Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Titel
Eröffnung der Ausstellung "Ein malerisches Fleckchen Erde – die Region Recklinghausen im Blick von Clemens Wolter"
Bild
Clemens Wolter: Das Steintor, Privatbesitz Sindern, Hövelhof
Kategorie
Ausstellungen/Kongresse/Messe
Führungen
Zielgruppe
Jugendliche
Erwachsene
Senioren
Veranstaltungsdatum
17.09.2021
Zeiten

15 Uhr

Inhalt

Die Ausstellung liefert erstmals einen Überblick über das Schaffen des Malers Clemens Wolter (geboren 1875 in Lippramsdorf, gestorben 1955 in Recklinghausen). Wolter hat zu Lebzeiten zwar keinen überregionalen Wirkungskreis erlangt, innerhalb von Stadt und Kreis Recklinghausen ist er aber auch heute noch recht bekannt. Viele in Recklinghausen und Umland lebende Personen sind im Besitz von Werken Wolters, der überwiegend Ölgemälde geschaffen hat. Thematisch reicht die Motivvielfalt von Landschaftsmalerei über Stillleben und Genremotiven bis hin zu Porträts, Bühnenmalerei und Auftragswerken, die gezielt für Unternehmerfamilien angefertigt wurden. Die Ausstellung verspricht daher interessante, bisher nie thematisierte Perspektiven.

Im Rahmen eines Zeitungsartikels wurden Besitzer von Wolter-Werken gebeten, sich zu melden – die Resonanz war überwältigend und erbrachte auf Anhieb über 200 Gemälde. Für die Werkschau wurden ca. 80 repräsentative Objekte ausgewählt. Die Ausstellung trägt damit auch dem Umstand Rechnung, dass die Werke von Clemens Wolter offenbar gefragte Sammlerobjekte in der einheimischen Bevölkerung sind.

Anlässlich der Ausstellung wird ein umfangreicher Katalog erscheinen.

Veranstaltungsstätte
Institut für Stadtgeschichte
Stadt
Recklinghausen
Eintritt
frei
Kontakt

Dr. Angelika Böttcher

Tel.: (02361) 50-1907

E-Mail: angelika.boettcher[at]recklinghausen.de

Veranstaltungsadresse
Hohenzollernstraße 12, 45659 Recklinghausen

QR-Code
Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

Umfrage
Viele Künstler werden bei den Ruhrfestspielen 2014 wieder auf den Bühnen Recklinghausens stehen. Welche Angebote mögen Sie am Liebsten?






Auswertung anzeigen
Insgesamt: 162 abgegebene Stimmen.