Pressemitteilungen | Stadt Recklinghausen

Pressemitteilungen

Aktuelles Recklinghausen

Titel
Senioren informieren sich zu „Clever Haushalten“
Bild
Die Versnstaltung "Clever Haushalten" im Ratssaal. Foto. Seniorenbeirat.
Einleitung
Viele Preise kennen momentan nur die Richtung nach oben. Doch cleveres Haushalten kann diese Belastung reduzieren. "Clever haushalten" hieß auch das Thema einer Veranstaltung, zu der der Seniorenbeirat eingeladen hatte.
Haupttext

Moderator Georg Abel, Bundesgeschäftsführer der Verbraucher Initiative e.V, war aus Berlin angereist und begrüßte im Ratsaal die fast 50 Teilnehmer*Innen im, wie er sagte, „wirklich schönsten Rathaus von NRW“.  

Nach Grußworten des Vorsitzenden des Seniorenbeirates Recklinghausen, Jörg Fleck, von Edeltraut Krause aus dem Vorstand der Seniorenvertretung NRW und dem Sozialdezernenten der Stadt Recklinghausen, Dr. Sebastian Sanders, stiegen die Referent*Innen in das Thema ein und informierten über verschiedene Aspekte des cleveren Haushaltens.

Die Veranstaltung stieß auf reges Interesse und kam in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Landwirtschaft und Verbraucherschutz NRW, der Verbraucher Initiative e.V., der Verbraucherzentrale NRW, der Landesseniorenvertretung NRW und des Seniorenbeirates Recklinghausen zustande. 

In den Vorträgen gab es zahlreiche Tipps, wie man seine Finanzen clever managen, beim Einkaufen sparen und Energie effizient nutzen kann. Dabei wurden sowohl analoge als auch digitale Methoden vorgestellt, um beispielsweise ein Haushaltsbuch zu führen oder den Einkaufsprozess zu optimieren. Viele der Tipps erinnerten an bewährte Gewohnheiten von früher, die heute wieder an Bedeutung gewinnen, um die Geldbörse zu schonen.

Besonders hervorgehoben wurde die Bedeutung, gezielt einzukaufen und keine Lebensmittel wegzuwerfen, sondern aus Resten neue Gerichte zu kochen. Auch wurden konkrete Beispiele genannt, wie man den Energieverbrauch im Haushalt reduzieren kann. Dazu gehörten Tipps, wie effizient geheizt und wie warmes Wasser gespart werden kann. Zum Thema Stromsparen gab es Hinweise, wie clever gewaschen, gespült, gekocht, gebacken und gekühlt werden kann. Die größten Stromverbraucher sind Fernseher, Computer, Spielekonsole und Router etc. mit einem Anteil von 28 % der Elektrogeräte im Haushalt.

Die Veranstaltung war ein voller Erfolg und zeigte, dass das Thema clever haushalten auf großes Interesse stößt. Die Teilnehmer*Innen konnten viele nützliche Informationen mitnehmen, um ihren Haushalt effizienter zu gestalten und dabei Geld zu sparen.  

Auf den Webseiten der Veranstalter können dazu detailliertere Informationen abgerufen werden.

www.verbraucherzentrale.nrw 

www.lsv-nrw.de   

www.verbraucher60plus.de 

www.verbraucher.org 

www.mlv.nrw.de 

Datum
31.01.2024


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Bürgerbeteiligung zur Bauleitplanung
Für Bürger*innen gibt es Möglichkeiten, sich an Bebauungsplänen und Änderungen zum Flächennutzungsplan zu beteiligen.
Rund ums Ordnungsamt - Fragen von A bis Z

Von der Autowäsche bis zum Zigarettenstummel: Hier finden Sie Informationen des Ordnungsamts zu häufig gestellten Fragen. Mehr

Aufbau der Stadtverwaltung
Rathaus
Sie wollen mehr darüber erfahren, wie die Verwaltung der Stadt Recklinghausen aufgebaut ist? Hier erhalten Sie einen Überblick über die Verteilung der Dezernate und der zugehörigen Fachbereiche.
Verwaltungssuchmaschine NRW

Verwaltungssuchmaschine
Mit der Verwaltungssuchmaschine NRW kann man gezielt nach Angeboten der öffentlichen Verwaltung suchen. Zur Suchmaschine geht es hier.

Amtsblatt-Abonnement

Amtsblatt
Im Amtsblatt werden alle amtlichen Bekanntmachungen der Stadt Recklinghausen veröffentlicht. Sie können es per E-Mail kostenlos abonnieren. Mehr