Aktuelles Recklinghausen

Titel
Volkstrauertag: Bürgermeister Tesche und sein Amtskollege aus Douai enthüllen neue Gedenktafel
Bild
Die neue Gedenktafel
Einleitung
Auch in diesem Jahr finden zum Volkstrauertag (Sonntag, 18. November) in der Stadt eine Reihe von Gedenkveranstaltungen statt.
Haupttext


Das Ende des 1. Weltkrieges jährt sich in diesem Jahr zum 100 Mal. Anlass genug für Bürgermeister Christoph Tesche, seinen Amtskollegen aus der französischen Partnerstadt Douai, Frédéric Chéreau, einzuladen.

Die beiden Stadtoberhäupter werden gleich an zwei öffentlichen Veranstaltungen teilnehmen. Um 10.30 Uhr beginnt die Gedenkfeier vor dem Ehrenmal am Lohtor, in deren Rahmen die Bürgermeister und andere Organisationen zu Ehren der Gefallenen Kränze niederlegen werden. Um 12.15 Uhr beginnt dann die Gedenkfeier am Stresemannplatz in Suderwich. Tesche und Chéreau werden dort eine neue Gedenktafel enthüllen, die auf Initiative des Vereins für Orts- und Heimatkunde und des Verkehrsvereins Suderwich-Essel am Ehrenmal verlegt wurde.

Die Tafel erinnert an Gustav Stresemann und Aristide Briand. 1926 erhielten der damalige deutsche Außenminister und sein französischer Amtskollege für ihre Mitwirkung an den Verträgen von Locarno den Friedensnobelpreis.  Die im Herbst 1925 unterschriebenen Vereinbarungen trugen sieben Jahre nach Beendigung des 1. Weltkrieges zur Normalisierung der Beziehungen zwischen den Kriegsgegnern bei und bereiteten die Aufnahme Deutschlands in den Völkerbund vor. Die Idee, an die beiden Politiker zu erinnern, wurde in Gesprächen zwischen dem VV Suderwich-Essel und dem Verein für Orts- und Heimatkunde geboren. 

„Der Volkstrauertag ist ein Tag, an dem wir uns bewusstmachen sollten, welch großartige Errungenschaft es ist, dass wir in Europa seit Jahrzehnten in Frieden und Freiheit leben. Aus einstigen Feinden sind Freunde geworden. Dass das gelungen ist, dazu haben gerade auch die Städtepartnerschaften beigetragen“, sagte Bürgermeister Christoph Tesche.  „In Zeiten, in denen die Tragfähigkeit der Europäischen Idee wie noch nie zuvor auf die Probe gestellt wird, ist es mir ein ganz besonderes Anliegen, die Verbindung mit unseren französischen Freunden in Douai zu pflegen“, erklärte Tesche.

Mit der Stadt lädt Recklinghäuser Ortsverband des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. zur den Gedenkveranstaltungen ein. „Wir hoffen, dass möglichst viele Mitbürgerinnen und Mitbürger teilnehmen und damit unter Beweis stellen, dass die Opfer von Krieg und Gewalt des letzten Jahrhunderts nicht vergessen sind. Wir alle sind aufgerufen, uns für die Versöhnung und den Frieden in der Welt einzusetzen“, erklärte der Erste Beigeordnete Georg Möllers, der Geschäftsführer des Volksbundes und Vorsitzender des Vereins für Orts- und Heimatkunde ist. 

Bei der Gedenkfeier am Lohtor wird Propst Jürgen Quante die Gedenkrede halten. Für den musikalischen Rahmen sorgen der Vestische Polizeichor und die Werkskapelle des Bergwerks Haard. Am Mahnmal am Stresemannplatz werden Christoph Tesche und Fédéric Chéreau, bevor sie gemeinsam die neue Gedenktafel enthüllen, Ansprachen halten. Kränze werden dort durch eine Abordnung aus der französischen Partnerstadt Douai, der Bürgerschützengilden Suderwich und Essel sowie der Freiwilligen Feuerwehr Suderwich niedergelegt. Eine Blaskapelle und die Chorgemeinschaft Suderwich sorgen auch am Stresemannplatz für ein musikalisches Rahmenprogramm.

Datum
15.11.2018


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Rund ums Ordnungsamt - Fragen von A bis Z

Von der Autowäsche bis zum Zigarettenstummel: Hier finden Sie Informationen des Ordnungsamts zu häufig gestellten Fragen. Mehr

Aufbau der Stadtverwaltung
Rathaus
Sie wollen mehr darüber erfahren, wie die Verwaltung der Stadt Recklinghausen aufgebaut ist? Hier erhalten Sie einen Überblick über die Verteilung der Dezernate und der zugehörigen Fachbereiche.
Verwaltungssuchmaschine NRW

Verwaltungssuchmaschine
Mit der Verwaltungssuchmaschine NRW kann man gezielt nach Angeboten der öffentlichen Verwaltung suchen. Zur Suchmaschine geht es hier.

Amtsblatt-Abonnement

Amtsblatt
Im Amtsblatt werden alle amtlichen Bekanntmachungen der Stadt Recklinghausen veröffentlicht. Sie können es per E-Mail kostenlos abonnieren. Mehr

Abonnieren Sie unsere Seite

RSS-Symbol
Sie als Nutzer können unsere Seite kostenfrei abonnieren. Wenn neue Meldungen auf der Startseite oder den weiteren sechs Hauptseiten erscheinen, erhalten Sie die Meldungen auch sofort. Mehr