Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Titel
Timm Beckmanns Liga der außergewöhnlichen Musiker
Bild
Timm Beckmanns Liga der außergewöhnlichen Musiker
Kategorie
Kleinkunst/Comedy/Kabarett
Musik
Veranstaltungsdatum
19.09.2019
Zeiten

20:00 Uhr

 

Inhalt

Musikkabarett trifft Klassik

 

Die vom WDR aufgezeichnete Show läuft seit drei Jahren sehr erfolgreich in Essen. Jetzt geht Timm Beckmann erstmals auf Tour und kommt auch in das Ruhrfestspielhaus. Eine neue Show-Idee, die mit klassischen und modernen Instrumenten, Wortwitz und Gesang das Publikum grandios unterhält. Jeder Abend ist ein ungewöhnliches, einzigartiges und  ereignisreiches Treffen von Musikkabarettisten, klassischen Musikern und einer aus Mitgliedern der Essener Philharmoniker bestehenden „Symphonischen Late-Night-Band“, kurz die „Fills“ genannt. Diese sind bei jeder Show dabei. Die vom Musiker und Kabarettisten Timm Beckmann moderierte Show stellt allerdings die unterschiedlichen Kunstrichtungen und von ihm eingeladenen Gäste aus dem Musikkabarett und Klassik nicht nur nebeneinander auf die Bühne. In der Liga der außergewöhnlichen Musiker halten Kabarett und Klassik von Anfang an Händchen: nicht schüchtern, sondern innigst verliebt. Schon vor seinem Klavierstudium an der Folkwang Hochschule Essen war Timm Beckmann gemeinsam mit Christiane Weber als Teil des Duos Weber-Beckmann erfolgreich auf den Kleinkunstbühnen der Republik unterwegs, und wurde mit zahlreiche Preisen wie dem „Mindener Stichling“ oder dem „Deutschen Kleinkunstpreis“ ausgezeichnet.
In der „Liga der außergewöhnlichen Musiker“ verbindet er als unbefangener, gar frecher Moderator seine ureigene Liebe zu Klassik und Kleinkunst. In ausgelassener Stimmung, die sofort von der Bühne auf das Publikum überspringt, kommen Pop- und Rockfans, Klassikfreunde und Kabarett-Liebhaber auf ihre Kosten.

Moderation: Timm Beckmann
Gäste: "Die Symphonische Late Night Band", Morgenstern Trio, OnAir und die Zucchini Sistaz

Gefördert von der Brost Stiftung


Bei Fragen zum Programm wenden Sie sich bitte an das Institut für Kulturarbeit, Theaterplanerin Barbara Ruhnau, Tel.: 02361/50-1958.

Veranstaltungsstätte
Ruhrfestspielhaus
Stadt
Recklinghausen
Veranstaltungsadresse
Otto-Burrmeister-Allee 1, 45657 Recklinghausen

QR-Code
Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Umfrage
Viele Künstler werden bei den Ruhrfestspielen 2014 wieder auf den Bühnen Recklinghausens stehen. Welche Angebote mögen Sie am Liebsten?






Auswertung anzeigen
Insgesamt: 162 abgegebene Stimmen.
Abonnieren Sie unsere Seite

RSS-Symbol
Sie als Nutzer können unsere Seite kostenfrei abonnieren. Wenn neue Meldungen auf der Startseite oder den weiteren sechs Hauptseiten erscheinen, erhalten Sie die Meldungen auch sofort. Mehr