Dienstleistungen/Zuständigkeiten Gewerbeabmeldung

Eine Gewerbeabmeldung ist vorzunehmen,

wenn der Betrieb aufgegeben wird oder der Betrieb in einen anderen Ort außerhalb des Stadtgebiets Recklinghausen verlegt wird (in diesem Fall ist der Betrieb in dem neuen Meldebezirk wieder anzumelden).

Für die Gewerbemeldungen sind die amtlichen Vordrucke zu verwenden.

Wer der Pflicht zur Anzeige nicht, nicht richtig oder nicht vollständig nachkommt, begeht eine Ordnungswidrigkeit, die mit einer Geldbuße geahndet werden kann.

 

Hier geht es zum virtuellen Gewerbeamt der Stadt Recklinghausen.

Kosten

15 Euro (Ersatzbescheinigung / Zweitschrift)

Erforderliche Unterlagen

Personalausweis oder Reisepass

Formulare

Das Formular liegt in Papierform bei FB 31/22 vor und wird im Internet bereitgestellt (über das Verfahren eMeldung)

Dienstleister
Ansprechpartner/innen
Sie suchen...
Dienstleistungen
Die Stadtverwaltung Recklinghausen erbringt in ihren Fachbereichen zahlreiche Dienstleistungen für Bürgerinnen und Bürger. In der nebenstehenden Übersicht haben Sie alle Dienstleistungen auf einen Blick. Gerne können Sie aber auch die Suche nutzen, um noch schneller zu der gewünschten Dienstleistung zu kommen.
Öffnungszeiten & Kontakt

Die allgemeinen Öffnungszeiten der Stadtverwaltung Recklinghausen:

  • Montag, Mittwoch, Freitag 8 bis 13 Uhr
  • Donnerstag 8 bis 18 Uhr
  • Dienstag: Nach Vereinbarung

 

Das Bürgerbüro im Stadthaus A hat geöffnet:

  • Montag, Dienstag, Mittwoch 8 bis 16 Uhr
  • Donnerstag 8 bis 18 Uhr
  • Freitag 8 bis 13 Uhr
  • Samstag 9.30 bis 12.30 Uhr

 

Spezielle Öffnungszeiten finden Sie hier: Öffnungszeiten

Einen Überblick über alle Kontaktmöglichkeiten der Stadtverwaltung Recklinghausen erhalten Sie hier: Kontakt