Aktuelles Recklinghausen

Titel
Bürgermeister Christoph Tesche hat die Südstadt fest im Fokus
Bild
Neujahrsempfang Süd
Einleitung
Ein klares Bekenntnis zur Südstadt hat Bürgermeister Christoph Tesche am Mittwochabend, 9. Januar, beim Neujahrsempfang der Initiative Süd im Pfarrzentrum der Gemeinde St. Marien abgelegt.
Haupttext

 
„Um Legendenbildung vorzubeugen: Der Stadtteil wird nicht abgehängt. Vielmehr ist das Gegenteil der Fall“, sagte der Verwaltungschef. „Der Bürgermeister und die Politik haben die Südstadt fest im Fokus. Darauf können Sie sich verlassen“.

Als Beleg führte Tesche sogleich eine lange Liste mit Projekten und Investitionen an, mit denen in den vergangenen Jahren für mehr Lebensqualität und eine verbesserte Infrastruktur gesorgt worden sei. In zehn Jahren seien aus dem Programm „Soziale Stadt“ mehr als zehn Millionen Euro in den Stadtteil geflossen. Aber auch darüber hinaus sei kräftig investiert worden, betonte Tesche. Die Palette reiche von zahlreichen sanierten Straßen, über millionenschwere Modernisierungsprogramme an Schulen und Kindertagesstätten in Süd, bis zur Gestaltung des kleinen Platzes vor dem Rewe-Markt an der Bochumer Straße.

Und Tesche verwies auf weitere Positivbeispiele: „Der Stadthafen hat sich zu einem touristischen Anziehungspunkt entwickelt und ein solch tolles Wasserspiel wie auf dem umgestalteten Neumarkt hätten sie in der Altstadt gerne“, erklärte der Bürgermeister. Als klares Bekenntnis zur Südstadt sei aber zum Beispiel auch zu werten, dass die städtische Wohnungsgesellschaft (WG) ihre Zentrale aus einer schmucken Villa an der Halterner Straße direkt an den Neumarkt verlagert habe. „Die WG hat nicht nur ihre meisten Wohnungen in den Süder Ortsteilen, sondern ist auch ein großer Investor.“ Akzente seien in den vergangenen Jahren mit dem Bau des Kunstrasenplatzes für den FC Leusberg und der Einrichtung des Hauses der Bildung am Neumarkt gesetzt worden. „Heute können wir sagen, dass das richtige Entscheidungen waren“, sagte Tesche. Aber auch kleinere Projekte, wie die Anschaffung der neuen Weihnachtsbeleuchtung für die Bochumer Straße oder die neue Bande für die Rollhockey-Teams des RHC in der Heinrich-Auge-Halle, seien Belege für das Engagement von Verwaltung und Politik in Süd.

Nicht alle Gespräche, die er als Bürgermeister zum Wohle der Südstadt führe, würden sich in der Berichterstattung in den Medien niederschlagen. Als Beispiel nannte Tesche die Entwicklung des ehemaligen toom-Standortes. „Dort sind wir auf einem guten Weg, die Nahversorgung für die Bürger sicherzustellen, ohne dass dies negative Auswirkungen auf die Bochumer Straße hat.“ Der Verwaltungschef ließ außerdem durchblicken, dass er sich in vielen Kontakten hinter den Kulissen auch für eine langfristige Sicherung des Museums Strom und Leben engagiert habe.

„Ich bin auch weiterhin in der Südstadt unterwegs, um mit den Bürgern das Gespräch zu suchen. Ich besuche regelmäßig den Wochenmarkt oder schaue im Bürgerhaus vorbei. Ich habe für Sorgen und Anregungen stets ein offenes Ohr. Kommen Sie ruhig auf mich zu“, forderte Tesche die Besucher des Neujahresempfangs auf. „Allerdings werde ich auch weiterhin meinem Motto treu bleiben, nichts zu versprechen, was ich nicht halten kann.“

Der Initiative Süd zollte Tesche für deren Engagement ein großes Lob. „Ich bin immer froh, wenn sich Bürger für ihren Ortsteil ehrenamtlich engagieren.“ Der Vorsitzende der Initiative Süd, Gerd Liebetanz, kündigte für das neue Jahr eine Reihe von Veranstaltungen an. Erster Termin: Am Samstag, 2. Februar, steigt von 14 bis 19.30 Uhr im Umspannwerk wieder das beliebte Lichterfest.

Datum
10.01.2019


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Rund ums Ordnungsamt - Fragen von A bis Z

Von der Autowäsche bis zum Zigarettenstummel: Hier finden Sie Informationen des Ordnungsamts zu häufig gestellten Fragen. Mehr

Aufbau der Stadtverwaltung
Rathaus
Sie wollen mehr darüber erfahren, wie die Verwaltung der Stadt Recklinghausen aufgebaut ist? Hier erhalten Sie einen Überblick über die Verteilung der Dezernate und der zugehörigen Fachbereiche.
Verwaltungssuchmaschine NRW

Verwaltungssuchmaschine
Mit der Verwaltungssuchmaschine NRW kann man gezielt nach Angeboten der öffentlichen Verwaltung suchen. Zur Suchmaschine geht es hier.

Amtsblatt-Abonnement

Amtsblatt
Im Amtsblatt werden alle amtlichen Bekanntmachungen der Stadt Recklinghausen veröffentlicht. Sie können es per E-Mail kostenlos abonnieren. Mehr

Abonnieren Sie unsere Seite

RSS-Symbol
Sie als Nutzer können unsere Seite kostenfrei abonnieren. Wenn neue Meldungen auf der Startseite oder den weiteren sechs Hauptseiten erscheinen, erhalten Sie die Meldungen auch sofort. Mehr