Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Titel
Wolters Porträt Friedrich Eberts und der Fotograf Emil Bieber
Bild
Clemens Wolter (1928): Friedrich Ebert, Ratssaal Recklinghausen
Kategorie
Lesungen/Vorträge
Zielgruppe
Jugendliche
Erwachsene
Senioren
Veranstaltungsdatum
12.01.2022
Zeiten

19 Uhr

Inhalt

Der Vortrag geht der Frage nach, welche Vorlage Wolter für sein im Recklinghäuser Ratssaal hängendes Ebert-Porträt von 1928 benutzte. Im Mittelpunkt steht dabei der deutsch-jüdische Fotograf Emil Bieber aus Hamburg (1878–1962), der im frühen 20. Jahrhundert zahlreiche Persönlichkeiten in Deutschland in kunstvollen Porträtfotografien abbildete. Bieber, der auch ein Atelier in Berlin unterhielt und nach 1933 vor den Nazis fliehen musste, setzte den Reichspräsidenten Friedrich Ebert im Sinne eines modernen, demokratischen Amts- und Politikverständnisses in Szene. Der Vortrag geht auf bildliche Traditionen ein, in der dieser Porträttyp steht.

Veranstaltungsstätte
Institut für Stadtgeschichte
Stadt
Recklinghausen
Eintritt
frei
Kontakt

Dr. Matthias Kordes

Tel.: (02361) 50-1901

E-Mail: matthias.kordes[at]recklinghausen.de

Veranstaltungsadresse
Hohenzollernstraße 12, 45659 Recklinghausen

QR-Code
Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

Umfrage
Viele Künstler werden bei den Ruhrfestspielen 2014 wieder auf den Bühnen Recklinghausens stehen. Welche Angebote mögen Sie am Liebsten?






Auswertung anzeigen
Insgesamt: 162 abgegebene Stimmen.