Aktuelles Recklinghausen

Titel
Willkommen zurück: Plakatkampagne geht in der Südstadt an den Start
Bild
Willkommen zurück: Plakatkampagne geht in der Südstadt an den Start
Einleitung
„Willkommen zurück. Genau hier in Recklinghausen Süd“ – das ist das Motto der neuen Plakatkampagne für die Recklinghäuser Südstadt, die die Abteilung Stadtmarketing im Fachbereich Wirtschaftsförderung zur Unterstützung von Handel und Gastronomie initiiert hat.
Haupttext


Das Motiv? Die Händler*innen und Gastronom*innen vor Ort.

Die Stadt Recklinghausen unterstützt den Neustart von Einzelhandel, Gastronomie und Dienstleistungen nach den Corona-bedingten Schließungen mit einem ganzen Bündel an Maßnahmen. Dazu gehört auch die Plakatkampagne, die Bürgermeister Christoph Tesche vorgestellt hat. „Die Kampagne mit den lokalen Akteurinnen und Akteuren als zentrales Motiv kam bereits im vergangenen Jahr gut an. Wir haben viel positive Resonanz dafür erhalten“, sagte Tesche. „Daran möchten wir nun anknüpfen. Ein funktionierendes Handelsangebot in Süd ist von großer Bedeutung für die Lebensqualität in unserer Stadt.“

Wenige Wochen zuvor ist die „Willkommen zurück“-Kampagne bereits in der Altstadt Recklinghausens angelaufen, der Süden zieht jetzt nach. Die Motive sind dabei nicht nur auf allen Großflächen in der Südstadt zu sehen, sondern es werden auch die vier digitalen Großflächen im gesamten Stadtgebiet mit den Süder Plakaten bespielt. Die Fotos dafür hat wieder Sebastian „Sebel“ Niehoff aufgenommen. Der bekannte Musiker und Fotograf aus Recklinghausen unterstützt die Stadt regelmäßig bei ihren Projekten.

„Handel, Gastronomie, Dienstleistungen und Kundinnen und Kunden haben sich sehr gut auf die Corona-Regeln eingestellt und dafür gesorgt, dass sicheres Einkaufen in Recklinghausen möglich ist“, betonte Ekkehard Grunwald. „Wir sehen uns in unserem Konzept bestätigt, für die Plakate tatsächlich auf lokale Persönlichkeiten zu setzen, wenn es darum geht, die Kundschaft einzuladen. Natürlich immer mit dem Hinweis auf den nötigen Abstand und die Einhaltung der Hygieneauflagen.“

Und so grüßen nun von den Plakaten Birgit Sarnoch vom Haarsalon Birgit Sarnoch, Christian Heinze von Gutzeit °C Heizung und Sanitär, Felix Krohn von Gesundheitspunkt Krohn und Nebahat Bayrak von elamcouture Braut- & Abendmode.

„Das Ergebnis ist dank der gelungenen Porträts ein echter Hingucker und zeichnet sich durch die persönliche Note aus“, fügte der Bürgermeister hinzu. „Sie sind nicht nur als Plakat auf der Straße relevant, sondern auch für unsere Social-Media-Kanäle Facebook, Instagram und Twitter, über die wir vor allem die junge Zielgruppe ansprechen.“

Das Ziel der Plakatkampagne ist klar: Die Bürger*innen sollen animiert werden, wieder vermehrt vor Ort einzukaufen und so die lokalen Geschäfte zu stärken. „Wir haben alle erlebt, wie trostlos es auch in unserer Stadt zu Zeiten des Lockdowns war. Vielen Menschen ist dadurch bewusster geworden, wie wichtig funktionierende Gastronomie und Einzelhandel für die Atmosphäre in einer Stadt sind“, stellte Bürgermeister Tesche fest.

Datum
07.07.2021


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

Das virtuelle Gewerbeamt der Stadt Recklinghausen
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Gewerbemeldung über das Programm eMeldung bequem online vorzunehmen. Mehr
Die Gute Stube des Ruhrgebiets
Altstadt-Skizze
Die Altstadt Recklinghausens hat viel zu bieten. Ein ersten Eindruck erhalten Sie auf der Internetseite altstadt.re. Hier geht es zum Auftritt auf Facebook.
Palais Vest

Palais-Vest
Aktuelle Informationen zum Palais Vest finden Sie hier.

STARTERCENTER: Programm 2020

Startercenter
Auch in 2020 bieten die STARTERCENTER aus NRW zahlreiche Seminare und Workshops an, um den Weg in die Selbstständigkeit zu erleichtern. Das Programm für das erste Halbjahr gibt es hier.