Aktuelles Recklinghausen

Titel
„Wirtschaft im Fokus“: Erstmals präsentiert die Wirtschaftsförderung ein Unternehmensnetzwerk auf sechs Großplakaten in der Stadt
Bild
Pressefoto
Einleitung
Die Stadt Recklinghausen setzt die Reihe ihrer Plakataktion „Wirtschaft im Fokus“ fort. Erstmals präsentiert sich eines der Unternehmensnetzwerke in der Stadt auf den Großflächen, die an sechs zentralen Stellen im Stadtgebiet stehen.
Haupttext


„Der Vestische Unternehmenskreis feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Das war für uns Anlass genug, den Vorstand auf die Plakataktion anzusprechen“, sagte Axel Tschersich, Fachbereichsleiter Wirtschaftsförderung, Standortmanagement, Stadtmarketing.

Seit Jahren bekennen sich bisher regelmäßig heimische Unternehmen zu Recklinghausen und rühren so offensiv die Werbetrommel für den Wirtschaftsstandort. „Eine agile Vereinigung wie der Vest-UK ist allemal ein guter Botschafter für Recklinghausen. Wir pflegen aber auch intensive Kontakte zu den anderen Netzwerken der Wirtschaft in der Stadt“, betonte Tschersich. Noch in seiner Funktion als Kämmerer und oberster Wirtschaftsförderer der Stadt hatte Bürgermeister Christoph Tesche ein jährliches Treffen aller Netzwerke der Wirtschaft Recklinghausens auf den Weg gebracht.

Der Vestische Unternehmerkreis e.V. versteht sich als Plattform zur Vernetzung und Kommunikation der Unternehmen des Vest Recklinghausen. Er pflegt eine offene und dynamische Kultur, freut sich jederzeit über Gäste und bietet einen regen Austausch und immer wieder neue Ideen an. Der Vest-UK ist ein Zusammenschluss mittelständischer Unternehmen und Entscheidender aus dem Vestischen Kreis. Er hatte sich zunächst als Jungunternehmerstammtisch gegründet und wurde von Beginn an durch die Wirtschaftsförderung eng begleitet. Der Vest-UK hat sich das Ziel gesetzt, durch aktive Kooperation die regionale Wirtschaft zu unterstützen und auch Neugründenden die Einstiegsphase zu erleichtern.

Die Angebote:

- Monatlicher Unternehmer-Stammtisch
- Vorträge und Seminare zu aktuellen Themen
- Förderung der Kommunikation untereinander
- Hilfestellung bei Problemen
- Vermittlung kompetenter Ansprechpartner
- Kooperation mit anderen Unternehmer-Verbänden
- PR-Veranstaltungen im größeren Rahmen
- Events mit Spaßfaktor
- Präsentation der Mitglieder-Unternehmen

Die Mitglieder haben die Erfahrung gemacht, dass der Austausch untereinander sehr wohltuend sein kann: Der Ansatz, sich mit anderen Selbstständigen über bestimmte Situationen, Ideen und Erfahrungen austauschen zu können, ist allein schon Grund genug, ein solches Netzwerk zu bilden.

Der Vorstand um den Vorsitzenden Ingolf Christian Ernst hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein aktives Unternehmensnetzwerk zu entwickeln und die Mitglieder durch neue Kommunikations- und Veranstaltungsformate noch mehr miteinander in Kontakt zu bringen und zu vernetzen. Seit Anfang 2019 gibt es das Videoformat „Der Unternehmerreport des Vestischen Unternehmerkreis e.V.“, bei dem mit interessanten Interviews Mitgliedsunternehmen vorgestellt werden. Die Kooperation mit anderen Unternehmernetzwerken soll zukünftig intensiviert werden, um den Austausch der Unternehmen in der Region untereinander zu stärken und Netzwerkgrenzen zu überwinden.

„Für uns ist der regelmäßige und zeitnahe Austausch mit den Unternehmen sehr wichtig. Wir sind immer daran interessiert, neueste Entwicklungen aufzunehmen und Rückmeldungen zu erhalten“, sagte Jörg Smolka, Abteilungsleiter Wirtschaftsförderung und gewerbliches Standortmanagement im Rathaus. So habe sich er Vest-UK zum Beispiel bei den Workshops zur Entwicklung der Gewerbeflächen Blumenthal aktiv eingebracht.

Der Verein verfügt aktuell über knapp 100 Mitglieder und plant im Jahr 2019 auf 120 Mitglieder zu wachsen. Neue Unternehmen, die Teil eines lebhaften Netzwerkes sein wollen, sind deshalb jederzeit willkommen.

Weitere Infos: www.vestuk.de

Plakat und Pressefoto: Präsentieren die Plakataktion (v.l.): Jens Bühning, stellvertretender Vorsitzender des Vestischen Unternehmerkreises, Ingolf Christian Ernst, Vorsitzender des Vestischen Unternehmerkreises, Jochen Schwacke, Beisitzer Vorstand VestUK, Udo Schmidt, Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaftsförderung, Liegenschaften und Beteiligungen, Axel Tschersich, Fachbereichsleiter Wirtschaftsförderung, Standortmanagement und Stadtmarketing und Jörg Smolka, Abteilungsleiter Wirtschaftsförderung.

Weitere Informationen:
Datum
09.05.2019


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Das virtuelle Gewerbeamt der Stadt Recklinghausen
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Gewerbemeldung über das Programm eMeldung bequem online vorzunehmen. Mehr
Die Gute Stube des Ruhrgebiets
Altstadt-Skizze
Die Altstadt Recklinghausens hat viel zu bieten. Ein ersten Eindruck erhalten Sie auf der Internetseite altstadt.re. Hier geht es zum Auftritt auf Facebook.
Palais Vest

Palais-Vest
Aktuelle Informationen zum Palais Vest finden Sie hier.

Abonnieren Sie unsere Seite

RSS-Symbol
Sie als Nutzer können unsere Seite kostenfrei abonnieren. Wenn neue Meldungen auf der Startseite oder den weiteren sechs Hauptseiten erscheinen, erhalten Sie die Meldungen auch sofort. Mehr

STARTERCENTER: Programm 2019

Startercenter
Auch in 2019 bieten die STARTERCENTER aus NRW zahlreiche Seminare und Workshops an, um den Weg in die Selbstständigkeit zu erleichtern. Das Programm für das zweite Halbjahr gibt es hier.