Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Titel
Jazz in der Kunsthalle – Die Sparda Lounge
Bild

Kategorie
Musik
Zielgruppe
Erwachsene
Senioren
Veranstaltungsdatum
05.11.2021
Zeiten

18 Uhr

Inhalt

Jazz trifft auf Kunst, die Kunsthalle wird zum Konzertort. 

Die Reihe „Jazz in der Kunsthalle – Die Sparda Lounge“ geht in die neue Saison. Fünf Jazz-Konzerte sind geplant. Ein Besuch der jeweiligen Ausstellung ist möglich. 

Der renommierte Recklinghäuser Gitarrist Ingo Marmulla lädt ein. Neben den lokalen Größen werden bekannte Gäste das Programm bereichern. Musikalisch wird die Bandbreite vom bluesigen Ursprung des Jazz über Swing hin zu Modern Jazz reichen. 

Ein schöner Ausklang der Woche am frühen Freitagabend, ein Ort der Kommunikation und Begegnung.

 

Jarry Singla EASTERN FLOWERS

Hört man den Pianisten Jarry Singla, den Kontrabassisten Christian Ramond und den 

Perkussionisten Ramesh Shotham, dann kommt einem eine musikbezogene Kernaussage des Komponisten Karlheinz Stockhausen in den Sinn: „Jeder Mensch trägt die ganze Menschheit in sich.“

Bei Eastern Flowers bedeutet dies konkret eine nicht zu ahnende Verflechtung von indischer Kunst- und Tempelmusik mit europäischem Jazz, aber auch mit Elementen des barocken Kontrapunkts oder mit den Modi genannten speziellen Oktavaufteilungen des Franzosen Olivier Messiaen. 

Was Jarry Singla und seine beiden Partner hören lassen, ist packende transkulturelle Musik dreier Virtuosen, die durch ihre spieltechnische Sicherheit und Beweglichkeit, ihre rhythmische Ausgeglichenheit, ihren Variantenreichtum und die stete Transparenz des Klangs beeindrucken. Mystische Reflexion und modernes Vorwärtsdrängen werden hier in eins gedacht - ein Weltenzauber voller Intuition, Intimität und Improvisationslust.

Das 2009 von Jarry Singla gegründete Ensemble spielt vorwiegend Kompositionen des deutsch-indischen Pianisten und konzertiert national und international - bislang u.a. bei herausragenden Festivals und Konzertreihen wie "Buenos Aires Jazz", "Jazz Utsav New Delhi", "Bolivia Festijazz", „Acht Brücken – Musik für Köln“ und "Musik in Donaueschingen". Seine beiden hoch renommierten musikalischen Begleiter haben ebenfalls indische Wurzeln. 

WDR Jazzpreis Gewinner Ramesh Shotham stammt ursprünglich aus dem südindischen Chennai und ist in Europa einer der meistbeschäftigten indischen Jazz-Perkussionisten überhaupt. Christian Ramond hat gleichfalls einen deutsch-indischen Background und spielte mit Jazzlegenden wie Albert Mangelsdorff, Kenny Wheeler und Lee Konitz.

Jarry Singla – Klavier, indisches Harmonium, Kompositionen, Arrangements

Ramesh Shotham – südindische und westliche Perkussion

Christian Ramond – Kontrabass

Veranstaltungsstätte
Kunsthalle Recklinghausen
Stadt
Recklinghausen
Preisinformationen

Eintritt frei!

Eine Anmeldung notwendig und für jede Veranstaltung jeweils ab 14 Tage vor dem Veranstaltungstermin möglich unter 02361-501935.

Kontakt

Bei Fragen zum Programm wenden Sie sich bitte an das Institut für Kulturarbeit, Tel.: 02361/50-1881 oder an Larissa Benszuweit, Tel.: 02361/50-1886.

Veranstaltungsadresse
Große-Perdekamp-Straße 25-27, 45657 Recklinghausen

QR-Code
Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

Umfrage
Viele Künstler werden bei den Ruhrfestspielen 2014 wieder auf den Bühnen Recklinghausens stehen. Welche Angebote mögen Sie am Liebsten?






Auswertung anzeigen
Insgesamt: 162 abgegebene Stimmen.