Aktuelles Recklinghausen

Titel
Stadt baut 29 Bushaltestellen barrierefrei um
Bild
Aus den Händen von Verkehrsminister VRR-Vorstandssprecher Ronald R. F. Lünser und NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst nahm der Technische Beigeordnete Norbert Höving den Förderbescheid entgegen. Foto - Verkehrsministerium Bierwald
Einleitung
Das wird die zahlreichen Bürgerinnen und Bürger, die den Öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV) nutzen, freuen. Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen (NRW) kann die Stadt 29 Bushaltestellen im Stadtgebiet barrierefrei umbauen.
Haupttext

Der Technische Beigeordnete Norbert Höving hat jetzt in Düsseldorf aus den Händen von NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst einen Förderbescheid über 648.500 Euro in Empfang genommen.


„Natürlich wollen wir möglichst viele Bürgerinnen und Bürger dazu bewegen, auf Bus oder Bahn umzusteigen. Da ist die Barrierefreiheit an den Haltestellen gerade für Senioren oder Menschen mit Behinderung durchaus ein wichtiger Faktor“, sagte Höving. Gefördert werden durch das Land Haltestellen, die von allen Personengruppen ohne fremde Hilfe erreichbar, begreifbar und bedienbar sind.

„Um die Nutzung des ÖPNV für Menschen mit Behinderung zu erleichtern und deren Mobilität zu erhöhen, sollten im Idealfall alle Haltestellen mit Buskapstein und taktilen Leitelementen ausgestattet sein“, erklärte Abteilungsleiter Axel Fritz. Doch dazu reichen die finanziellen Mittel nicht. Die Bauverwaltung hat für den Förderantrag 29 Standorte ausgewählt, die an Krankenhäusern, Schulen oder Veranstaltungsorten liegen. Zu den sozialen Aspekten wurde bei der Auswahl auch die Frequentierung berücksichtigt. Bei hohen Fahrgastzahlen besteht erfahrungsgemäß auch ein höherer Bedarf nach Barrierefreiheit.

Geplant ist auch, die Haltestellen nach Möglichkeit mit wettergeschützten Fahrgastunterständen und Sitzmöglichkeiten auszustatten, um den Komfort zu erhöhen. Baurecht liegt für alle geförderten 29 Haltestellen vor. Dennoch wird es zwei Jahre Zeit in Anspruch nehmen, bis der barrierefreie Umbau an allen Standorten realisiert werden kann.

Der Eigenanteil der Stadt liegt bei 85.000 Euro und ist im Haushalt gesichert. Insgesamt fördert das Land den barrierefreien Umbau von Haltestellen in sechs Städten mit 4,1 Millionen Euro.

 

Datum
08.01.2019


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Rund ums Ordnungsamt - Fragen von A bis Z

Von der Autowäsche bis zum Zigarettenstummel: Hier finden Sie Informationen des Ordnungsamts zu häufig gestellten Fragen. Mehr

Aufbau der Stadtverwaltung
Rathaus
Sie wollen mehr darüber erfahren, wie die Verwaltung der Stadt Recklinghausen aufgebaut ist? Hier erhalten Sie einen Überblick über die Verteilung der Dezernate und der zugehörigen Fachbereiche.
Verwaltungssuchmaschine NRW

Verwaltungssuchmaschine
Mit der Verwaltungssuchmaschine NRW kann man gezielt nach Angeboten der öffentlichen Verwaltung suchen. Zur Suchmaschine geht es hier.

Amtsblatt-Abonnement

Amtsblatt
Im Amtsblatt werden alle amtlichen Bekanntmachungen der Stadt Recklinghausen veröffentlicht. Sie können es per E-Mail kostenlos abonnieren. Mehr

Abonnieren Sie unsere Seite

RSS-Symbol
Sie als Nutzer können unsere Seite kostenfrei abonnieren. Wenn neue Meldungen auf der Startseite oder den weiteren sechs Hauptseiten erscheinen, erhalten Sie die Meldungen auch sofort. Mehr