Verwaltungsbereiche Kommunales Bildungsbüro

„Es braucht ein Dorf, um ein Kind zu erziehen“ – Das Kommunale Bildungsbüro strebt die Schaffung von optimalen Lern- und Lebenschancen für Kinder und Jugendliche an, um so in Recklinghausen einen Beitrag zu mehr Lebensqualität und Standortsicherung zu leisten.

Das Kommunale Bildungsbüro bemüht sich darum, das Denken und Handeln in (stadtweiten) Verantwortlichkeiten statt in (institutionellen) Zuständigkeiten zu initiieren und fördern. Bestmögliche Bildungschancen und damit bestmögliche Lebenschancen für Kinder und Jugendliche in Recklinghausen - das ist das übergeordnete Ziel der Bildungsstadt Recklinghausen.

Das Bildungsbüro ist beim Fachbereich Bildung und Sport der Stadt Recklinghausen angesiedelt und wird zukünftig bedarfsgerechte Angebote und Maßnahmen der Bildungsstadt Recklinghausen initiieren und koordinieren.

Das Bildungsbüro bringt kompetente außerschulische Partner für die Vermittlung dieser Inhalte mit den Schulen zusammen und unterstützt diese in folgenden Handlungsfeldern:

Handlungsfeld: Übergangsmanagement Kita/Grundschule
Das Bildungsbüro bemüht sich um den Aufbau einer stadtweiten Kooperation zwischen Kindergärten und Grundschulen im Bereich der Sprachförderung gemeinsam mit dem Fachbereich Kinder, Jugend und Familie. Dabei sollen die Kinder mit Eintritt in die Kindertageseinrichtung bis zum Übergang in die Grundschule in ihrer sprachlichen Entwicklung bestmöglich gefördert werden.

Handlungsfeld: Schule im Ganztag
Das Bildungsbüro unterstützt die Recklinghäuser Schulen beim Qualitätsmanagement des Ganztagsbetriebes sowie bei der Ausweitung schulischer Gestaltungsräume (wie z. B. der Einrichtung professionsübergreifender Lerngruppen).

Handlungsfeld: Schul- und Bildungsbiografien begleiten/Bildungsbenachteiligung abbauen
Das Bildungsbüro koordiniert und organisiert Bildungsangebote zur pädagogischen Unterstützung von Schulen bei alltagsnahen Fragestellungen in Kooperation mit außerschulischen Bildungspartnern, z. B. zur Erhöhung der Ausbildungsfähigkeit.

Handlungsfeld: Bildung braucht Ressourcen
Das Bildungsbüro ermittelt Möglichkeiten zur Akquirierung öffentlicher Fördermittel und sonstiger Unterstützungsleistungen für die Arbeit im kommunalen Bildungsbereich.

Handlungsfeld: Kommunale Bildungsberichterstattung
Das Bildungsbüro erstellt kommunale Bildungsberichte als Beitrag zur qualitätsorientierten Weiterentwicklung der Recklinghäuser Schul- und Bildungslandschaft.

Weitere Informationen zum Kommunalen Bildungsbüro finden Sie hier.

Adresse
FB Bildung und Sport
Raum 2.11
Friedrich-Ebert-Straße 40
45659 Recklinghausen
Kartenansicht
Telefon
02361/50-5055
Ansprechpartner/innen
Sie suchen...
Behördenwegweiser

Die Stadtverwaltung Recklinghausen ist in vier Dezernate unterteilt. In jedem Dezernat sind unterschiedliche Fachbereiche angesiedelt, denen bestimmte fachliche Aufgaben zugeordnet sind. Jeder Fachbereich unterteilt sich dann noch einmal in verschiedene Abteilungen und Sachgebiete, die Sie in der nebenstehenden Verwaltungsübersicht finden.

Öffnungszeiten & Kontakt

Die allgemeinen Öffnungszeiten der Stadtverwaltung Recklinghausen:

  • Montag, Mittwoch, Freitag 8 bis 13 Uhr
  • Donnerstag 8 bis 18 Uhr
  • Dienstag: Nach Vereinbarung

 

Das Bürgerbüro im Stadthaus A hat geöffnet:

  • Montag, Dienstag, Mittwoch 8 bis 16 Uhr
  • Donnerstag 8 bis 18 Uhr
  • Freitag 8 bis 13 Uhr
  • Samstag 9.30 bis 12.30 Uhr

 

Spezielle Öffnungszeiten finden Sie hier: Öffnungszeiten

Einen Überblick über alle Kontaktmöglichkeiten der Stadtverwaltung Recklinghausen erhalten Sie hier: Kontakt