Pressemitteilungen

Aktuelles Recklinghausen

Titel
Welche Maßnahmen der zweite Lockdown zur Folge hat
Bild
Rathaus
Einleitung
Vor dem Hintergrund der neuen Corona-Maßnahmen, die Bund und Länder am Mittwoch, 28. Oktober, beschlossen haben, muss auch in Recklinghausen das Leben heruntergefahren werden.
Haupttext


Das hat zur Folge, dass etliche kulturelle Einrichtungen, Restaurants und Betriebe schließen müssen und Veranstaltungen abgesagt werden.

Die Beschränkungen treten ab sofort in Kraft und gelten bis Monatsende. Ziel ist, das Infektionsgeschehen aufzuhalten und die Zahl der Neuinfektionen wieder in eine nachverfolgbare Größenordnung von unter 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner pro Woche zu senken. "Die Corona-Krise betrifft mittlerweile alle Bereiche unseres Lebens. Wie die Recklinghäuser Bürgerinnen und Bürger wünschte auch ich, dass die Pandemie vorbei wäre. Aber das ist sie nicht", sagt Bürgermeister Christoph Tesche. "Deshalb bitte ich Sie, halten Sie sich an die neuen Maßnahmen zum Infektionsschutz, die ab dem 2. November für einen Monat gelten. Zeigen Sie sich so solidarisch wie bisher, denn nur gemeinsam können wir das Virus bekämpfen. Das Ziel von uns allen ist es, die weitere Verbreitung des Corona-Virus zu bremsen und gerade die Schwächeren zu schützen!"

Den Weihnachtsmarkt in der Altstadt hatten Stadt und die Arena Recklinghausen GmbH bereits abgesagt, genauso wie die Aktionstage in der Altstadt.

Kultur
Die Museen, bedeutet die Kunsthalle und das Ikonen-Museum sowie die museale Abteilung des Institutes für Stadtgeschichte bleiben geschlossen. Das Stadtarchiv bleibt auf der Basis der derzeitigen Hygienevorschriften geöffnet. Auch die Sternwarte im Stadtgarten schließt. Bis einschließlich 30. November sind zudem alle öffentlichen Veranstaltungen abgesagt. Zu beachten ist, dass auch sämtliche Veranstaltungen, die noch auf der städtischen Homepage zu finden sind, nicht stattfinden.

Freizeit
Der Tierpark im Stadtgarten stellt ab Montag seinen Betrieb ein. Wegen der hohen Ansteckungsgefahr sollen neben den Gästen auch die Pfleger*innen geschützt werden. Nur so kann die Tierpflege weiterhin aufrechterhalten werden. Auch das Cineworld Recklinghausen ist betroffen und bleibt deshalb geschlossen.

Stadtbibliothek
Die Stadtbibliothek bleibt an beiden Standorten geöffnet, allerdings mit reduziertem Angebot.

Volkshochschule (VHS)
Der Kursbetrieb der VHS Recklinghausen wird unterbrochen – ausgenommen davon sind die Integrations- und Berufssprachkurse, die Abschlusslehrgänge und berufsbezogenen Weiterbildungskurse (Bildungsurlaube). In den Kursen ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend. Vorträge und sonstige Veranstaltungen entfallen – sofern sie nicht online stattfindne.

Sport
Das Hallenbad an der Herner Straße und das Südbad bleiben ab Montag für den öffentlichen Badebetrieb geschlossen. Im Zuge dessen werden auch alle Sportanlagen und –stätten geschlossen, weil der Amateursportbetrieb eingestellt wird und Vereine nicht mehr trainieren dürfen. Das betrifft auch den Bike&Skatepark auf dem ehemaligen Zechengelände Recklinghausen. Außerdem muss das Flutlichtjogging im Stadion Hohenhorst ausfallen. Ausgenommen ist der Individualsport allein, zu zweit oder ausschließlich mit Personen des eigenen Hausstandes, soweit dieser außerhalb der Sportanlagen und -stätten getrieben wird.

Den Bewegungsunterricht von Grund- und weiterführenden Schulen in den Sporthallen sieht die Stadt Recklinghausen als möglich an, solange eine Flächenquote – nach Empfehlung des Landessportbundes – von zehn Quadratmetern pro Person bei kontaktfreiem Sport eingehalten wird. Hierbei ist stets auf eine gute Lüftung zu achten.  Die Umkleideräumlichkeiten – einschließlich der Duschen – bleiben aufgrund der räumlichen Enge und des sehr begrenzten Luftvolumens geschlossen. Für den Schwimmunterricht der Schulen steht während des Lockdowns das Hallenbad an der Herner Straße zur Verfügung. Die letztendliche Entscheidung zur Durchführung verbleibt bei einer Abwägung der Risiken und örtlichen Gegebenheiten bei der Schulleitung.


Wohnmobilstellplätze
Die Wohnmobilstellplätze am Erlbruch werden ebenfalls gesperrt, damit wird die entsprechende Verordnung des Landes NRW, die das Verbot touristischer Übernachtungen regelt, umgesetzt.

Mit den Maßnahmen folgt die Stadt den Anordnungen des Landes NRW.


Kontakte
Untersagt sind natürlich auch in Recklinghausen Ansammlungen von mehr als zwei Haushalten mit maximal zehn Personen im öffentlichen Raum. Hier gilt auch wieder grundsätzlich ein Mindestabstand von 1,5 Metern.

Gastronomie
Restaurants, Gaststätten und Imbissstuben dürfen ab Montag nicht mehr öffnen. Das Betreten der Räumlichkeiten für Gäste und Kund*innen ist ausdrücklich untersagt. Am Netz bleiben dürfen aber Lieferdienste und sogenannte „Drive-In“-Stellen. Dann ist aber stets auf die Einhaltung der Mindestabstände von 1,50 Meter zwischen Personen zu achten. Pro zehn Quadratmeter Fläche darf nicht mehr als ein Kunde ein Lokal betreten.

Handel
Tattoo-, Piercing-, Nagel- und Kosmetik-Studios und solche Dienstleistungen, bei denen ein Mindestabstand von 1,50 Meter zur Kundschaft nicht gewahrt werden kann, sind zu schließen. Ausgenommen hiervon sind Friseur- und Fußpflegeleistungen.

Datum
04.11.2020


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

Rund ums Ordnungsamt - Fragen von A bis Z

Von der Autowäsche bis zum Zigarettenstummel: Hier finden Sie Informationen des Ordnungsamts zu häufig gestellten Fragen. Mehr

Aufbau der Stadtverwaltung
Rathaus
Sie wollen mehr darüber erfahren, wie die Verwaltung der Stadt Recklinghausen aufgebaut ist? Hier erhalten Sie einen Überblick über die Verteilung der Dezernate und der zugehörigen Fachbereiche.
Verwaltungssuchmaschine NRW

Verwaltungssuchmaschine
Mit der Verwaltungssuchmaschine NRW kann man gezielt nach Angeboten der öffentlichen Verwaltung suchen. Zur Suchmaschine geht es hier.

Amtsblatt-Abonnement

Amtsblatt
Im Amtsblatt werden alle amtlichen Bekanntmachungen der Stadt Recklinghausen veröffentlicht. Sie können es per E-Mail kostenlos abonnieren. Mehr