Recklinghausen
  •     Servicecenter der Recklinghäuser Zeitung, Große Geldstraße 8, 45657 Recklinghausen
Veranstaltungsadresse
Otto-Burrmeister-Allee 1, 45657 Recklinghausen

QR-Code
Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Bürgerbeteiligung zur Bauleitplanung
Für Bürger*innen gibt es Möglichkeiten, sich an Bebauungsplänen und Änderungen zum Flächennutzungsplan zu beteiligen.
Umfrage
Viele Künstler werden bei den Ruhrfestspielen 2014 wieder auf den Bühnen Recklinghausens stehen. Welche Angebote mögen Sie am Liebsten?






Auswertung anzeigen
Insgesamt: 162 abgegebene Stimmen.