Dienstleistungen/Zuständigkeiten Abmeldung

Die Abmeldung des Wohnsitzes ist notwendig, wenn

  • man ins Ausland verzieht oder
  • man aus seiner Wohnung auszieht und kein fester Wohnsitz mehr besteht oder
  • man einen Nebenwohnsitz aufgibt und keinen neuen Nebenwohnsitz begründet (nur am Hauptwohnsitz möglich).

Die Abmeldung muss innerhalb von zwei Wochen erfolgen.

Der Meldepflichtige hat eine ausgefüllte und unterschriebene Abmeldung im Bürgerbüro abzugeben. Er kann sich bei der Abgabe des Meldescheines durch eine geeignete Person vertreten lassen.

Wer innerhalb Deutschlands umzieht, muss sich nur innerhalb von 2 Wochen am neuen Wohnort anmelden. Die dortige Meldebehörde ist verpflichtet, die Gemeinde über den Umzug zu informieren.

 

Kosten

Die Abmeldung ist gebührenfrei.

Erforderliche Unterlagen

Personalausweis oder Reisepass, Wohnungsgeberbestätigung

Dienstleister
Ansprechpartner/innen
Sie suchen...
Dienstleistungen
Die Stadtverwaltung Recklinghausen erbringt in ihren Fachbereichen zahlreiche Dienstleistungen für Bürgerinnen und Bürger. In der nebenstehenden Übersicht haben Sie alle Dienstleistungen auf einen Blick. Gerne können Sie aber auch die Suche nutzen, um noch schneller zu der gewünschten Dienstleistung zu kommen.
Öffnungszeiten & Kontakt

Die allgemeinen Öffnungszeiten der Stadtverwaltung Recklinghausen:

  • Montag, Mittwoch, Freitag 8 bis 13 Uhr
  • Donnerstag 8 bis 18 Uhr
  • Dienstag: Nach Vereinbarung

 

Das Bürgerbüro im Stadthaus A hat geöffnet:

  • Montag, Dienstag, Mittwoch 8 bis 16 Uhr
  • Donnerstag 8 bis 18 Uhr
  • Freitag 8 bis 13 Uhr
  • Samstag 9.30 bis 12.30 Uhr

 

Spezielle Öffnungszeiten finden Sie hier: Öffnungszeiten

Einen Überblick über alle Kontaktmöglichkeiten der Stadtverwaltung Recklinghausen erhalten Sie hier: Kontakt