Bildergalerie 2019

Auf dieser Seite sehen Sie den Bürgermeister Christoph Tesche auf Veranstaltungen und Terminen.

Fotos von Bürgermeister Christoph Tesche in Aktion finden Sie auch auf der städtischen Instagram-Seite, auf der facebook-Seite der Stadtverwaltung und auf seiner eigenen facebook-Seite.
 

6. Dezember: 1. Rudel-Adventssingen mit Nikolaus im Bürgerhaus Süd
Am Wochenende fand zum ersten Mal das Rudel-Adventssingen mit Nikolaus im Bürgerhaus Süd statt. 
Fotos: Reiner Kruse

Das Rudelsingen.
Das Rudelsingen.
Auch der Nikolaus war da.
Auch der Nikolaus war da.
Auch der Nikolaus war da.
Auch der Nikolaus war da.
Es wurde gemeinsam gesungen.
Es wurde geimsam gesungen.
Es wurde geimsam gesungen.
Es wurde geimsam gesungen.
Es wurde geimsam gesungen.
Es wurde geimsam gesungen.
Es wurde geimsam gesungen.
Es wurde geimsam gesungen.
Es wurde geimsam gesungen.
Auch Bürgermeister Christoph Tesche war vor Ort.
Auch Bürgermeister Christoph Tesche war vor Ort.
Auch Bürgermeister Christoph Tesche war vor Ort.
Auch Bürgermeister Christoph Tesche war vor Ort.
Auch Bürgermeister Christoph Tesche war vor Ort.

6. Dezember: Nikolaus verteilt Stutenkerle im Rathaus
Am Nikolaustag, 6. Dezember, machte der Heilige Bischof auch im Recklinghäuser Rathaus Rast und verteilte traditionell mit Bürgermeister Christoph Tesche Stutenkerle an die Kinder aus der Kindertagesstätte Grullbad, dem Familienzentrum Lange Wanne und der städtischen Kindertagespflege.

Nikolaus macht Rast im Rathaus
Nikolaus macht Rast im Rathaus
Nikolaus macht Rast im Rathaus
Nikolaus macht Rast im Rathaus
Nikolaus macht Rast im Rathaus
Nikolaus macht Rast im Rathaus
Nikolaus macht Rast im Rathaus
Nikolaus macht Rast im Rathaus
Nikolaus macht Rast im Rathaus
Nikolaus macht Rast im Rathaus
Nikolaus macht Rast im Rathaus
Nikolaus macht Rast im Rathaus
Nikolaus macht Rast im Rathaus
Nikolaus macht Rast im Rathaus

4. Dezember: Bürgermeistersprechstunde mit Kindern
Was wollen Kinder von einem Bürgermeister wissen? Welche Fragen wollten sie schon immer einmal stellen, auf welche Themen wollen sie ihn aufmerksam machen?
Gelegenheit dazu hatten am Mittwoch, 4. Dezember, 45 Schüler*innen der Grundschulen Im Romberg, Im Hinsberg und der Liebfrauenschule. Die Kinder stellten nicht nur ihre selbstgestalteten Plakate Bürgermeister Christoph Tesche vor. Außerdem sangen sie Lieder, präsentierten eine kurze Tanzeinlage und überreichten dem Bürgermeister eine kleine Mappe mit Ideen und Wünschen für Recklinghausen. Der größte Wunsch aller Kinder sind mehr Spielgeräte für Schulhöfe und Spielplätze. Nach einer kurzen Pause mit Eis gab es anschließend eine Fragerunde an den Bürgermeister. Die Kinder wollten zum Beispiel sein Lieblingsgericht wissen, ob er Kinder oder Geschwister hat und welches sein Lieblingsort – außer Recklinghausen – ist.

Bürgermeistersprechstunde mit Kindern im Umspannwerk Recklinghausen
Bürgermeistersprechstunde mit Kindern im Umspannwerk Recklinghausen
Bürgermeistersprechstunde mit Kindern im Umspannwerk Recklinghausen
Bürgermeistersprechstunde mit Kindern im Umspannwerk Recklinghausen
Bürgermeistersprechstunde mit Kindern im Umspannwerk Recklinghausen
Bürgermeistersprechstunde mit Kindern im Umspannwerk Recklinghausen
Bürgermeistersprechstunde mit Kindern im Umspannwerk Recklinghausen

29. November: 450 Gäste folgten Einladung des Bürgermeisters zum Wirtschaftsempfang
Ganz im Zeichen der Westfälischen Hochschule stand der diesjährige Wirtschaftsempfang der Stadt im Saal Kassiopeia des Ruhrfestspielhauses. 450 Gäste waren der Einladung von Christoph Tesche gefolgt. „Der Recklinghäuser Standort der Westfälischen Hochschule ist ein wichtiger und wesentlicher Baustein in der Bildungslandschaft der Stadt“, erklärte der Bürgermeister. „Und weil der Standort 2020 sein 25-jähriges Bestehen feiert, war es naheliegend, die Hochschule einmal in den Mittelpunkt des Wirtschaftsempfangs zu stellen.“
Fotos: Fotografie Lichtblick

Wirtschaftsempfang des Bürgermeisters Christoph Tesche im Ruhrfestspielhaus
Wirtschaftsempfang von Bürgermeister Christoph Tesche im Ruhrfestspielhau
Wirtschaftsempfang des Bürgermeisters Christoph Tesche im Ruhrfestspielhau
Wirtschaftsempfang des Bürgermeisters Christoph Tesche im Ruhrfestspielhau
Wirtschaftsempfang des Bürgermeisters Christoph Tesche im Ruhrfestspielhau
Wirtschaftsempfang des Bürgermeisters Christoph Tesche im Ruhrfestspielhau
Wirtschaftsempfang des Bürgermeisters Christoph Tesche im Ruhrfestspielhau
Wirtschaftsempfang des Bürgermeisters Christoph Tesche im Ruhrfestspielhau

16. November: Kinderprinzenproklamation und Sessionseröffnung des CVR
Um 15.11 Uhr startete im Rathaus für den närrischen Nachwuchs der Stadt mit der Proklamation des Kinderprinzenpaares Leonie I. und Philipp I. durch Bürgermeister Christoph Tesche die Session 2019/20. Am Abend kürte der Bürgermeister dann noch Marcus und Tina Engelhardt zum neuen Stadtprinzenpaar beim Sessionsauftakt des Carnevalkomitees Vest-Recklinghausen e.V. (CVR). 
Fotos: Reiner Kruse

Kinderprinzenproklamation
Kinderprinzenproklamation
Kinderprinzenproklamation
Kinderprinzenproklamation
Kinderprinzenproklamation
Kinderprinzenproklamation
Kinderprinzenproklamation
Kinderprinzenproklamation
Kinderprinzenproklamation
Kinderprinzenproklamation
Sessionseröffnung des CVR
Sessionseröffnung des CVR
Sessionseröffnung des CVR
Sessionseröffnung des CVR
Sessionseröffnung des CVR
Sessionseröffnung des CVR
Sessionseröffnung des CVR
Sessionseröffnung des CVR
Sessionseröffnung des CVR
Sessionseröffnung des CVR
Sessionseröffnung des CVR
Sessionseröffnung des CVR
Sessionseröffnung des CVR
Sessionseröffnung des CVR
Sessionseröffnung des CVR
Sessionseröffnung des CVR
Sessionseröffnung des CVR
Sessionseröffnung des CVR
Sessionseröffnung des CVR
Sessionseröffnung des CVR

12. November: Bürgermeister ehrt junge Recklinghäuser*innen im Rathaus
Bürgermeister Christoph Tesche hat am Dienstag, 12. November, im Großen Sitzungssaal im Rathaus Jugendliche, junge Erwachsene und Jugendgruppen geehrt, die sich freiwillig für ihre Mitmenschen engagieren. Im Juni konnten die Recklinghäuser*innen junge Bürger*innen, die sich für andere in der Stadt einsetzen und im Alter von 14 und 25 sind, vorgeschlagen. In diesem Jahr wurden zwölf Einzelpersonen, 17 Gruppen und zwei Schulprojekte vorgeschlagen. 

Bürgermeister ehrt junge Recklinghäuser*innen im Rathaus
Bürgermeister ehrt junge Recklinghäuser*innen im Rathaus
Bürgermeister ehrt junge Recklinghäuser*innen im Rathaus
Bürgermeister ehrt junge Recklinghäuser*innen im Rathaus
Bürgermeister ehrt junge Recklinghäuser*innen im Rathaus
Bürgermeister ehrt junge Recklinghäuser*innen im Rathaus
Bürgermeister ehrt junge Recklinghäuser*innen im Rathaus
Bürgermeister ehrt junge Recklinghäuser*innen im Rathaus
Bürgermeister ehrt junge Recklinghäuser*innen im Rathaus
Bürgermeister ehrt junge Recklinghäuser*innen im Rathaus
Bürgermeister ehrt junge Recklinghäuser*innen im Rathaus
Bürgermeister ehrt junge Recklinghäuser*innen im Rathaus
Bürgermeister ehrt junge Recklinghäuser*innen im Rathaus

10. November: Gedenkveranstaltung zur Reichspogromnacht
81 Jahre ist es her, dass auch in Recklinghausen die Synagoge brannte und jüdische Bürger von den Nazis drangsaliert wurden. Daran erinnerte die Stadt in Kooperation mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit und der Jüdischen Kultusgemeinde auch in diesem Jahr mit einer Gedenkfeier am Mahnmal vor dem Finanzamt. Als Zeichen der Verbundenheit zur Jüdischen Kultusgemeinde bildeten die Recklinghäuser Bürger*innen eine Menschenkette vom Mahnmal am Herzogswall zur Synagoge neben dem Polizeipräsidium.
Fotos: Reiner Kruse

Gedenkfeier zur Reichspogromnacht.
Gedenkfeier zur Reichspogromnacht.
Gedenkfeier zur Reichspogromnacht.
Gedenkfeier zur Reichspogromnacht.
Gedenkfeier zur Reichspogromnacht.
Gedenkfeier zur Reichspogromnacht.
Gedenkfeier zur Reichspogromnacht.
Gedenkfeier zur Reichspogromnacht.
Gedenkfeier zur Reichspogromnacht.
Gedenkfeier zur Reichspogromnacht.
Gedenkfeier zur Reichspogromnacht.
Gedenkfeier zur Reichspogromnacht.
Gedenkfeier zur Reichspogromnacht.
Gedenkfeier zur Reichspogromnacht.
Gedenkfeier zur Reichspogromnacht.
Gedenkfeier zur Reichspogromnacht.
Gedenkfeier zur Reichspogromnacht.
Gedenkfeier zur Reichspogromnacht.
Gedenkfeier zur Reichspogromnacht.
Gedenkfeier zur Reichspogromnacht.
Gedenkfeier zur Reichspogromnacht.
Gedenkfeier zur Reichspogromnacht.
Gedenkfeier zur Reichspogromnacht.
Gedenkfeier zur Reichspogromnacht.
Gedenkfeier zur Reichspogromnacht.
Gedenkfeier zur Reichspogromnacht.
Gedenkfeier zur Reichspogromnacht.
Gedenkfeier zur Reichspogromnacht.

3. November: Finale "Recklinghausen leuchtet" und der geglückte Weltrekordversuch
Mit einem furiosen Finale ist am Sonntag, 3. November, die 14. Auflage des beliebten Lichterspektakels „RE leuchtet“ zu Ende gegangen. Furios war das Finale in doppelter Hinsicht. So schaffte Recklinghausen tatsächlich mit einem neuen Weltrekord im Dauervorlesen den Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde und am Abend setzten die RE-leuchtet-Macher von der Arena Recklinghausen GmbH mit einem spektakulären Feuerwerk auf dem Rathausplatz einen angemessenen Schlusspunkt. 
Fotos: Reiner Kruse

Die Rathausshow stieß auch in diesem Jahr auf Begeisterung.
Die Rathausshow stieß auch in diesem Jahr auf Begeisterung.
Die Rathausshow stieß auch in diesem Jahr auf Begeisterung.
Der Altstadtmarkt wurde stimmungsvoll beleuchtet.
Die Altstadt wurde stimmungsvoll beleuchtet.
Die Altstadt wurde stimmungsvoll beleuchtet.
Die Altstadt wurde stimmungsvoll beleuchtet.
Die Stadt wurde stimmungsvoll beleuchtet.
Die Altstadt wurde stimmungsvoll beleuchtet.
Die Altstadt wurde stimmungsvoll beleuchtet.
Die Altstadt wurde stimmungsvoll beleuchtet.
Auch die Engelsburg wurde stimmungsvoll beleuchtet.
Die Altstadt wurde stimmungsvoll beleuchtet.
Die Altstadt wurde stimmungsvoll beleuchtet.
Die Altstadt wurde stimmungsvoll beleuchtet.
Die Altstadt wurde stimmungsvoll beleuchtet.
Der Weltrekordversuch ist geglückt, damit ist Recklinghausen ein Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde sicher.
Der Weltrekordversuch ist geglückt, damit ist Recklinghausen ein Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde sicher.
Der Weltrekordversuch ist geglückt, damit ist Recklinghausen ein Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde sicher.
Der Weltrekordversuch ist geglückt, damit ist Recklinghausen ein Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde sicher.
Der Weltrekordversuch ist geglückt, damit ist Recklinghausen ein Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde sicher.
Der Weltrekordversuch ist geglückt, damit ist Recklinghausen ein Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde sicher.
Der Weltrekordversuch ist geglückt, damit ist Recklinghausen ein Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde sicher.
Bürgermeister Christoph Tesche hält gemeinsam mit der Leiterin der Stadtbibliothek Anke Link die Auszeichnung hoch.
Die Altstadt wurde stimmungsvoll beleuchtet.
Die Altstadt wurde stimmungsvoll beleuchtet.
Die Rathaushows waren auch in diesem Jahr sehr beliebt.
Die Rathaushows waren auch in diesem Jahr sehr beliebt.
Die Rathaushows waren auch in diesem Jahr sehr beliebt.
Das Feuerwerk war der kröndende Abschluss von
Das Feuerwerk war der kröndende Abschluss von
Das Feuerwerk war der kröndende Abschluss von
Bildbeschreibung angeben
Bildbeschreibung angeben

1. August 2019: "Zu Gast in Recklinghausen" 2019
Mit dem traditionellen Freibieranstich hat Bürgermeister Christoph Tesche das Gourmetfest "Zu Gast in Recklinghausen" offiziell eröffnet. Acht Gastronomen präsentieren sich fünf Tage lang mit ausgewählten Spezialitäten auf dem Rathausplatz. In diesem Jahr ist eine Craft Beer Area neu im Programm. Außerdem möchten die Restaurants komplett auf Plastik verzichten und damit ein Zeichen für das Umweltbewusstsein setzen. 
Fotos: Reiner Kruse

Zu Gast in Recklinghausen 2019
Zu Gast in Recklinghausen 2019
Zu Gast in Recklinghausen 2019
Zu Gast in Recklinghausen 2019
Zu Gast in Recklinghausen 2019
Zu Gast in Recklinghausen 2019
Zu Gast in Recklinghausen 2019
Zu Gast in Recklinghausen 2019
Zu Gast in Recklinghausen 2019
Zu Gast in Recklinghausen 2019
Zu Gast in Recklinghausen 2019
Zu Gast in Recklinghausen 2019
Zu Gast in Recklinghausen 2019
Zu Gast in Recklinghausen 2019
Zu Gast in Recklinghausen 2019
Zu Gast in Recklinghausen 2019

2. Juni 2019: Elefantenbootrennen beim Hafenfest
Auch beim 12. Hafenfest war es das Highlight: das traditionelle Elefantenbootrennen. Die Stadt Recklinghausen wurde wieder von den "Kanalhaien" und von einer Mannschaft der KSR vertreten. Fotos: Reiner Kruse
Elefantenbootrennen 2019
Elefantenbootrennen 2019
Elefantenbootrennen 2019
Elefantenbootrennen 2019
Elefantenbootrennen 2019
Elefantenbootrennen 2019
Elefantenbootrennen 2019
Elefantenbootrennen 2019
Elefantenbootrennen 2019

31. Mai 2019: 38. Internationales Marktplatzspringen
Bereits zum 38. Mal verwandelte sich der Altstadtmarkt am Freitag, 31. Mai, in eine bunte Sport-Arena. Auch in diesem Jahr hatten wieder nationale und internationale Stars der Stabhochsprung-Szene den Weg nach Recklinghausen gefunden - und sogar das Wetter spielte diesmal mit! 15 Athletinnen und Athleten zeigten Höhenflüge, die Zuschauer nur selten so hautnah erleben können. Am Ende belegten die Tschechin Romana Malacova mit 4,56 m und der Pole Pawel Wojciechowski mit 5,64 m die ersten Plätze. Fotos: Reiner Kruse

Marktplatzspringen 2019
Marktplatzspringen 2019
Marktplatzspringen 2019
Marktplatzspringen 2019
Marktplatzspringen 2019
Marktplatzspringen 2019
Marktplatzspringen 2019
Marktplatzspringen 2019
Marktplatzspringen 2019
Marktplatzspringen 2019
Marktplatzspringen 2019
Marktplatzspringen 2019

28. Mai 2019: Eröffnung der 47. "Woche des Sports"
Im Ruhrfestspielhaus wurde am Dienstag, 28. Mai, mit dem traditionellen Sportgespräch die alljährliche "Woche des Sports" eingeläutet. Marktplatzspringen-Organisator Hans Timmermann sprach mit Bürgermeister Christoph Tesche und Ruhrfestspielleiter Olaf Kröck sowie Gisela Hinnemann, Vize-Präsidentin des Landessportbundes NRW, und Henning Schreiber, stellvertretender Leiter der Abteilung Sport und Ehrenamt in der Staatskanzlei NRW über das Thema Sportentwicklung. Umrahmt wurde die Veranstaltung von Darbietungen der angehenden Bewegungspädagoginnen und -pädagogen des Alexandrine-Hegemann-Berufskollegs in Zusammenarbeit mit dem Verein "OPENSPACE - Streetart und moderne Bewegungskunst" aus Bochum. Gisela Hinnemann erklärte die 47. "Woche des Sports", die jedes Jahr im Rahmen der Ruhrfestspiele stattfindet, für offiziell eröffnet.
Eröffnung der Woche des Sports 2019
Eröffnung der Woche des Sports 2019
Eröffnung der Woche des Sports 2019
Eröffnung der Woche des Sports 2019
Eröffnung der Woche des Sports 2019
Eröffnung der Woche des Sports 2019
Eröffnung der Woche des Sports 2019
Eröffnung der Woche des Sports 2019
Eröffnung der Woche des Sports 2019
Eröffnung der Woche des Sports 2019

21. Mai 2019: Besuch des Bundespräsidenten a. D. Joachim Gauck anlässlich des Demokratiejahres 2019
Anlässlich des Demokratiejahres 2019 war am Dienstag, 21. Mai, der ehemalige Bundespräsident Joachim Gauck in Recklinghausen zu Gast. Auf Einladung des „Bündnisses für Toleranz und Zivilcourage“ sprach er in der Christuskirche zu fast 600 Schülerinnen und Schülern von 13 weiterführenden Schulen. Fotos: Reiner Kruse

Bundespräsident a. D. Joachim Gauck in der Christuskirche.
Sechs weiterführende Schulen gestalteten das Programm zum Thema
Sechs weiterführende Schulen gestalteten das Programm zum Thema
Bundespräsident a. D. Joachim Gauck an der Seite von Bürgermeister Christoph Tesche in der Christuskirche.
Sechs weiterführende Schulen gestalteten das Programm zum Thema
Sechs weiterführende Schulen gestalteten das Programm zum Thema
Die Big Hit Band des Hittorf-Gymnasium Recklinghausen sorgte für das musikalische Rahmenprogramm.
Bundespräsident a. D. Joachim Gauck sprach zu den Schülerinnen und Schülern.
Gauck sprach zu den Schülerinnen und Schülern in der Christuskirche.
Bundespräsident a. D. Joachim Gauck hielt eine bedeutende Rede in der Christuskirche.
Die Schülerinnen und Schüler konnten dem Bundespräsidenten a. D. Fragen stellen.
Die Schülerinnen und Schüler konnten dem Bundespräsidenten a. D. Fragen stellen.
Die Schülerinnen und Schüler konnten dem Bundespräsidenten a. D. Fragen stellen.
Die Schülerinnen und Schüler konnten dem Bundespräsidenten a. D. Fragen stellen.
Der Erste Beigeordnete Georg Möllers, Joachim Gauck, Bundespräsident a. D. und Bürgermeister Christoph Tesche in der Christuskirche.
Anschließend wurde die Bodenplatte am Mahnmal bei St. Peter enthüllt. Anwesend war auch der Schmalkalder Bürgermeister Thomas Kaminski.
Anschließend wurde die Bodenplatte am Mahnmal bei St. Peter enthüllt. Anwesend war auch der Schmalkalder Bürgermeister Thomas Kaminski.
Danach ging es weiter ins Rathaus.
Zum Abschluss seines Besuches in Recklinghausen trug sich Joachim Gauck in das goldene Buch der Stadt ein.
Zum Abschluss seines Besuches in Recklinghausen trug sich Joachim Gauck in das goldene Buch der Stadt ein.
Gauck verabschiedete sich von den Schülerinnen und Schülern.
Bildbeschreibung angeben
Das goldene Buch der Stadt.
Zum Abschluss seines Besuches in Recklinghausen trug sich Joachim Gauck in das goldene Buch der Stadt ein.
Auch Bürgermeister Christoph Tesche eröffnete die Veranstaltung in der Christuskirche.
Bundespräsident a. D. Joachim Gauck mit Bürgermeister Christoph Tesche in der Christuskirche.
Bürgermeister Christoph Tesche hielt am Mahnmal eine Rede.
Der Handschlag zwischen Bürgermeister Christoph Tesche und dem Bundespräsidenten a. D. Joachim Gauck.

11. Mai 2019: Tag der Städtebauförderung
Auf großes Interesse stieß der Tag des offenen Willy-Brandt-Hauses am Samstag, 11. Mai. Besucher aller Altersgruppen erhielten einen Einblick in die städtebauliche Entwicklung Recklinghausens. Große Schautafeln veranschaulichten wichtige Schritte in der Entwicklung städtischer Gebäude über mehrere Jahrzehnte hinweg. So konnten interessierte Bürger erfolgreich umgesetzte Projekte wie den Umzug der Stadtbibliothek, den Umbau der Alten Feuerwache und die Sanierung des Rathauses konkret nachverfolgen. 

Tag der Städtebauförderung 2019
Tag der Städtebauförderung 2019
Tag der Städtebauförderung 2019
Tag der Städtebauförderung 2019
Tag der Städtebauförderung 2019
Tag der Städtebauförderung 2019
Tag der Städtebauförderung 2019
Tag der Städtebauförderung 2019
Tag der Städtebauförderung 2019
Tag der Städtebauförderung 2019
Tag der Städtebauförderung 2019
Tag der Städtebauförderung 2019
Tag der Städtebauförderung 2019
Tag der Städtebauförderung 2019
Tag der Städtebauförderung 2019
Tag der Städtebauförderung 2019
Tag der Städtebauförderung 2019
Tag der Städtebauförderung 2019
Tag der Städtebauförderung 2019

1. Ma 2019i: Mai-Kundgebung und Eröffnung der Ruhrfestspiele
Bürgermeister Christoph Tesche hat am 1. Mai bei der traditionellen Mai-Kundgebung zur Eröffnung der Ruhrfestspiele ein klares Bekenntnis zu Europa abgelegt und die Menschen aufgefordert, dies auch mit ihrer Stimmabgabe bei den Europawahlen zu tun. Neben Tesche sprachen auch Martina Pestke (Personalratsvors. der Kreisverwaltung), Michael Mertens (Vors. GdP NRW) und die SPD-Bundesvorsitzende Andrea Nahles. Offiziell eröffnet wurden die Ruhrfestspiele durch den neuen Intendanten Olaf Kröck und Norbert Maus, ehemaliger BR-Vors. der Bergwerke Blumenthal und AV. Noch bis in die Abendstunden lief im und um das Ruhrfestspielhaus ein buntes Programm für die ganze Familie.

Mai-Kundgebung und Eröffnung der Ruhrfestspiele
Mai-Kundgebung und Eröffnung der Ruhrfestspiele
Mai-Kundgebung und Eröffnung der Ruhrfestspiele
Mai-Kundgebung und Eröffnung der Ruhrfestspiele
Mai-Kundgebung und Eröffnung der Ruhrfestspiele
Mai-Kundgebung und Eröffnung der Ruhrfestspiele
Mai-Kundgebung und Eröffnung der Ruhrfestspiele
Mai-Kundgebung und Eröffnung der Ruhrfestspiele
Mai-Kundgebung und Eröffnung der Ruhrfestspiele
Mai-Kundgebung und Eröffnung der Ruhrfestspiele
Mai-Kundgebung und Eröffnung der Ruhrfestspiele
Mai-Kundgebung und Eröffnung der Ruhrfestspiele

5. April 2019: Eröffnung der Palmkirmes
Die 622. Palmkirmes läuft auf Hochtouren. Am Freitag, 5. April, hat Bürgermeister Christoph Tesche die Kirmes mit dem Anstechen eines Fasses mit Freibier offiziell eröffnet. Der Rummel am Saatbruch läuft bis zum 14. April und lockt mit einem vielfältigen Rahmenprogramm wie zum Beispiel Feuerwerk und Familientag. Viele neue Fahrgeschäfte runden das Erlebnis ab.  Fotos: Reiner Kruse
Palmkirmes 2019
Palmkirmes 2019
Palmkirmes 2019
Palmkirmes 2019
Palmkirmes 2019
Palmkirmes 2019
Palmkirmes 2019
Palmkirmes 2019
Palmkirmes 2019
Palmkirmes 2019
Palmkirmes 2019
Palmkirmes 2019
Palmkirmes 2019
Palmkirmes 2019
Palmkirmes 2019
Palmkirmes 2019

1. April 2019: Volles Haus beim dritten „Recklinghäuser Hurz“
Vor mehr als 1.000 begeisterten Zuschauern ging am Montag, 1. April, die dritte Auflage des „Recklinghäuser Hurz“ über die Bühne. Im ausverkauften Ruhrfestspielhaus wurde der schräge Comedypreis unter anderem an Dieter Nuhr, Atze Schröder und Hella von Sinnen verliehen. Bürgermeister Christoph Tesche zog ein durchweg positives Fazit: „Die überwältigende Resonanz zeigt, dass wir mit dem Veranstaltungskonzept für den Hurz goldrichtig lagen. Das alles wäre aber nicht ohne die perfekte Organisation der Arena Recklinghausen möglich. Ich bin stolz, dass wir wieder so viele tolle Künstler in unsere schöne Stadt holen konnten und freue mich jetzt schon auf die vierte Auflage im nächsten Jahr.“ 
Fotos: Reiner Kruse und Stadt Recklinghausen

Recklinghäuser Hurz-Verleihung 2019
Recklinghäuser Hurz-Verleihung 2019
Recklinghäuser Hurz-Verleihung 2019
Recklinghäuser Hurz-Verleihung 2019
Recklinghäuser Hurz-Verleihung 2019
Recklinghäuser Hurz-Verleihung 2019
Recklinghäuser Hurz-Verleihung 2019
Recklinghäuser Hurz-Verleihung 2019
Recklinghäuser Hurz-Verleihung 2019
Recklinghäuser Hurz-Verleihung 2019
Recklinghäuser Hurz-Verleihung 2019
Recklinghäuser Hurz-Verleihung 2019
Recklinghäuser Hurz-Verleihung 2019
Recklinghäuser Hurz-Verleihung 2019
Recklinghäuser Hurz-Verleihung 2019
Recklinghäuser Hurz-Verleihung 2019

4. März 2019: Rosenmontagszug
Zehntausende Jecken lockte auch der Rosenmontagszug 2019 in die Altstadt von Recklinghausen. Wegen des stürmischen Wetters rollte der „Närrische Lindwurm“ zwar nur einmal um den Wallring, das tat der Stimmung in Reihen der Närrinnen und Narren am Straßenrand aber keinen Abbruch. 39 Gruppen mit insgesamt 650 Aktiven hatten sich in diesem Jahr angemeldet. 24 große und kleine Wagen reihten sich unter dem Motto „Mit Samba im Herzen und Salsa im Blut – im Vest Recklinghausen lebt es sich gut“ in den Zug ein.

Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Bildbeschreibung angeben
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019
Rosenmontag 2019

2. März 2019: Närrische Ratssitzung
Hoch her ging es auch bei der 58. Auflage der „Närrischen Ratssitzung“. Nachdem die Veranstaltung wegen der Rathaus-Sanierung zwei Jahre in die „Vest Arena“ ausgewichen war, fand sie diesmal wieder im Großen Sitzungssaal unter dem passenden Motto „Wir sind wieder hier“ statt. Die Akteure zelebrierten das „Hochamt des Recklinghäuser Karnevals“ mit einem tollen Programm und nahmen sich dabei immer wieder auch selbst auf die Schippe. Bürgermeister Christoph Tesche überreichte an die Präsidentin des Carnevalskomitees Vest RE (CVR) Claudia Walter nicht nur einen Scheck über 3333,33 Euro für den Rosenmontagszug, sondern symbolisch auch den Stadtschlüssel.

Viel Spaß hatten die Beteiligten.
Wolfgang Pantförder bei der Närrischen Ratssitzung.
Es gab wieder viele bunte Kostüme.
Bürgermeister Christoph Tesche bei der Närrischen Ratssitzung.
Es wurde ausgelassen gefeiert.
Es wurde ausgelassen gefeiert.
Die Närrische Ratssitzung war gut besucht.
Auch die Lügenpresse war vertreten.
Ausgelassene Stimmung bei der Närrischen Ratssitzung.
Ausgelassene Stimmung bei der Närrischen Ratssitzung.
Wolfgang Pantförder bei der Närrischen Ratssitzung.
Es gab viele bunte Verkleidungen.
Die Stimmung war ausgelassen.
Bürgermeister Christoph Tesche bei der Närrischen Ratssitzung.
Hoch her ging es bei der Ratssitzung.
Ausgelassene Stimmung bei der Närrischen Ratssitzung
Ausgelassene Stimmung bei der Närrischen Ratssitzung.
Ausgelassene Stimmung bei der Närrischen Ratssitzung.
Ausgelassene Stimmung bei der Närrischen Ratssitzung.
Ausgelassene Stimmung bei der Närrischen Ratssitzung.
Ausgelassene Stimmung bei der Närrischen Ratssitzung.
Ausgelassene Stimmung bei der Närrischen Ratssitzung.
Ausgelassene Stimmung bei der Närrischen Ratssitzung.
Bürgermeister Christoph Tesche bei der Närrischen Ratssitzung.
Das Prinzenpaar.
Ausgelassene Stimmung bei der Närrischen Ratssitzung.
Das Prinzenpaar.
Ausgelassene Stimmung bei der Närrischen Ratssitzung.
Die Politik nahm sich selbst auf dei Schüppe.
Bildbeschreibung angeben
Ausgelassene Stimmung bei der Närrischen Ratssitzung.
Ausgelassene Stimmung bei der Närrischen Ratssitzung.
Ausgelassene Stimmung bei der Närrischen Ratssitzung.
Ausgelassene Stimmung bei der Närrischen Ratssitzung.
Ausgelassene Stimmung bei der Närrischen Ratssitzung.
Der
Gute Stimmung bei der 58. Auflage der Närrischen Ratssitzung.
Auch Bürgermeister Christoph Tesche hatte Spaß.
Bürgermeister Tesche bei der Närrischen Ratssitzung.
Gute Stimmung bei der 58. Auflage der Närrischen Ratssitzung.
Die Stimmung bei der 58. Auflage der Närrischen Ratssitzung war gut.
Bildbeschreibung angeben
Bürgermeister Christoph Tesche bei der Närrischen Ratssitzung.
Die Stimmung bei der 58. Auflage der Närrischen Ratssitzung war gut.
Bürgermeister Christoph Tesche bei der Närrischen Ratssitzung.
Bürgermeister Christoph Tesche bei der Närrischen Ratssitzung.
Die Stimmung bei der 58. Auflage der Närrischen Ratssitzung war gut.

19. Februar 2019: Altstadtkonferenz: 170 Akteure folgen Einladung des Bürgermeisters Christoph Tesche
Bürgermeister Christoph Tesche hat am Dienstag, 19. Februar, im Rathaus bereits zur 5. Altstadtkonferenz eingeladen. Und die Resonanz war groß: 170 Bürger fanden sich im Großen Sitzungssaal ein, um mit Tesche, den Mitgliedern des Verwaltungsvorstandes sowie den Sprechern der fünf Altstadtquartiere in einen Austausch zu treten. Die erste Auflage der Veranstaltung fand bereits im Dezember 2013 statt.  „Ich bin überzeugt, dass die Altstadt das Herz unserer Stadt ist. Wenn das gesund ist, strahlt dies auch in alle andere Stadtteile aus, die dann funktionieren“, sagte Bürgermeister Christoph Tesche gleich zu Beginn. „Wir müssen uns bewusst machen, dass die Altstadt als Zentrum – von ihrer Struktur und den Bedingungen her – unverkennbar Wunden hat. Deshalb sollten wir gemeinsam handeln, um diese zu beseitigen.“ 
Fotos: Reiner Kruse 

Altstadtkonferenz
Altstadtkonferenz
Altstadtkonferenz
Altstadtkonferenz
Altstadtkonferenz
Altstadtkonferenz
Altstadtkonferenz
Altstadtkonferenz
Altstadtkonferenz
Altstadtkonferenz
Altstadtkonferenz
Altstadtkonferenz
Altstadtkonferenz
Altstadtkonferenz

28. Januar 2019: Bürgermeister Christoph Tesche bei der Holocaust-Gedenkveranstaltung der Otto-Burrmeister-Realschule
Die 10. Klassen der Otto-Burrmeister-Realschule haben anlässlich des Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust am Montag ein eindrucksvolles Programm auf die Beine gestellt. Traditionell wird dieser Gedenktag von einer Schule in der Stadt gestaltet. „Unsere Generation ist nicht schuld an dem, was unter der Naziherrschaft geschehen ist, aber wir sind es heute den Opfern des Naziterrors schuldig, dass die Erinnerung an sie wachgehalten wird“, sagte Bürgermeister Christoph Tesche in seiner Rede, in der sich immer wieder direkt an die Schülerschaft wandte.
Fotos: Stadt Recklinghausen

Holocaust-Gedenkveranstaltung an der Otto-Burrmeister-Realschule
Holocaust-Gedenkveranstaltung an der Otto-Burrmeister-Realschule
Holocaust-Gedenkveranstaltung an der Otto-Burrmeister-Realschule
Holocaust-Gedenkveranstaltung an der Otto-Burrmeister-Realschule
Holocaust-Gedenkveranstaltung an der Otto-Burrmeister-Realschule
Holocaust-Gedenkveranstaltung an der Otto-Burrmeister-Realschule
Holocaust-Gedenkveranstaltung an der Otto-Burrmeister-Realschule
Holocaust-Gedenkveranstaltung an der Otto-Burrmeister-Realschule
Holocaust-Gedenkveranstaltung an der Otto-Burrmeister-Realschule
Holocaust-Gedenkveranstaltung an der Otto-Burrmeister-Realschule
Holocaust-Gedenkveranstaltung an der Otto-Burrmeister-Realschule
Holocaust-Gedenkveranstaltung an der Otto-Burrmeister-Realschule
Holocaust-Gedenkveranstaltung an der Otto-Burrmeister-Realschule
Holocaust-Gedenkveranstaltung an der Otto-Burrmeister-Realschule

21. Januar 2019: Bürgermeister Tesche ehrt erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler
Wer noch Zweifel hatte, ob Recklinghausen tatsächlich eine Sportstadt ist, bei dem dürften diese am Montagabend, 21. Januar, verflogen sein. Bürgermeister Christoph Tesche ehrte im Großen Sitzungssaal des Rathauses nicht weniger als 151 erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler aus elf Sportarten, die im Jahr 2018 bei Deutschen Meisterschaften mindestens den Sprung auf das Treppchen geschafft hatten. 
Fotos: Stadt Recklinghausen

Sportlerehrung 2019
Sportlerehrung 2019
Sportlerehrung 2019
Sportlerehrung 2019
Sportlerehrung 2019
Sportlerehrung 2019
Sportlerehrung 2019
Sportlerehrung 2019
Sportlerehrung 2019
Sportlerehrung 2019
Sportlerehrung 2019
Sportlerehrung 2019
Sportlerehrung 2019
Sportlerehrung 2019
Sportlerehrung 2019
Sportlerehrung 2019
Sportlerehrung 2019
Sportlerehrung 2019

Die Bildergalerie des vergangenen Jahres finden Sie hier.
Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Rund ums Ordnungsamt - Fragen von A bis Z

Von der Autowäsche bis zum Zigarettenstummel: Hier finden Sie Informationen des Ordnungsamts zu häufig gestellten Fragen. Mehr

Aufbau der Stadtverwaltung
Rathaus
Sie wollen mehr darüber erfahren, wie die Verwaltung der Stadt Recklinghausen aufgebaut ist? Hier erhalten Sie einen Überblick über die Verteilung der Dezernate und der zugehörigen Fachbereiche.
Verwaltungssuchmaschine NRW

Verwaltungssuchmaschine
Mit der Verwaltungssuchmaschine NRW kann man gezielt nach Angeboten der öffentlichen Verwaltung suchen. Zur Suchmaschine geht es hier.

Amtsblatt-Abonnement

Amtsblatt
Im Amtsblatt werden alle amtlichen Bekanntmachungen der Stadt Recklinghausen veröffentlicht. Sie können es per E-Mail kostenlos abonnieren. Mehr

Abonnieren Sie unsere Seite

RSS-Symbol
Sie als Nutzer können unsere Seite kostenfrei abonnieren. Wenn neue Meldungen auf der Startseite oder den weiteren sechs Hauptseiten erscheinen, erhalten Sie die Meldungen auch sofort. Mehr