Aktuelles Recklinghausen

Titel
Bürgermeister Christoph Tesche empfängt zwei Förderbescheide für Recklinghausen
Bild
Pressefoto der Bezirksregierung: Freuten sich über die persönliche Förderbescheidübergabe (v.l.): Frank Bardehle, Bezirksregierung Münster, Regierungspräsidentin Dorothee Feller, Bürgermeister Christoph Tesche, Stephan Kemper, Bezirksregierung Münster
Einleitung
Die Stadt Recklinghausen freut sich über zwei Förderbescheide aus dem Städtebauförderprogramm 2020 mit einem Volumen von insgesamt 4.108.000 Euro. Diese nahm Bürgermeister Christoph Tesche am Dienstag, 23. Juni, entgegen.
Haupttext

 

„Ich freue mich sehr, dass wir mit den Städtebaufördermitteln aus dem Förderprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen hier vor Ort die Projekte ‚Investitionspakt Soziale Integration – Barrierefreier Umbau des Südbades‘ und ‚Lebendige Zeiten – Recklinghausen Altstadt/Willy-Brandt-Haus‘ umsetzen können. Im Südbad wird der integrative Ansatz für ein besseres Zusammenleben durch einen barrierefreien Umbau gefördert. Auch das Willy-Brandt-Haus wird barrierefrei und energetisch modernisiert “, sagt Bürgermeister Christoph Tesche. 

Investitionspakt Soziale Integration – Barrierefreier Umbau des Südbades

Im Fokus des Umbaus des Südbads ist der Einbau eines Aufzugs, um einen barrierefreien Zugang auch zum 1. Obergeschoss zu ermöglichen. Außerdem werden die Schwimmbeckenbereiche mit Ein- und Ausstiegshilfen für seh- und gehbehinderte Menschen ausgestattet. Ebenfalls barrierefrei gestaltet werden die Umkleiden und Duschbereiche. 

Die zuwendungsfähigen Gesamtausgaben liegen für dieses Projekt bei 1,1 Millionen Euro und werden von Land und Bund mit 90 Prozent gefördert.

Lebendige Zeiten – Recklinghausen Altstadt/Willy-Brandt-Haus 

Gegenstand der Förderung im Rahmen des Handlungskonzepts Altstadt Recklinghausen ist die Finanzierung der energetischen und barrierefreien Modernisierung des Willy-Brandt-Hauses mit Gesamtausgaben in Höhe von etwa 9,6 Millionen Euro. Die Gesamtförderung für das Gebäude beläuft sich auf 7.777.000 Euro. Die Nutzung erfolgt zur sozialen, kulturellen und verwaltungsmäßigen Betreuung des Quartiers insbesondere durch die Volkshochschule. 

Zu den Gesamtausgaben wurden bereits im Jahr 2019 etwa 4,5 Millionen Euro bewilligt. Die zuwendungsfähigen Ausgaben für den zweiten Förderabschnitt liegen im Jahr 2020 bei etwa 3,9 Millionen Euro und werden mit diesem Zuwendungsbescheid von Land und Bund mit 3,1 Millionen Euro (80 Prozent) gefördert.

Mit der diesjährigen Förderung wird auch die Gesamtmaßnahme zur Aktivierung der Recklinghäuser Altstadt zum Abschluss gebracht. Insgesamt sind danach seit 2012 Städtebaufördermittel in Höhe von etwa 16,6 Millionen Euro in das Quartier geflossen.

"Ich freue mich, dass ich die Zuwendungsbescheide aus unserem Haus heute persönlich an Sie übergeben kann. Der persönliche Austausch ist mir – gerade in dieser Zeit der Corona-Pandemie unter Wahrung aller Hygienevorschriften – wichtig und kann nicht durch Videokonferenzen ersetzt werden", sagte Regierungspräsidentin Dorothee Feller zu Beginn des Termins.

Datum
23.06.2020


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

Das virtuelle Gewerbeamt der Stadt Recklinghausen
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Gewerbemeldung über das Programm eMeldung bequem online vorzunehmen. Mehr
Die Gute Stube des Ruhrgebiets
Altstadt-Skizze
Die Altstadt Recklinghausens hat viel zu bieten. Ein ersten Eindruck erhalten Sie auf der Internetseite altstadt.re. Hier geht es zum Auftritt auf Facebook.
Palais Vest

Palais-Vest
Aktuelle Informationen zum Palais Vest finden Sie hier.

STARTERCENTER: Programm 2020

Startercenter
Auch in 2020 bieten die STARTERCENTER aus NRW zahlreiche Seminare und Workshops an, um den Weg in die Selbstständigkeit zu erleichtern. Das Programm für das erste Halbjahr gibt es hier.