Aktuelles Recklinghausen

Titel
Evangelische Kirchengemeinde Recklinghausen Ost (Bezirk Johannes) feiert Gottesdienst im Rathaus
Bild
Am 8. März findet im Großen Sitzungssaal des Rathauses ein Gottesdienst der Evangelischen Kirchengemeinde Recklinghausen Ost, Bezirk Johannes statt. Pfarrerin Kerstin Schütz, Bürgermeister Christoph Tesche, Martina Siedler und Heike Hingst (v.l.) besprachen vor Ort die Details. Foto: Stadt RE
Einleitung
Das historische Rathaus hat im Laufe der Jahrzehnte bereits viele Veranstaltungen erlebt, ein Gottesdienst hat bisher dort aber wohl noch nicht stattgefunden.
Haupttext


Am Sonntag, 8. März, 18 Uhr, lädt die Evangelische Kirchengemeinde im Rahmen ihrer Gottesdienst-Reihe „Auf ein Wort“ in den Großen Sitzungssaal ein.

„Die Reihe haben wir bereits 2014 gestartet. Nun wollen wir mit unseren Gottesdiensten regelmäßig auch an ungewöhnliche Orte gehen, um so auch Leute anzusprechen, die mit dem klassischen Gottesdienst-Format nichts anfangen können“, erklärte Pfarrerin Kerstin Schütz. Im vergangenen September hat sie gemeinsam mit ihrem Organisationsteam, zu dem rund vierzehn engagierte Gemeindeglieder gehören, bereits einen Gottesdienst in der Sternwarte gefeiert. „Die Resonanz war so groß, dass wir sogar Leute abweisen mussten“, berichtete Martina Siedler. Sie gehört ebenso zum Organisationsteam wie Heike Hingst, Sabine Sitko und Vanessa Marczian.

Bei Bürgermeister Christoph Tesche lief Pfarrerin Kerstin Schütz mit der Idee, einen Gottesdienst im Rathaus zu veranstalten, offene Türen ein. „Ich werde nicht müde zu betonen, dass die Kirchen in die Mitte unserer Gesellschaft gehören und bei all ihren Problemen auch weiter eine wichtige Rolle spielen. Ich finde deshalb die Idee, einen Gottesdienst dort zu veranstalten, wo ansonsten die Vertreter*innen der Bürgerschaft tagen und über die Geschicke der Stadt entscheiden, großartig und freue mich darauf“, sagte der Bürgermeister. Beim Gottesdienst im Großen Sitzungssaal steht das Wort „Zusammenspiel“ im Fokus.

„Das Zusammenspiel zwischen Kirche und Stadt läuft in unserer Stadt sehr gut. Vieles ist in den vergangenen Jahren gut gelungen. Was aber nicht heißen soll, dass es bei bestimmten Fragestellungen auch unterschiedlichen Auffassungen gibt. Nehmen wir nur die unterschiedlichen Positionen zu verkaufsoffenen Sonntagen oder zum frühen Start des Weihnachtsmarktes. Auch das wollen wir im Gottesdienst thematisieren“, kündigte Kerstin Schütz an. Die Teilnehmer*innen des Gottesdienstes sollen unter anderem auch gefragt werden, wie viel Politik die Kirche eigentlich machen darf.

Im Anschluss an den nicht alltäglichen Gottesdienst sind die Teilnehmer*innen zum Austausch im Foyer vor dem Großen Sitzungssaal eingeladen. Gesprächsstoff gibt es sicherlich genug.

 

Datum
06.02.2020


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Rund ums Ordnungsamt - Fragen von A bis Z

Von der Autowäsche bis zum Zigarettenstummel: Hier finden Sie Informationen des Ordnungsamts zu häufig gestellten Fragen. Mehr

Aufbau der Stadtverwaltung
Rathaus
Sie wollen mehr darüber erfahren, wie die Verwaltung der Stadt Recklinghausen aufgebaut ist? Hier erhalten Sie einen Überblick über die Verteilung der Dezernate und der zugehörigen Fachbereiche.
Verwaltungssuchmaschine NRW

Verwaltungssuchmaschine
Mit der Verwaltungssuchmaschine NRW kann man gezielt nach Angeboten der öffentlichen Verwaltung suchen. Zur Suchmaschine geht es hier.

Amtsblatt-Abonnement

Amtsblatt
Im Amtsblatt werden alle amtlichen Bekanntmachungen der Stadt Recklinghausen veröffentlicht. Sie können es per E-Mail kostenlos abonnieren. Mehr

Abonnieren Sie unsere Seite

RSS-Symbol
Sie als Nutzer können unsere Seite kostenfrei abonnieren. Wenn neue Meldungen auf der Startseite oder den weiteren sechs Hauptseiten erscheinen, erhalten Sie die Meldungen auch sofort. Mehr