Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Titel
Nathan der Weise
Bild
Foto: Volker Beushausen
Kategorie
Theater
Zielgruppe
Jugendliche
Erwachsene
Senioren
Familie
Veranstaltungsdatum
29.09.2021
Zeiten

ACHTUNG: Nach der aktuellen Coronaschutzverordnung ist ein Besuch dieser Veranstaltung nur mit Erbringung eines 3G-Nachweises möglich.

19.30 Uhr

Inhalt

Westfälisches Landestheater

Nathan, der Jude, steht nach Rückkehr von einer Reise vor den Trümmern seines Daseins: Sein Haus ist abgebrannt, Recha, seine Tochter, nur knapp dem Tod entronnen, gerettet von einem jungen Tempelherrn, einem Christen, der sich schämt, einer Jüdin das Leben gerettet zu haben.
Auf Recha hat ihr Retter Eindruck gemacht. Verwirrt gleitet sie durch ihre Tage, unfähig einen klaren Gedanken zu fassen.

Bis zu dem Moment, an dem sie dem Tempelherrn erneut begegnet und auch er für eine kurze Zeit alle Vorurteile vergisst.
Doch im Hintergrund toben die Intrigen und Machtkämpfe zwischen Saladin, dem muslimischen Sultan und dem christlichen Patriarchen in Zeiten des Krieges um die heilige Stadt.

Das Leben ist geprägt von religiösem Hass, Vorurteilen, Vernichtungsphantasien. Nathan wird zum Sultan gerufen, der ihm eine lebensgefährliche Falle stellt. Er verlangt vom ihm zu erklären, welche der drei Religionen die Richtige ist …

Ein Stück aus dem 18. Jahrhundert, ein Klassiker, der sich mit dem Hass zwischen den großen Religionen während der Kreuzzüge im 12. Jahrhundert beschäftigt.

Lessings „Nathan der Weise“ gilt seit seiner Entstehung als Plädoyer für Toleranz und das friedliche Miteinander der Religionen. Heute, im 21. Jahrhundert ist dieses Kunstwerk aktueller denn je.

Um 18.15 Uhr findet ein „Nathan – Warm up“ mit Dramaturg Christian Scholze undTheaterpädagogin Katrin Kleine-Onnebrink statt. Dabei nähern wir uns der Inszenierung gleich zweifach: dramaturgisch – mit Infos rund um die Produktion vom Konzept bis zur Premiere – und theaterpädagogisch – rund um die Rolle des Zuschauenden. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Fragen! 

Anmedlung zum Nathan-Warm-Up unter: kulturnewsletter@recklinghausen.de 

Dauer: ca. 50 Minuten

Foto: Volker Beushausen

Im aktuellen Sicherheitskonzept für Veranstaltungen des Kultur kommt-Programms finden Sie Informationen zu Saalplänen, Sicherheitsabständen, Ticketing, 3G-Nachweisen sowie der Regelung zur Mund-Nasen-Bedeckung. Zum Konzept kommen Sie HIER.

Veranstaltungsstätte
Ruhrfestspielhaus
Stadt
Recklinghausen
Preisinformationen

Tickets

  • 24 Stunden am Tag erhalten Sie Tickets unter: www.kultur-kommt-ticket.de
  • RZ Ticket-Center, Breite Str. 4, 45657 Recklinghausen, Tel.:02361/18052700
  • Buchladen Attatroll, Herner Str. 16, 45657 Recklinghausen

Der Vorverkauf beginnt am 28.6.2021.

 

Kontakt

Bei Fragen zum Programm wenden Sie sich bitte an das Institut für Kulturarbeit, Tel.: 02361/50-1881 oder an Larissa Benszuweit, Tel.: 02361/50-1886.

Veranstaltungsadresse
Otto-Burrmeister-Allee 1, 45657 Recklinghausen

QR-Code
Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

Umfrage
Viele Künstler werden bei den Ruhrfestspielen 2014 wieder auf den Bühnen Recklinghausens stehen. Welche Angebote mögen Sie am Liebsten?






Auswertung anzeigen
Insgesamt: 162 abgegebene Stimmen.