Bürgermeister-Kolumne

Liebe Bürger*innen,

die Corona-Pandemie ist noch längst nicht vorbei und doch gibt es ein Licht am Ende des Tunnels. Die Impfungen schreiten weiter voran und die Zahl der Neuinfektionen sinkt stetig. Das macht Hoffnung darauf, dass das Corona-Virus langsam, aber sicher seinen Schrecken verliert.

Mittlerweile sind viele Bereiche des öffentlichen Lebens wieder geöffnet. Die Außengastronomie ist wieder mit Leben gefüllt, der Innenbereich zieht jetzt nach – um nur ein Beispiel zu nennen. Die Einschränkungen für die Wirtschaft und im Privatleben gehen mehr und mehr zurück. Allerdings immer verbunden mit der Prämisse, dass wir weiter diszipliniert bleiben und uns an die geltenden Regelungen halten. Jede*r Einzelne trägt Verantwortung.

Das heißt für uns alle: Halten Sie die Abstände ein, tragen Sie, wo nötig, einen Mund-Nasen-Schutz und lassen Sie sich testen. Auch wenn es einigen nach Monaten der Entbehrung schwerfällt, bin ich mir sicher, dass wir nur gemeinsam durch diese schwere Zeit kommen. Achten wir weiter solidarisch aufeinander, gehen wir rücksichtsvoll miteinander um. Sie, die Recklinghäuser*innen, haben mehr als einmal bewiesen, wie stark unsere Stadtgesellschaft ist. Denn nur auf diese Weise haben wir die Lockerungen erhalten, die wir derzeit so schätzen. Also lassen Sie uns weiter zusammenhalten.

Dennoch liegt der – hoffentlich – größte Kraftakt bereits hinter uns. Besonders die Einzelhändler*innen, Gastronom*innen und Kulturschaffende mussten in den vergangenen Monaten ein hohes Maß an Kreativität und Eigeninitiative unter Beweis stellen. Umso mehr freut es mich, dass diesen Bereichen nun endlich eine Öffnungsperspektive gegeben werden konnte.

So starten seit Dienstag, 1. Juni, auch die Ruhrfestspiele mit Präsenzauftritten. Sie gehen sozusagen endlich und verdientermaßen „live“. Wenn Sie noch keine Karten haben, informieren Sie sich doch auf der Homepage des Theaterfestivals, www.ruhrfestspiele.de. Ich kann es Ihnen wärmstens empfehlen und ans Herz legen. Es lohnt sich!

Und wenn Sie einmal nicht wissen, worauf es derzeit ankommt: Auf unserer Internetseite www.corona-re.de finden Sie alle wichtigen Informationen zu den aktuellen Regelungen. Folgen Sie uns auch gerne auf unseren Social-Media-Kanälen Facebook, Instagram und Twitter. Dort halten wir Sie tagesaktuell auf dem Laufenden und gehen auf Ihre Fragen ein.

Darüber hinaus können Sie sich sicher sein, dass wir als Stadtverwaltung alles tun, was in unserer Macht steht, für ein gutes und erfolgreiches Krisenmanagement. Wir haben eine starke Stadtgesellschaft. Das beweisen die allermeisten Menschen in unserer schönen Stadt durch gelebte Solidarität, Rücksichtnahme, Verantwortung und vor allem Mitmenschlichkeit jeden Tag aufs Neue.

In diesem Sinne: Passen Sie auf sich auf. Passen Sie auf Ihre Mitmenschen auf. Und vor allem: Bleiben Sie gesund. Ich bin mir sicher: Recklinghausen hält auch weiter zusammen!

Ich wünsche uns allen, dass diese positive Entwicklung andauert und fortschreitet, sodass Corona bald der Vergangenheit angehören wird und wir uns möglichst bald wieder wohlbehalten, unbeschwert und unbekümmert begegnen können.

Herzlichst, Ihr  

Signatur

Christoph Tesche
Bürgermeister der Stadt Recklinghausen


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

Rund ums Ordnungsamt - Fragen von A bis Z

Von der Autowäsche bis zum Zigarettenstummel: Hier finden Sie Informationen des Ordnungsamts zu häufig gestellten Fragen. Mehr

Aufbau der Stadtverwaltung
Rathaus
Sie wollen mehr darüber erfahren, wie die Verwaltung der Stadt Recklinghausen aufgebaut ist? Hier erhalten Sie einen Überblick über die Verteilung der Dezernate und der zugehörigen Fachbereiche.
Verwaltungssuchmaschine NRW

Verwaltungssuchmaschine
Mit der Verwaltungssuchmaschine NRW kann man gezielt nach Angeboten der öffentlichen Verwaltung suchen. Zur Suchmaschine geht es hier.

Amtsblatt-Abonnement

Amtsblatt
Im Amtsblatt werden alle amtlichen Bekanntmachungen der Stadt Recklinghausen veröffentlicht. Sie können es per E-Mail kostenlos abonnieren. Mehr