Pressemitteilungen

Aktuelles Recklinghausen

Titel
Bestattungen nur noch unter freiem Himmel im engsten Kreis möglich
Bild
Friedhof
Einleitung
Auch die Bestattungen auf städtischen Friedhöfen sind von der Corona-Krise betroffen.
Haupttext


Um die fortschreitende Zahl der Infizierungen zu mindern, schließt die Stadt – nach gemeinschaftlicher Abstimmung mit den anderen Kommunen im Kreis – ab Freitag, 20. März, alle Trauerhallen. „Wir sind uns natürlich bewusst, dass die zeremonielle Verabschiedung ein wichtiger Teil der Trauerbewältigung für viele Menschen ist, doch nur so ist es möglich alle Gäste und Beschäftigen zu schützen“, sagt Sandra Pawlowski, Abteilungsleiterin Friedhöfe.

Betroffene Bestattungsunternehmen, die Trauerfeiern angemeldet haben, werden aktuell telefonisch informiert. Die Stadtverwaltung bittet aufgrund der brisanten Lage um Verständnis, dass auch das Aufstellen provisorischer Überdachungen (z.B. Pavillion) oder die Nutzung der Unterstände nicht gestattet sind. „Gerade hier können Menschen dicht gedrängt darunter beieinander stehen“, mahnt Pawlowski.

Das bedeutet, Trauerfeiern können nur noch unter freiem Himmel, also direkt am Grab, stattfinden. Größere Abschiedsfeiern müssen vermieden werden. Angehörige werden gebeten, Beerdigungen nur noch im engsten Familienkreis stattfinden zu lassen. Darauf soll in Traueranzeigen künftig hingewiesen werden. Datum und Uhrzeit der Bestattung sind nicht zu veröffentlichen, da sonst ein unbekannt großer Teilnehmerkreis entstehen könnte.

Es wird den Angehörigen dringendst empfohlen, von Beileidsbekundungen mit Körperkontakt am Grab abzusehen und den notwendigen Abstand zu ihren Mitmenschen einzuhalten. „Wir bedauern diese schmerzhaften Einschnitte für trauernde Angehörige sehr, bitten um Verständnis und sprechen allen unser herzliches Beileid und Mitgefühl in diesen schweren Stunden aus“, sagt Sandra Pawlowski.

Aufgrund der Entwicklung rund um das neuartige Corona-Virus wird der für den 30. März geplante Runde Tisch für alle Friedhofsgewerke und Vertreter*innen der Kirchengemeinden abgesagt.

Alle genannten Regelungen können sich – insbesondere durch übergeordnete Vorgaben – kurzfristig ändern.

Weitere Informationen:
Datum
19.03.2020


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

Rund ums Ordnungsamt - Fragen von A bis Z

Von der Autowäsche bis zum Zigarettenstummel: Hier finden Sie Informationen des Ordnungsamts zu häufig gestellten Fragen. Mehr

Aufbau der Stadtverwaltung
Rathaus
Sie wollen mehr darüber erfahren, wie die Verwaltung der Stadt Recklinghausen aufgebaut ist? Hier erhalten Sie einen Überblick über die Verteilung der Dezernate und der zugehörigen Fachbereiche.
Verwaltungssuchmaschine NRW

Verwaltungssuchmaschine
Mit der Verwaltungssuchmaschine NRW kann man gezielt nach Angeboten der öffentlichen Verwaltung suchen. Zur Suchmaschine geht es hier.

Amtsblatt-Abonnement

Amtsblatt
Im Amtsblatt werden alle amtlichen Bekanntmachungen der Stadt Recklinghausen veröffentlicht. Sie können es per E-Mail kostenlos abonnieren. Mehr