Aktuelles Recklinghausen

Titel
Bürgermeister Tesche ehrt verdiente Mitglieder der Feuerwehr Recklinghausen
Bild
Pressefoto
Einleitung
Das Leben im Dienst der Feuerwehr verbringen:
Haupttext

Für manche Bürger*innen ist dies Realität. Aus diesem Grund ehrte Bürgermeister Christoph Tesche am Mittwoch, 10. November, gemeinsam mit Landrat Bodo Klimpel, dem Ersten Beigeordneten Ekkehard Grunwald und der Feuerwehrleitung 22 Kameraden für 40, 50 und sogar 60 Jahre Zugehörigkeit zur Feuerwehr Recklinghausen.

Die Corona-Pandemie hat so manche Zwangspause provoziert – so auch für den Dienst- und Übungsbetrieb und alle Veranstaltungen der Feuerwehr. Mit der langsamen Rückkehr zur Normalität fand in diesem Jahr auch wieder die Ehrung der Wehrleute statt – aufgeteilt in vier Veranstaltungen. 

„Die ehren- und hauptamtliche Arbeit in der Feuerwehr ist für unsere Gesellschaft unverzichtbar“, sagte Bürgermeister Tesche. „Verantwortung übernehmen und für die Bürgerinnen und Bürger einstehen – das ist eine wichtige Stütze unseres gesellschaftlichen Systems. Gerade in der jüngsten Vergangenheit haben wir dies in unserem Land erleben müssen: in der Corona-Pandemie und während der Hochwasser-Katastrophe. Umso mehr freue ich mich, heute die Kameraden zu ehren, die seit vier, fünf oder sogar sechs Jahrzehnten genau diese Verantwortung übernehmen.“ 

Der Erste Beigeordnete Ekkehard Grunwald ergriff ebenfalls die Gelegenheit, sich persönlich bei den Geehrten, aber auch bei der gesamten Feuerwehr für ihre stets zuverlässige Arbeit zu bedanken. „Die Freiwillige Feuerwehr gibt es bereits seit 1878 und seit dieser Zeit helfen die Kameradinnen und Kameraden im Notfall unseren Bürgerinnen und Bürgern“, lobte Grunwald. „Für dieses Engagement möchte ich mich ausdrücklich bei allen Kameradinnen und Kameraden unserer Feuerwehr bedanken.“ 

„Wir belassen es nicht bei der heutigen Ehrung“, erklärt Thorsten Schild, Leiter der Feuerwehr. „In den kommenden Wochen vor Weihnachten werden wir noch drei weitere durchführen. Bei diesen ehren wir Jubilarinnen und Jubilare für zehn, 25 und 35 Jahre Feuerwehrdienst.“ Die Feuerwehrleute mit einem 25-jährigen Jubiläum erhalten das Feuerwehr-Ehrenzeichen in Silber und die mit einem 35-jährigen Jubiläum in Gold. 

Die Ehrungen gestalten sich in diesem Jahr besonders: Weil diese im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen mussten, werden nämlich auch die Jubilar*innen aus 2020 geehrt. „Es ist uns ein besonderes Anliegen, alle Personen für ihre Dienste zu ehren, indem ein feierlicher Rahmen geboten wird, den sie dank ihrer verrichteten Arbeit mehr als verdient haben“, fügte der Bürgermeister hinzu. 

Die gesamte Wehrführung gratulierte ebenfalls mit beiden stellvertretenden Feuerwehrleitern Andreas Schulte-Sasse und Andreas Eilhard, der stellvertretenden Fachbereichsleitung der Feuerwehr Ullrich Spor sowie dem Kreisbrandmeister Robert Gurk. 



Pressefoto: Bürgermeister Christoph Tesche (l.) ehrte gemeinsam mit Landrat Bodo Klimpel (3.v.l.) und der stellvertretenden Bürgermeisterin Marita Bergmaier (5.v.l.) die verdienten Mitglieder der Feuerwehr Recklinghausen. Foto: Stadt RE/Kruse

Datum
11.11.2021


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

Rund ums Ordnungsamt - Fragen von A bis Z

Von der Autowäsche bis zum Zigarettenstummel: Hier finden Sie Informationen des Ordnungsamts zu häufig gestellten Fragen. Mehr

Aufbau der Stadtverwaltung
Rathaus
Sie wollen mehr darüber erfahren, wie die Verwaltung der Stadt Recklinghausen aufgebaut ist? Hier erhalten Sie einen Überblick über die Verteilung der Dezernate und der zugehörigen Fachbereiche.
Verwaltungssuchmaschine NRW

Verwaltungssuchmaschine
Mit der Verwaltungssuchmaschine NRW kann man gezielt nach Angeboten der öffentlichen Verwaltung suchen. Zur Suchmaschine geht es hier.

Amtsblatt-Abonnement

Amtsblatt
Im Amtsblatt werden alle amtlichen Bekanntmachungen der Stadt Recklinghausen veröffentlicht. Sie können es per E-Mail kostenlos abonnieren. Mehr