Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Titel
"Die Sanfte – Ein Missverständnis". Eine szenische Lesung nach Fjodor Dostojewski
Bild
Dostojewski
Kategorie
Lesungen/Vorträge
Musik
Zielgruppe
Erwachsene
Senioren
Veranstaltungsdatum
07.12.2022
Zeiten

ab 18 Uhr 30

Inhalt

Die Stadtbibliothek und das Ikonenmuseum Recklinghausen laden zu einer szenischen Lesung mit Musik in die Stadtbibliothek ein. Die Lesung basiert auf der Novelle „Die Sanfte“ von Fjodor Dostojewski. 

Das Werk gehört zu Dostojewskijs psychologisch eindringlichsten Erzählungen und ist der Versuch des Hauptprotagonisten, sich den Freitod seiner jungen Frau zu erklären, die wenige Stunden zuvor aus dem Fenster gesprungen ist.

Die Schauspieler Marion Schüller und Klaus-Jürgen Pawöhner inszenieren die Novelle als dramatische Lesung mit Livemusik, in der beide Charaktere mit ihren persönlichen Anschauungen, Zielen und Sehnsüchten aufeinandertreffen. Zwischen ihnen noch die Bedienstete Lukerja, die zu vermitteln sucht ...

Die Musik, live gespielt von Ralf Kaupenjohann, stellt eine Verbindung zur Seelenlage der Protagonisten her. Das Thema „Die Nachtigall und der Rose" sowie der entsprechende Liedtext entstammen Motiven einer Erzählung von Oscar Wilde. 

Veranstaltungsstätte
Stadtbibliothek Augustinessenstr. 3
Stadt
Recklinghausen
Preisinformationen

5€ an der Abendkasse

Kontakt

Kartenreservierung unter 02361/50-1919 oder stadtbibliothek@recklinghausen.de


QR-Code
Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Bürgerbeteiligung zur Bauleitplanung
Für Bürger*innen gibt es Möglichkeiten, sich an Bebauungsplänen und Änderungen zum Flächennutzungsplan zu beteiligen.
Umfrage
Viele Künstler werden bei den Ruhrfestspielen 2014 wieder auf den Bühnen Recklinghausens stehen. Welche Angebote mögen Sie am Liebsten?






Auswertung anzeigen
Insgesamt: 162 abgegebene Stimmen.