Dienstleistungen/Zuständigkeiten Lernmittelversorgung

Lernmittel im Sinne des Lernmittelfreiheitsgesetzes (LFG) sind Schulbücher und sonstige dem gleichen Zweck dienende Unterrichtsmittel, die vom Kultusminister genehmigt und an der einzelnen Schule eingeführt sind. Im Rahmen eines festgelegten Höchstbetrages beschafft die Stadt Recklinghausen als Schulträger diese Lernmittel, die dann von der jeweiligen Schule an die Schüler und Schülerinnen zur Nutzung ausgegeben werden. Daneben haben die Eltern einen Eigenanteil für die Beschaffung von Lernmitteln aufzubringen. Die Entscheidung darüber, welche Lernmittel in Höhe des Eigenanteils zu beschaffen sind, trifft die Schulkonferenz.

Nach dem seit dem Schuljahr 2003/2004 geltenden Lernmittelfreiheitsgesetz sind die Durchschnittsbeträge für den Eigenanteil, bis zu dem Lernmittel auf eigene Kosten zu beschaffen sind, durch den Kultusminister des Landes Nordrhein-Westfalen neu festgesetzt worden. Die Überschreitung dieses sog. Eigenanteils in einzelnen Klassen (Stufen, Kursen, Semestern) einer Schule ist zulässig, wenn ein Ausgleich innerhalb der Schule gewährleistet ist und der Gesamtrahmen der festgesetzten Durchschnittsbeträge nicht überschritten wird.

Es gelten z.Z. folgende Eigenanteile für die allgemeinbildenden Schulen:

  • Primarstufe - Grundschule: bis zu 12 Euro
  • Sekundarstufe I - Hauptschule, Realschule, Gymnasium, Gesamtschule: bis zu 26 Euro
  • Sekundarstufe II - gymnasiale Oberstufe: bis zu 23,67 Euro
  • Förderschulen, Schulen für Lernbehinderte, Schulen für Sprachbehinderte: Klassen 1-4 bis zu 12 Euro; Klassen 5-10 bis zu 26 Euro.

Dienstleister
Ansprechpartner/innen
Sie suchen...
Dienstleistungen
Die Stadtverwaltung Recklinghausen erbringt in ihren Fachbereichen zahlreiche Dienstleistungen für Bürgerinnen und Bürger. In der nebenstehenden Übersicht haben Sie alle Dienstleistungen auf einen Blick. Gerne können Sie aber auch die Suche nutzen, um noch schneller zu der gewünschten Dienstleistung zu kommen.
Öffnungszeiten & Kontakt

Die allgemeinen Öffnungszeiten der Stadtverwaltung Recklinghausen:

  • Montag, Mittwoch, Freitag 8 bis 13 Uhr
  • Donnerstag 8 bis 18 Uhr
  • Dienstag: Nach Vereinbarung

 

Das Bürgerbüro im Stadthaus A hat geöffnet:

  • Montag, Dienstag, Mittwoch 8 bis 16 Uhr
  • Donnerstag 8 bis 18 Uhr
  • Freitag 8 bis 13 Uhr
  • Samstag 9.30 bis 12.30 Uhr

 

Spezielle Öffnungszeiten finden Sie hier: Öffnungszeiten

Einen Überblick über alle Kontaktmöglichkeiten der Stadtverwaltung Recklinghausen erhalten Sie hier: Kontakt