Opferbuch

Gedenkbuch

Portraitfoto
Ilse Johanna Hess
Ilse Johanna Hess
Nachname
Hess, geb. Hirschberg
,
Ilse Johanna
Geboren am
09.02.1914
Geboren in
Recklinghausen
Religion
Jüdisch
Adressen

Recklinghausen, Bismarckstr.3; 1934-37 Düsseldorf

Eltern
Willy Hirschberg (25.10.1883-12.08.1941) und Fanny, geb. Wallheimer (11.11.1890-01.10.1944)
Ehepartner
Siegfried Karl Hess (03.01.1902-01.06.1981), Heirat am 15.02.1934 in Recklinghausen
Staatsangehörigkeit
deutsch
Beruf
1924-32 Schülerin am Lyzeum Recklinghausen
Diskriminierungsstatus
Antisemitismus
Verfolgungsschicksal

20.05.1937 Emigration von Düsseldorf nach Amsterdam

24.7.1943 Internierung in Westerbork mit Ehemann Siegfried und Kindern für einige Wochen; dann wird Siegfried wegen seiner Funktion in die Schauburg nach Amsterdam mit Familie zurückgerufen. Ilse und die Kinder werden bereits am Folgetag erneut nach Westerbork deportiert

15.2.1944 Transport ins KL Bergen Belsen

10.4.1945 Abfahrt „Verlorener“ 3. Transport aus Bergen-Belsen, Ziel Theresienstadt

10.4.-23.4.1945 Zug stoppt in Tröbitz, an der gesprengten Elsterbrücke

15.4.1945 Befreiung des KL Bergen-Belsen durch die 11. Panzerdivision britischen Armee 

23.4.1945 Die sowjetischen Truppen erreichen den Zug. Sie befreien die Überlebenden; es gibt zahlreiche Tote.

Weitere Lebensdaten

4.8.1945 Ahaus, Rassenburger Straße

10.9.1945 – 20.11.1947 Amsterdam Valeriusterras

Dez 1947 über Liverpool nach New York zu Schwiegervater 

12.11.2003 Tod in Maryland USA

Quellen

https://collections.arolsen-archives.org/en/archive/130306060/

?p=1&s=Hirschberg%20Ilse&doc_id=130306060

 

http://spurenimvest.de/2020/06/29/hirschberg-ilse-johanna/

www.bundesarchiv.de/gedenkbuch/

Gedenken

„Stolperstein“ in Aurich seit 2020




Neuer Eintrag (neues Fenster wird geöffnet)
Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Museen

Ikonenmuseum_aussen
In Recklinghausen gibt es verschiedene Museen zu entdecken, darunter das Ikonen-Museum und die Kunsthalle. Mehr

Bürgerbeteiligung zur Bauleitplanung
Für Bürger*innen gibt es Möglichkeiten, sich an Bebauungsplänen und Änderungen zum Flächennutzungsplan zu beteiligen.
Umfrage
Viele Künstler werden bei den Ruhrfestspielen 2014 wieder auf den Bühnen Recklinghausens stehen. Welche Angebote mögen Sie am Liebsten?






Auswertung anzeigen
Insgesamt: 162 abgegebene Stimmen.
Broschüren und Pläne
Broschueren Titelblatt-Montage
Ob Sie Recklinghausen zu Fuß entdecken wollen, eine Übernachtungsmöglichkeit suchen oder einen Überblick zu unseren Museen bekommen möchten: Mit unseren Broschüren und Plänen können Sie sich informieren und Ihren Besuch planen. Einige Broschüren gibt es auch in verschiedenen Sprachen.
Gedenkbuch

 
Karte Staetten der Herrschaft

Sich mit der NS-Diktatur auseinandersetzen, Möglichkeiten des Engagements schaffen und sich so gegen das Vergessen des Nazi-Terrors einsetzen - dafür steht das Online-Gedenkbuch. Mehr

VCC bietet Häuser und Flächen für Veranstaltungen

Ruhrfestspielhaus

Sie haben ein Konzept, aber keinen Ort? Das Vestische Cultur- und Congresszentrum, ein Eigenbetrieb der Stadt Recklinghausen, vermarktet die Veranstaltungshäuser und -flächen der Stadt Recklinghausen. Mehr